Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 49 of 49 FirstFirst ... 39474849
Results 481 to 484 of 484

Thread: DotNetSiemensPLCToolBoxLibrary (LibNoDave) Zugriff auf Dual-Port RAM / FB15

  1. #481
    Join Date
    27.10.2005
    Location
    Schwäbisch Gmünd
    Posts
    5,375
    Danke
    690
    Erhielt 987 Danke für 800 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by Thomas_v2.1 View Post
    Da wird außer beim Verbindungsaufbau nichts verschlüsselt, jedes Telegramm enthält nur einen HMAC und der ist schnell berechnet.

    Aber die Übertragung nicht als reiner Binärblob sondern als VLQ dauert sicher auch etwas mehr Zeit. Dazu kommt natürlich noch die Zeit, um das Symbol zu finden, da ja keine Speicheradresse angegeben wird. Es ist also insgesamt betrachtet schon ein größerer Aufwand seitens der SPS zu leisten als mit dem normalen S7comm-Protokoll.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Man sollte nicht jedem Zitat im Internet glauben schenken (Leonardo da Vinci)

  2. #482
    Hans54216 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    06.04.2013
    Posts
    287
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Default

    Git es in C# auch ein Beispiel analog zu dem VC "TIA Demo", sprich ohne die Notwendigkeit eines TIA Projektes sondern nur Symbole von der Steuerung laden und anschließend lesen/schreiben?

  3. #483
    Hans54216 is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    06.04.2013
    Posts
    287
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Default

    Wireshark der Kommunikation hab ich hier mal zusammengestellt.


    Wie muss man sich den Symbolischen Zugriff vorstellen?

    Symbole werden von der Steuerung geladen und bei der Anfrage wird dann wieder mit DB-Nummer und irgend einer Nummer (oder Hash) gearbeitet?
    Muss ich also um Symbolisch eine Variable lesen zu können trotzdem die Adresse zunächst herausfinden? z.B. aus Variablentabelle Online oder TIA Projekt?

    2019-11-02 15_30_04-Verbindungsaufbau+ReadIntSymbolVar.jpg

  4. #484
    Join Date
    29.03.2004
    Posts
    6,786
    Danke
    162
    Erhielt 2,071 Danke für 1,476 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jedes Symbol besitzt eine ID. Die Datenbausteine an sich sind wie eh und je mit einer festen Nummer versehen. Für den Zugriff musst du nun die DB Nummer und die IDs für den Zugriff zusammenhängen. Befindet sind ein Symbol innerhalb einer Struktur, dann muss der ganzen Pfad der IDs hintereinandergehängt werden. Die notwendigen IDs kannst du offline aus dem TIA-Portal Projekt auslesen, oder du kannst online den Variablenhaushalt der SPS browsen und daraus die komplette Symbolik mit diesen IDs auslesen. Das Browsen ist relativ aufwändig, weil du dich anhand der IDs im Baum entlang hangeln musst. Es lässt sich aber auch alles in Form von xml-Dateien herunterladen, ich habe mir aber noch nicht im Detail angesehen ob xml effektiver oder einfacher zu verarbeiten ist.

    Wenn du "nicht optimierte" DBs verwendest, dann lässt sich über dieses Protokoll auch weiterhin über Absolutadressen lesen oder schreiben. Beim Browsen erhältst du die Absolutadressen ebenfalls.

    Optional ist die Symbolprüfsumme. Ist dort ein Wert ungleich Null eingetragen, dann wird aus den Symbolnamen und dem Datentyp eine Prüfsumme gebildet was Fehlzugriffe abfangen soll. Ändert z.B. jemand in der SPS ein Symbolnamen von "TemperaturOben" zu "TemperaturUnten" so bleibt die ID gleiche, es ergibt sich jedoch eine andere Prüfsumme und ein HMI bekommt ohne Anpassungen keinen Zugriff mehr. Ist die Symbolprüfsumme = 0 dann ist diese Überprüfung nicht aktiv.

Similar Threads

  1. Zugriff auf WinAC RTX mit LibnoDave
    By rm2001 in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 2
    Last Post: 27.04.2012, 20:31
  2. Libnodave & VB.NET Zugriff auf geschützte Speicherbereiche
    By KJ1234 in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 1
    Last Post: 10.11.2007, 16:02
  3. Zugriff mit libnodave (unter Delphi) auf S7-CP443-1
    By Frank in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 19
    Last Post: 29.04.2007, 13:59
  4. Zugriff auf Siemens S7 per libnodave (MPI)
    By Anonymous in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 15
    Last Post: 02.11.2005, 17:09
  5. Fehler bei Zugriff auf COM- Port
    By h_matthias in forum Simatic
    Replies: 16
    Last Post: 08.03.2004, 22:14

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •