Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vom Rücksetzen eines Merkers

  1. #1
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe in kleines c#-Programm mit der vortrefflichen Bibliothek DotNetSimaticPLCToolboxLibrary vom Jochen Kühner geschrieben, welches nichts weiter tun soll, als einen Merker wieder zurückzusetzen. Das funzt auch ganz prima. Die Verbindung baue ich mit ISO on TCP auf, aber nie wieder ab. Der Befehl myconn.Dispose() endet im Nirvana (wer entsinnt sich noch: Guru-meditation in line number ...). Das hat den charmanten Nachteil, dass nach jedem Programmabbruch eine PG-Verbindung anstehen bleibt und jedweden Beobachtungsversuch vom PG zunichte macht. Diese Verbindungen zurückzusetzen ist mir bisher nur mit CPU-Stop/Start geglückt, was in einer laufenden Anlage gelegentlichen Unmut beim Kunden hervorzurufen imstande ist.
    Also dachte ich eine offene Verbindung mit dem OPC-Wizard anzulegen und über DB-Daten zu arbeiten. Im OC Wizard habe ich nun drei Verbindungen, laufen tut aber keine, geschweige denn, dass ich eine im NetPro angezeigt bekäme. Dort herrscht unter der CPU gähnende Verbindungsleere.

    Mit Dank für jede Hilfe

    derWestermann
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)
    Zitieren Zitieren Vom Rücksetzen eines Merkers  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Das der abbau nicht klappt, liegt das an meiner bibliothek? Werden denn nach 2h die verbindungen von der cpu wieder freigegeben?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Code:
            void CmdCloseClick(object sender, EventArgs e)
            {
               
    //            if (backgroundWorker1.IsBusy)
    //                backgroundWorker1.CancelAsync();          
    
                try
                {
    
                    myConn.Dispose();
                    myDelegate += new stateConnectedDelegate(stateConnected);
                    this.Invoke(myDelegate);
                    lblConn.Text = "Not Connected";
                }
                catch (Exception)
                {
                    backgroundWorker1.ReportProgress(0);
                }            
    
            }
    Dies ist der Code, mit dem der Abbau stattfinden sollte, aber das endet, wie gesagt, im Nirgendwo. Ob nach 2 Stunden die Verbindungen wieder freigegeben werden, muss ich mal nach schauen.

    Gruß

    der Kai
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Ich schau mirs am Do. mal an! Morgen hab Ich leider keine Zeit!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mea Culpa!!!

    Die Verkabelung war's! Der PC hing nicht am Anlagen, sondern am Hallennetz. So konnte ich die SPS zwar anpingen, aber nicht über PG-Verbindung auf diese zugreifen.

    By the way, ich fiel beim Lösungssuchen über folgende, interessante Bibliothek: snap7.sourceforge.net
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Absturz vom Explorer beim Zippen vom S7-Projekt
    Von Chräshe im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 15:17
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 16:38
  3. Step 7 Deklaration eines ARRAY im FB vom Type "FB"
    Von Vicky im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 10:23
  4. Adresse eines Merkers am FB ermitteln
    Von RAN im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 13:48
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 14:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •