Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 1000 VDC 10A trennen

  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute
    hat von Euch jemand einen Vorschlag wie ich 1000 VDC mit max.10 trennen kann?
    Es gibt zwar Hochleistungsschütze mit 680A für den Bereich, was aber zu teuer und "leicht" überdimensioniert ist.
    Kann ich auch ein üblichen "Kleinschütz" nehmen und drei Arbeitskontakte in Reihe schalten?
    Laut Kirchhoffsches Gesetzen sollte es gehen aber was sagt der VDE dazu?
    Es wäre super wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.
    Gruß Sven
    Zitieren Zitieren 1000 VDC 10A trennen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Da werden sich die Kontakte von normale Schütze freuen wenn du 1000VDC Schaltest!

    Du brauchst da eigene Schütze dafür.
    zb: http://schaltbau-gmbh.de/CMXS/de/List_504.html
    (Habe ich grad beim googeln gefunden)

    godi

  3. #3
    svenulm31 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Dir godi,

    die Teile sehen Interessant aus, schade ist nur das es alles Schließer sind
    Gruß Sven

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Du brauchst ja nur deine Ansteuerung entsprechend dem schließer Kontakt anzupassen bzw statt den Schütz noch ein Relais mit einem Öffnerkontakt ansteuern und mit diesen dann den Schütz schaltest.

    godi

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Hallo svenulm31,

    Für Hochspannung hatte ich mal Relais von Hengstler eingesetzt. Vielleicht ist ja was für dich dabei.

    http://www.hengstler.de


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #6
    svenulm31 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Onkel,

    Danke Dir für den Tipp, aber was ich such ist da auch nicht dabei.
    Um die Sache mal ein wenig konkreter zu machen. Es geht um einen Solar-Park, in dem der Betreiber alle Wechselrichter auf Knopfdruck DC-seidig abschalten möchte. An einem Wechselrichter liegen max. 1000VDC und bis 5 A.

    Klar ist ein Umbau der Ansteuerung möglich um Schließer zu verwenden, macht aber wenig Sinn die gerade erzeugte Energie in Relais zu Verheizen.
    Die Solar-Spezies achten da auf jedes mW.

    Jetzt war meine Idee ein Schütz (kein Kleinschütz) zu nehmen der pro Arbeitskontakt
    für 400VDC und 5 kW zugelassen ist und eben alle drei in Reihe zu schalten.
    So sollten doch an jedem max. 334 V und 5 A liegen?
    Hier hat das wohl schon mal jemand probiert.
    Ob das allerdings auch bei Schützen geht???
    Mir ist schon Klar das die Kontakte nicht absolut gleichzeitig öffnen und daher der eine oder andere doch mehr Spannung abbekommt. Am Ende hab ich aber ein Kontaktabstand von 24mm gesamt, was doch eigentlich ausreichen sollte?
    wäre super wenn Ihr mir hier weiter helfen könntet
    Gruß Sven

  7. #7
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von svenulm31 Beitrag anzeigen
    Hallo Onkel,


    für 400VDC und 5 kW zugelassen ist und eben alle drei in Reihe zu schalten.
    So sollten doch an jedem max. 334 V und 5 A liegen?
    Hier hat das wohl schon mal jemand probiert.
    Ob das allerdings auch bei Schützen geht???
    Mir ist schon Klar das die Kontakte nicht absolut gleichzeitig öffnen und daher der eine oder andere doch mehr Spannung abbekommt.
    Und kurzzeitig wird der am schnellsten schaltende Kontakt nicht "mehr Spannung", sondern 1000V schalten müssen und das bestimmt nicht lange überleben.
    Gruß
    Jörg

  8. #8
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Nordbayern, Mittelfranken
    Beiträge
    165
    Danke
    45
    Erhielt 63 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Hi Svenulm31,

    ich sehe das genau wie Du, und kenne das aus langjähriger Praxis, daß man die Kontakte in dem Fall in Reihe schaltet. Ich würde nur keinen Schütz sondern einen elektrisch betätigten Lasttrennschalter verwenden, der braucht nur fürs Schalten einen kurzen Stromimpuls, sonst bleibt er in der zuletzt gesteuerten Schaltposition. Wenn Du zusätzlich Überlast und Kurzschlußschutz damit realisieren willst, mußt Du nach einem geeigneten Leistungsschalter suchen. Für das zentrale Schalten sämtlicher Lasttrennschalter sind diese mit Fernantrieb auszurüsten.

    Die Bemesssungsisolationsspannung Ui muß über der Nennspannung liegen.

    Gruß Friedrich-Alexander

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Friedrich-Alexander für den nützlichen Beitrag:

    svenulm31 (16.08.2008)

  10. #9
    svenulm31 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Euch ich glaube etwas gefunden zu haben.



    Das Teil hat zwar nur eine Zulassung bis 800VDC dafür ist Preis heiß
    und hat einen Motor ! Ich weiß nicht ob man hier Werbung machen darf deswegen hab ich den Hersteller mal nicht genant.
    Gruß Sven

  11. #10
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von svenulm31 Beitrag anzeigen
    Danke Euch ich glaube etwas gefunden zu haben.



    [COLOR=black][FONT=Verdana]Das Teil hat zwar nur eine Zulassung bis 800VDC dafür ist Preis heiß
    Der Kontakt nach dem Schalten mit Sicherheit auch ... Aber die haben doch Lastschalter von 1kV - 1,5kV im Portfolio, warum nicht diese?
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

Ähnliche Themen

  1. Netzwerke Trennen S5
    Von Freddy im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 09:00
  2. LibNoDave Verbindung trennen
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 10:43
  3. Suche Schaltschrank (ca 1000 x 1000 x 300)
    Von diabolo150973 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 19:31
  4. Können wir doch mal S5 und S7 trennen?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 08:52
  5. FTP - Verbindung automatisch trennen
    Von CrazyCat im Forum Feldbusse
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 09:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •