Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Befestigung der Hutschiene

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    203
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Wie muß die Hutschiene in einem Schaltschrank auf der Montageplatte nach DIN VDE richtig befestigt werden. Auf der Hutschiene befinden sich einige Reihenklemmen incl. PE-Klemme, an denen z. B. Motore angeschlossen sind. Somit muß doch sichergestellt sein, das die Hutschiene sicher auf der Montageplatte befestigt wird. Ich glaube nicht, das hier dann z. B. Nieten erlaubt sind, eher eine Schraubverbindung. Ich muß dazu sagen, das der PE praktisch über die Montageplatte, die geerdet ist, auf die Hutschiene kommt, und von dort aus über die PE Klemme an den Motor.

    Was meint Ihr dazu?
    Zitieren Zitieren Befestigung der Hutschiene  

  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    258
    Danke
    17
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in der EN60204-1 (VDE0113) steht unter 8.2.3 Durchgehende Verbindung des SL:
    "Verbindungspunkte müssen so ausgelegt sein, dass ihre Strombelastbarkeit nicht durch mechanische und elektrochemische Einflüsse beeinträchtigt ist.

    So gesehen ist eine normale Schraubeverbindung nicht zulässig. Es muss also ein richtiger SL - Anschluss der Montageschiene nach VDE sein.

    Wir haben im Schaltschrank eine Kupferschiene von RITTAL mit 16mm² - Anschluss als zentrale SL-Sammelschiene. Dort schließen wir die SL mit M6 - Schrauben mit Federring und U-Scheibe an.

    Gruß
    INST
    Zitieren Zitieren Befestigung der Hutschiene  

  3. #3
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    89
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    HAllo,
    ich habe auch schon Schaltanlagen gesehen wo von jeder Hutschiene, die für Reihenklemmen verwendet wurde, separat über eine PE-Klemme, mit entsprechenden Leitungsquerschnitt, mit der PE-Schiene verbunden wurde.
    MfG Fritze.

  4. #4
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    CH-8280 Kreuzlingen
    Beiträge
    141
    Danke
    5
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo Zusammen

    Die Hutschiene mit Nieten auf die Montageplatte montiert, gilt als genügend leitende Verbindung. Im Zweifelsfalle kann eine PE-Messung nach der Norm EN 60204-1 durchgeführt werden.

    Mit dieser Montageanordnung werden am wenigsten EMV-Störimpulse übertragen.

    Ich habe im Moment die Norm EN 60439-1 "Typgeprüfte oder partiell typgeprüfte Schaltanlagen" nicht zur Hand. Vielleicht findet man da noch Angaben zu obiger Fragestellung.

    Bezüglich EMV ist eine Stern-Erdung wie vorgängig beschrieben, die schlechteste Lösung.

    Die freien Schutzleiterenden sollten so kurz wie möglich sein. In der Praxis hat sich eine max. Länge von 3cm. bewährt. Längere Drahtenden funktionieren z.T bereits wieder als Antennen.

    Bei der Montage von Kanälen muss darauf geachtet werden, dass die Befestigungsmitttel im Kanal möglichst flach sind (Beschädigung oder Durchscheuern der Isolation). Diese Forderung erfüllen Schrauben mit ihren vorstehenden Köpfen nicht!!


    Gruss und Schönes Wochenende

    Hans
    Geändert von HBL (20.06.2008 um 13:18 Uhr)

  5. #5
    S7_Mich ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    203
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Bei uns war der Tüv mal zur Kontrolle der Schaltschränke. Er hat mir erzählt, das es eigentlich nicht gestattet ist, Hutschienen mit Nieten zu befestigen, wenn man an den Reihenklemmen dann auch Schutzleiter anschließt.

    Kabelkanäle dürfte man auch nur mit Plastiknieten befestigen.

    Was soll ich nun glauben?

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    CH-8280 Kreuzlingen
    Beiträge
    141
    Danke
    5
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo Mich

    Ich habe noch keine Vorschrift oder Normentext gefunden, in dem ein Verbot zur Verwendung von Nieten zur Befestigung von Schienen enthalten ist. Woher der TÜV diese Aussage hat ist mir nicht klar.

    Wenn nun relativ grosse Querschnitte an den Klemmen angeschlossen werden, kann es sein, dass die mech. Haltbarkeit nicht so toll ist. Das ist aber jedem Schrankbauer überlassen.

    Als Nietmaterial empfehle ich Blindnieten mit grossen Köpfen.

    Gruss


    Hans

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.542
    Danke
    309
    Erhielt 1.455 Danke für 1.229 Beiträge

    Standard

    @S7-Mich

    Meines Wissens sind beide behauptungen falsch.

    Wir jedenfalls erden jede Hutschiene mit Erdungsklemmen irgendwo zentral von der Einspeisehutschiene bzw. PE-Schiene.
    Also könnte die Hutschiene theoretisch auch lose hängen, und die Schutzfunktion wäre immer noch nicht beeinträchtigt.
    Abgesehen davon halten Hutschienen mit Nieten wenigstens so gut wie mit Schrauben,
    richtige Auswahl der Nieten vorausgesetzt.

    Auch für Kabelkanäle dürften meines Wissen Metallschrauben/Nieten verwendet werden,
    vorausgesetzt es werden Kunststoffkragenscheiben verwendet, sodass keine Drähte auf
    den Schrauben/Nietköpfen aufliegen können.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    S7_Mich ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    203
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    alles ganz schön verwirrend, wir haben jetzt Schrauben mit Zahnscheibe verwendet. Wird schon passen, denk ich mal!

    Vielen Dank für eure Tipps.

    Gruß
    Mich

  9. #9
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.772
    Danke
    1.214
    Erhielt 1.096 Danke für 523 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HBL Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Die Hutschiene mit Nieten auf die Montageplatte montiert, gilt als genügend leitende Verbindung. Im Zweifelsfalle kann eine PE-Messung nach der Norm EN 60204-1 durchgeführt werden.
    also bei uns wird auch alles vernietet. (kanäle und schienen - fus werden noch geschraubt )

    aber wir ahben den pe auch noch auf alle schienen über eine eigenene pe klemme (immer rechtsbündig) gezogen.

    ist das wirklich unnötig?
    steht den irgendwo das nieten zulässig sind bzw. was zulässig ist?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. #10
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.772
    Danke
    1.214
    Erhielt 1.096 Danke für 523 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nochmal hoch damit, das würde mich jetzt schon interessieren...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Ähnliche Themen

  1. Befestigung Touch Panel
    Von Anja im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 21:59
  2. Multifunktionsmessgerät für Hutschiene?
    Von babylon05 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 07:50
  3. Schirmschelle für Hutschiene?
    Von knabi im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 09:38
  4. S7-CPU auf Hutschiene
    Von Techniker im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 17:33
  5. Ethernet-Switches für die Hutschiene
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 15:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •