Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: S7-1500: Daten aus optimierten Datenbausteinen lesen

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.180
    Danke
    625
    Erhielt 935 Danke für 755 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist durch meine Aufstellung mit abgedeckt => ja
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hab gerade mal auf die DELTALOGIC-Seite nachgeschaut:
    Wenn ich ein Tool entwickeln möchte, das Daten von optimierten DBs liest, dann müsste ich S7-TCP/IP TIA Entwicklungslizenz kaufen?
    Oder muss man zusätzlich auch die S7-Symbolik pro TIA Entwicklungslizenz erwerben?

  3. #13
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.180
    Danke
    625
    Erhielt 935 Danke für 755 Beiträge

    Standard

    Für den symbolischen Zugriff ist sowohl das Symbolikmodul als auch das Kommunikationsmodul notwendig.
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #14
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Uff. Symbolikmodul = 4500 € + Kommunikationsmodul = 4500 € ist für einen Einzelkämpfer nicht gerade günstig!

  5. #15
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.178
    Danke
    129
    Erhielt 1.509 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard

    Wozu benötigt man denn das Symbolikmodul? Das ist ja nirgends erläutert.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  6. #16
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.178
    Danke
    129
    Erhielt 1.509 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard

    Ist es richtig, dass die Deltalogic Bibliothek zur Kommunikation zur S7-1200/1500 das TIA-Portal Projekt benötigt?
    Und wenn ja, warum?
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  7. #17
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.180
    Danke
    625
    Erhielt 935 Danke für 755 Beiträge

    Standard

    Zum Preis: es fallen bei den genannten Preisen für die Entwicklerlizenzen keinerlei Runtimegebühren mehr an. Je nach Anzahl der verteilten Applikationen rechnet sich das dann schnell. Und wenn es nur wenige Installationen sein sollen, gibt es auch eine Einzellizenz mit der symbolischen Unterstützung für 750,00 EUR. Grundsätzloich war der Entwicklungsaufwand für den symbolischen Zugriff und ist für die laufenden Aktualisierungen schon erheblich. Und das spiegelt sich natürlich im Preis wieder.
    Das Symbolikmodul wird benötigt, um die Infos für den symbolischen Zugriff zu ermitteln. Und diese stehen im TIA Portal-Projekt. Dazu ist dieses dann zur Laufzeit erforderlich.
    Rainer Hönle
    DELTALOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #18
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.178
    Danke
    129
    Erhielt 1.509 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Das Symbolikmodul wird benötigt, um die Infos für den symbolischen Zugriff zu ermitteln. Und diese stehen im TIA Portal-Projekt. Dazu ist dieses dann zur Laufzeit erforderlich.
    Alle zum Zugriff benötigten Informationen lassen sich aber auch online aus der SPS auslesen, das macht den Zugriff doch erst komfortabel.

    D.h. es werden nur die Symbole (und ggf. Datentypen) benötigt, um einen Zugriff zu realisieren. Und man muss wissen, ob sich das Symbol in einem DB befindet, oder ein globales Symbol ist.

    Die Information "Datenschnittstelle.Messwert1" und Datentyp Real reicht für den Zugriff alleine aus, zumindest wenn man weiß wie es geht
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Daten aus mehreren CPUs lesen
    Von Elektricks im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 06:53
  2. TIA Daten aus Multiinstanzen kopieren bei optimierten Bausteine
    Von Supermario73 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 20:06
  3. TIA Bit/Word Verknüpfungen MIT optimierten Datenbausteinen
    Von shutdown_TIA12 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 11:03
  4. Daten aus Leistungsmessklemme KL3403 lesen
    Von Debugger im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 19:06
  5. Daten aus DB lesen / in DB schreiben
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •