Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 30

Thread: Fertigungsleitsystem programmieren

  1. #1
    Join Date
    22.02.2018
    Posts
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    gerne würde ich mit meinem Thread eine Diskussion anstoßen, vielmehr Erfahrungsberichte von Euch erhalten diese und meine Vorhaben diskutieren.

    Folgend ein grober Blueprint meines Vorhabens:

    Ziel ist es, Anlagenmodule(SPS-gesteuert) zu verketten mittels übergeordneten Leitsystem.

    Das Leitsystem soll auf der Basis vom .NET Framework entwickelt werden.
    Hierbei bevorzuge ich eine WebApplikation zu erstellen (ASP.NET).

    Die Kommunikation zwischen Leitsystem und den einzelnen Anlagenmodulen soll mittels herstellerunabhängiger Schnittstelle (OPC-UA) realisiert werden.
    Auf Feldebene wird ProfiNet gesprochen.

    Diesbezüglich würde ich gerne einige Erfahrungsberichte/Meinungen lesen/erhalten.

    Ich freue mich auf rege Beteiligung.

    Beste Grüße
    Bpnkt
    Last edited by bpnktmpnktcpnkt; 20.02.2020 at 21:35.
    Reply With Quote Reply With Quote Answered: Fertigungsleitsystem programmieren  

  2. "
    Quote Originally Posted by bpnktmpnktcpnkt View Post
    Vorteile einer Eigenentwicklung:
    -Maßgeschneidert
    -Kurze Reaktionszeiten
    -Nahtlose Integration in bestehende Systemlandschaften/Infrastruktur


    Bzgl. der SDK kann ich eine starke Lösung empfehlen von Traeger. OPC-UA Client SDK .NET.
    Softing hat ebenfalls Produkte in dieser Richtung.
    Die Kommunikation von und zur Steuerung ist eigentlich der kleinste und auch einfachste Part.
    Sowas kann man auch z.B. mit Kubernetes schön skalieren.
    Interessant wird es mit den Datenbanken und der Businesslogik. Da hat man schnell ein Bottleneck.
    Das Handling von Nacharbeit- und Ausschussteilen kann auch richtig Freude bereiten

    Aber auf jedenfall eine interessante Aufgabe. Und oft ist es wirklich besser Dinge selber zu entwickeln als die Fertigung an eine Kauflösung anzupassen und von einer Tretmine zr nächsten zu stolpern."


  3. #2
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Datenaustausch mit Leitsystemen ist für uns auf der SPS-Seite Alltagsgeschäft.
    Bei OPC UA hast du noch einige Einschränkungen. Musst halt schauen, welche Steuerung wieviel kann.

  4. #3
    Join Date
    22.02.2018
    Posts
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Es wird mit der S7-1500 gearbeitet, diese bestitz einen integrierten OPC-UA Server.

  5. #4
    Join Date
    24.02.2009
    Posts
    1,411
    Danke
    29
    Erhielt 315 Danke für 267 Beiträge

    Default

    Kurze Zwischenfrage, hat es einen speziellen Grund, warum ihr ein eigenes System entwickeln wollt und kein fertiges verwendet? (es gibt da mittlerweile einige Anbieter).
    Wir hatten vor Jahren mal so eine Idee und sind dann ziemlich schnell dran gescheitert ein bezahlbares OPC UA SDK zu finden.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  6. #5
    Join Date
    22.02.2018
    Posts
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Vorteile einer Eigenentwicklung:
    -Maßgeschneidert
    -Kurze Reaktionszeiten
    -Nahtlose Integration in bestehende Systemlandschaften/Infrastruktur


    Bzgl. der SDK kann ich eine starke Lösung empfehlen von Traeger. OPC-UA Client SDK .NET.
    Softing hat ebenfalls Produkte in dieser Richtung.

  7. #6
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by bpnktmpnktcpnkt View Post
    Es wird mit der S7-1500 gearbeitet, diese bestitz einen integrierten OPC-UA Server.
    Und je nach CPU ist der schnarchlangsam

  8. #7
    Join Date
    16.07.2013
    Location
    Emden
    Posts
    72
    Danke
    15
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Hallo,
    was mir dazu spontan einfällt:
    am besten von vornherein überlegen, wie ihr die Datenpunkte im Leitsystem flexibel haltet.
    Für jeden geänderten oder neuen Datenpunkt den Source Code anfassen und eine neue Version deployen macht bestimmt schnell keinen Spass mehr.

    Wie viele werden am System programmieren?
    www.jh-isw.de
    Automatisierung und das industrielle Internet der Dinge

  9. #8
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by bpnktmpnktcpnkt View Post
    Vorteile einer Eigenentwicklung:
    -Maßgeschneidert
    -Kurze Reaktionszeiten
    -Nahtlose Integration in bestehende Systemlandschaften/Infrastruktur


    Bzgl. der SDK kann ich eine starke Lösung empfehlen von Traeger. OPC-UA Client SDK .NET.
    Softing hat ebenfalls Produkte in dieser Richtung.
    Die Kommunikation von und zur Steuerung ist eigentlich der kleinste und auch einfachste Part.
    Sowas kann man auch z.B. mit Kubernetes schön skalieren.
    Interessant wird es mit den Datenbanken und der Businesslogik. Da hat man schnell ein Bottleneck.
    Das Handling von Nacharbeit- und Ausschussteilen kann auch richtig Freude bereiten

    Aber auf jedenfall eine interessante Aufgabe. Und oft ist es wirklich besser Dinge selber zu entwickeln als die Fertigung an eine Kauflösung anzupassen und von einer Tretmine zr nächsten zu stolpern.

  10. #9
    Join Date
    05.04.2012
    Posts
    1,238
    Danke
    132
    Erhielt 318 Danke für 268 Beiträge

    Default

    ... ganz interessante Berichte findet man z.B. bei
    https://www.artschwager-kohl.de

    Oder auch Viastore usw.

    Besuch doch die LOGIMAT in Stuttgart im März. Da stellen einige Softwareschmieden aus.
    Und ich würde trotzdem immer erst mal schauen was die Systeme der großen Automatisierungshersteller schon mitbringen - was es schon standardisiert gibt soll man auch nehmen (nach ein paar Jahren hat man womöglich ein System das keiner mehr beherrscht, aufgrund Personalwechsel usw.)

  11. #10
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by zako View Post
    Und ich würde trotzdem immer erst mal schauen was die Systeme der großen Automatisierungshersteller schon mitbringen - was es schon standardisiert gibt soll man auch nehmen (nach ein paar Jahren hat man womöglich ein System das keiner mehr beherrscht, aufgrund Personalwechsel usw.)
    Naja Fertigungsleitsysteme ist eine spezielle Sache
    Nimmst du ein System von der Stange, dann musst du meist deine Fertigung, deine Anlagen und deine Organisation anpassen.
    Nimmst du ein System, dass der Hersteller auf deine Bedürfnisse anpasst, dann bist du ihm im Prinzip ausgeliefert.
    Machst du es selber, dann brauchst du sehr gutes Personal.
    Fazit: Einen Tod musst du sterben.

    Wenn man es selber macht dann hat man es heute durch den ganzen Hype um I4.0, Cloud, IoT aber einfacher.
    Als "Abfallprodukt" hast du heute passende Frameworks, Protokolle, usw. zur Verfügung.

    Gruß
    Blockmove

Similar Threads

  1. Step 7 Analogausgang programmieren
    By jenson in forum Simatic
    Replies: 20
    Last Post: 07.04.2016, 12:16
  2. TIA 1o^n programmieren
    By kuti in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 02.07.2013, 13:54
  3. TwinCAT Programmieren
    By egor in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 8
    Last Post: 21.05.2010, 11:51
  4. Sprung programmieren
    By Syntaxfehler in forum Simatic
    Replies: 6
    Last Post: 17.12.2007, 10:19
  5. Hochlaufgeber programmieren
    By zeiler81 in forum Simatic
    Replies: 6
    Last Post: 16.10.2007, 19:00

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •