Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 31 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 304

Thema: DotNetSiemensPLCToolBoxLibrary (LibNoDave) Zugriff auf Dual-Port RAM / FB15

  1. #61
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Lesen an sich funktioniert.
    Aber in libnodave fehlt die Erkennung diverser möglicher Transportgrößen, in diesem Fall 0x07. Das hat bisher nicht gestört, weil libnodave die Anfragen immer so gestellt hat, dass eine bekannte Transportgröße zurückkommt.

    Ich kopiere mal alle die mir bekannten Größen aus dem Wireshark plugin die in libnodave ergänzt werden müssten, denn zumindest "OCTET STRING" kommt bei manchen Daten einer NCK auch noch vor:
    Code:
    /**************************************************************************
     * Transport sizes in data
     */
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_NULL     0
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BBIT     3           /* bit access, len is in bits */
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BBYTE    4           /* byte/word/dword access, len is in bits */
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BINT     5           /* integer access, len is in bits */
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BDINT    6           /* integer access, len is in bytes */
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BREAL    7           /* real access, len is in bytes */
    #define S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BSTR     9           /* octet string, len is in bytes */
    
    static const value_string data_transportsizenames[] = {
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_NULL,      "NULL" },
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BBIT,      "BIT" },
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BBYTE,     "BYTE/WORD/DWORD" },
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BINT,      "INTEGER" },
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BDINT,     "DINTEGER" },
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BREAL,     "REAL" },
        { S7COMM_DATA_TRANSPORT_SIZE_BSTR,      "OCTET STRING" },
        { 0,                                    NULL }
    };
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  2. #62
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Nur mal rein aus Interesse: Woher weißt du dass du Slot 4 verwenden musst? Ich habe ein Logfile von jemand anderen, da wird Slot 3 verwendet. Gibt es so etwas wie eine Hardwarekonfiguration in Step7, aus der ersichtlich ist auf welchem Slot die Baugruppe sitzt? Und lässt sich diese frei verschieben?
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  3. #63
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Thomas_v2.1
    Nur mal rein aus Interesse: Woher weißt du dass du Slot 4 verwenden musst?
    siehe Bild

    2016-02-15 19_36_40-HW Konfig.png

  4. #64
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Ah, danke.
    Der Rest muss Jochen dir einbauen. Oder kannst du bei dir auch die libnodave anpassen? D.h. eine Anpassung in der nodave.c
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  5. #65
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Da lass ich erst mal lieber die Finger weg. Normales C ist nicht gerade mein Freund.
    Mach jetzt sowieso Feierabend.

    @Jochen: Kannst du das bitte in die libnodave einbauen?

  6. #66
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Morgen!

    wie siehts mit den bytes aus? Muß ich die drehen?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  7. #67
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Meines Wissens nach ist bei der Bytereihenfolge kein Unterschied zwischen NCK und SPS-Daten.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  8. #68
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Nur die 6 hat in libnodave gefehlt...

    https://github.com/dotnetprojects/Do...454f6ef6a39cfd
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  9. #69
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Ok, es gab nochmals 2 prüfungen...
    https://github.com/dotnetprojects/Do...5ed90f000f163a
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #70
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Nur die 6 hat in libnodave gefehlt...
    Dann hätte er ja keine Exception bekommen dürfen, oder wann wird die geworfen?
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf WinAC RTX mit LibnoDave
    Von rm2001 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:31
  2. Libnodave & VB.NET Zugriff auf geschützte Speicherbereiche
    Von KJ1234 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 16:02
  3. Zugriff mit libnodave (unter Delphi) auf S7-CP443-1
    Von Frank im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:59
  4. Zugriff auf Siemens S7 per libnodave (MPI)
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 17:09
  5. Fehler bei Zugriff auf COM- Port
    Von h_matthias im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 22:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •