Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 5 of 5

Thread: Rücksetzen / Quittieren von Sicherheitseinrichtungen auf HMI - Regeln USA / NFPA?

  1. #1
    Join Date
    14.05.2009
    Posts
    343
    Danke
    60
    Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ein gutes neues Jahr wünsche ich noch.

    immer wieder mal kommt die Frage auf, ob man ein Safety-Ereignis (Not-Halt, offene Schutztüre) auch auf einem Touchscreen mit Flankenauswertung quittieren darf.
    Meines Wissens muss es bei hintertretbaren Lichtvorhängen eine hartverdrahtete Quittierung geben.
    Bei Not-Halt und bei Schutztüren die mit einem Schloss lockout-fähig sind, oder nicht hintertretbar, ist die Rücksetzfunktion 5.2.2 der 13849-1 optional, je nach Risikobewertung,
    da ja schon das Herausdrehen des Nothalt-Tasters und das Schließen der Tür bewusste Handlungen zum Rücksetzen sind.
    Danach wäre dann nur noch der erneute Startbefehl nach 5.2.3 nötig.

    Beim Googlen zum Thema für eine Anfrage aus Nordamerika fand ich einen Foreneintrag in den USA:
    Eine NFPA-Norm solle vorschreiben, dass die Quittierung für Safety-Ereignisse ein separater Hardware-Taster sein müsse.
    (in Folge wäre also z.B. ein Softkey auf einem HMI nicht nutzbar).
    Leider wusste der Autor nicht die Normennummer oder Fundstelle.

    Kennt jemand eine solche Vorgabe?
    Handelt es sich dabei um den Rücksetzbefehl nach 13849-1 5.2.2 oder um den Startbefehl nach 5.2.3 ?
    Genügt es für Nordamerika nicht die 13849 einzuhalten, die ja auch eine ISO ist?
    Kann eine NFPA noch etwas fordern, was die 13849 nicht fordert?

    Schönen Gruß und vielen Dank
    Reply With Quote Reply With Quote Rücksetzen / Quittieren von Sicherheitseinrichtungen auf HMI - Regeln USA / NFPA?  

  2. #2
    Join Date
    06.11.2008
    Location
    Steinhagen
    Posts
    1,029
    Danke
    205
    Erhielt 161 Danke für 141 Beiträge

    Default

    Moin element.,

    ich kenne zwar die NFPA-Norm nicht, aber wundern würde mich die Vorgabe auch nicht.

    Immerhin müssen F-Baugruppen bei SIEMENS ja auch separat (sicher) reintegriert werden. Für das TP stellt SIEMENS einen Baustein bereit, dem zwei unterschiedliche Werte in einem Abstand von mehr als 3s und weniger als 1m bereit gestellt werden müssen. Die Bereitstellung der Werte muss vom TP über zwei getrennte Button erfolgen. Die Bereitstellung der Werte darf nicht automatisiert werden.

    Aus der DIN EN ISO 13850:2015 (Sicherheit von Maschinen Not-Halt):

    4.1.4 Rückstellung (z. B. Entriegeln) des Not-Halt-Gerätes
    Die Wirkung eines ausgelösten Not-Halt-Gerätes muss bis zur Rückstellung des Betätigers des Not-Halt-Gerätes aufrechterhalten bleiben. Diese Rückstellung darf nur durch die absichtliche Handlung einer Person an dem Gerät erfolgen, an dem der Befehl ausgelöst wurde. Die Rückstellung des Gerätes darf die Maschine nicht in Gang setzen, sondern nur das Wieder-Ingangsetzen erlauben.
    Die Bedienungsanleitung der Maschine muss Aussagen machen, dass nach der Betätigung und vor der Rückstellungder (des) Geräte(s) die Maschine überprüft werden muss, um den Grund für die Betätigung zu ermitteln.


    VG

    MFreiberger
    Last edited by MFreiberger; 12.01.2021 at 11:21. Reason: Textkopie war nicht vollständig
    _____________________________________________
    Zwei Aussagen, die man nicht ungeprüft hinnehmen sollte:
    - "Das machen wir schon immer so!"
    - "Das machen die Anderen auch so!"

  3. #3
    element. is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2009
    Posts
    343
    Danke
    60
    Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge

    Default

    Also in der NFPA 79 konnte ich nichts dergleichen finden, dass eine Quittierung verkabelter Hardwaretaster sein muss.
    Da steht nur dasselbe wie in den EU Normen, dass ein bloßes Rückstellen von Not-Halt oder Türe noch keine Bewegung auslösen darf,
    sondern einen zusätzlichen Startbefehl erfordert.
    Andere NFPA kenne ich nicht.

  4. #4
    Join Date
    11.12.2018
    Posts
    34
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Hallo,

    es gibt wie du schon schreibst die Anforderungen der EN ISO 13849 5.2.2 Manuelle Rückstellungsfunktion

    "
    Wenn durch die Risikobeurteilung angezeigt, muss diese Aufhebung des Stoppbefehls durch eine manuelle, separate und beabsichtigte Handlung(manuelle Rückstellung) bestätigt werden. "

    "Die manuelle Rückstellfunktion:
    - muss durch ein getrenntes, manuell zu bedienendes Gerät in dem SRP/CS bereitgestellt werden,
    ..
    - darf nur erfolgen durch das Loslassen des Betätigungselements in seiner betätigten (Ein)Position.

    Der Performance Level der sicherheitsbezogenen Teile für die manuelle Rückstellfunktion muss so ausgewählt werden, dass die Einbeziehung der manuellen Rückstellfunktion die erforderliche Sicherheit der zugehörigen Sicherheitsfunktionnicht mindert."

  5. #5
    Join Date
    01.06.2008
    Location
    Ostwestfalen
    Posts
    2,317
    Danke
    537
    Erhielt 696 Danke für 514 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Rückstellung nach 13850 bedeutet nach meinem Verständnis nur, daß der Not-Halt-Schalter wieder aktiv rausgezogen werden muss,
    also kein Taster sein darf. Der Rest, (Quit oder Start) ist Risikobeurteilung, was auch immer mit der Größe und Übersichtlichkeit der Maschine zu tun hat.
    Gruß
    Tommi

Similar Threads

  1. Regelmäßige Prüfungen von Not Halt /BWS usw.. (Sicherheitseinrichtungen)
    By mitchih in forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Replies: 18
    Last Post: 30.08.2019, 14:55
  2. Replies: 3
    Last Post: 19.05.2016, 09:26
  3. Sicherheitseinrichtungen von Maschinen
    By Eleu in forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Replies: 7
    Last Post: 10.12.2011, 17:56
  4. Fehler der Sinamic mit dem HMI quittieren
    By harald2 in forum Simatic
    Replies: 9
    Last Post: 30.08.2008, 06:40
  5. NFPA 79
    By kume in forum Schaltschrankbau
    Replies: 4
    Last Post: 20.08.2007, 09:17

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •