Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Sicherheitskategorie zweihand

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    wir werden die tage eine maschine bekommen.
    der not-aus kreis ist ok und schaltet alle gefahrbringenden bewegungen spannungslos.

    probs habe ich mit der zweihand
    die zweihandtaster gehen auf ein zweihandrelais von pilz. das ist ok
    der sichere kontakt geht aber nur in die sps und sperrt dort die fahrbewegungen.

    1.
    ist das überhaupt zulässig?
    entspricht das überhaupt noch einer sicherheitskatgorie?
    imho nicht einmal kat B.

    2.
    die gleiche maschine wurde vor jahren schon mal so geliefert und die neue wurde auch baugleich bestellt.

    hab ich jetzt eine chance die lieferfirma darauf zu verdonnern ihren zweihandkreis wirklich sicher zu machen?

    ob es eine ce-erklärung über die bestehende maschine gibt weis ich noch nicht (muss ich noch nachhören, (denke aber ehr nein))
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren Sicherheitskategorie zweihand  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    ..der sichere kontakt geht aber nur in die sps und sperrt dort die fahrbewegungen...
    Von Sicherheit kann dann natürlich nicht die Rede sein. Jedenfalls nicht bei einer Standard-SPS.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    hallo

    probs habe ich mit der zweihand
    die zweihandtaster gehen auf ein zweihandrelais von pilz. das ist ok
    der sichere kontakt geht aber nur in die sps und sperrt dort die fahrbewegungen.

    1.
    ist das überhaupt zulässig?
    entspricht das überhaupt noch einer sicherheitskatgorie?
    imho nicht einmal kat B.

    2.
    die gleiche maschine wurde vor jahren schon mal so geliefert und die neue wurde auch baugleich bestellt.

    hab ich jetzt eine chance die lieferfirma darauf zu verdonnern ihren zweihandkreis wirklich sicher zu machen?

    ob es eine ce-erklärung über die bestehende maschine gibt weis ich noch nicht (muss ich noch nachhören, (denke aber ehr nein))
    hallo
    die "lieferfirma" muß bei auslieferung dafür unterschreiben das die anlage "sicher" ist und die anlage den gesetzlichen sicherheitsbestimmungen entspricht.
    in wie weit ihr die anlage ohne ce kennzeichnung überhaupt betreiben dürft, frag ich mich da die ce kennzeichnung unter anderem zur gefährdungsbeurteilung gehört. ohne die darf keine anlage in betrieb genommen werden.siehe BetrSichV
    dafür gibt es aber besser ausgebildete leute die das genauer erklären können.
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    es ist möglich mit einen Sicheren-Kontakt eine absschaltung an einer SPS durch zu führen. Siemens hat sich so etwas sogar vom Tüv zertifizierren lassen. Damit bekommt man Kat 2 hin (ich müsste noch einmal in den Unterlagen schauen). Wie das jetzt auf deine Anlage passt weiß ich natürlich nicht.

    gruss Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ja, schau mal nach.
    würde mich sehr interessieren.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    anbei was ich mal bekommen habe....

    2917_001.pdf

    gruss Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    124
    Danke
    10
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Die Frage ist erstmal was das für ne Maschine ist und ob da überhaupt sicherheitstechnisch ne Zweihandbedienung vorgeschrieben wird.

  8. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    hallo

    wir werden die tage eine maschine bekommen.
    der not-aus kreis ist ok und schaltet alle gefahrbringenden bewegungen spannungslos.

    probs habe ich mit der zweihand
    die zweihandtaster gehen auf ein zweihandrelais von pilz. das ist ok
    der sichere kontakt geht aber nur in die sps und sperrt dort die fahrbewegungen.

    1.
    ist das überhaupt zulässig?
    entspricht das überhaupt noch einer sicherheitskatgorie?
    imho nicht einmal kat B.

    2.
    die gleiche maschine wurde vor jahren schon mal so geliefert und die neue wurde auch baugleich bestellt.

    hab ich jetzt eine chance die lieferfirma darauf zu verdonnern ihren zweihandkreis wirklich sicher zu machen?

    ob es eine ce-erklärung über die bestehende maschine gibt weis ich noch nicht (muss ich noch nachhören, (denke aber ehr nein))
    zu 1. es ist zulässig, wenn es die Sicherheit zulässt.
    jedoch würde niemand ein Zweihandrelais für viel Geld einbauen, um dann das Geld in einem nicht fehlersicheren Eingang zu verbrennen.
    zu 2. warum fällt das jetzt erst auf ? warum betreibt Ihr die Maschine noch, wo ist eure eigene Gefährdungsanalyse nach der Betriebssicherheitsverordnung ?

    Ja, Ja ich weiss ich reite wieder auf den Paragraphen rum. Aber um dir wirklich konstruktiv helfen zu können musst Du in etwa die Gefährung beschreiben. Ein kleines Beispiel , da hast ja eine Bewegung angesprochen. Liegt die Kraft über 2Kg, sind Scherkanten im weg oder Quetschungen möglich oder....
    Nix mehr mit reiner SPS machbar.
    Ich habe das allerdings schon mehrfach gesehen, da aus Taktzeitgründen z.B. nur das Zusammenfahren per Zweihand programmiert wird , und auseinanderfahren soll ohne gehen.
    Ich würd einfach mal vom Lieferanten die Gefährungsanalyse einfordern, falls er meint das er die nicht zu schicken braucht, mal mit der BG drohen.
    Bei falscher Verwendung des CE-Zeichen drohen z.B. 50.000€ Strafe.

  9. #9
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    der sichere kontakt geht aber nur in die sps und sperrt dort die fahrbewegungen.
    Als Eingang nehme ich an?

    Das Siemens Dokument beschreibt nur die Verdrahtung, bei der den Ausgängen die Spannung abgeschaltet wird.

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    mal eine etwas nähere beschreibung.

    die gesamte zelle besteht aus mehreren maschinen die durch einen roboter be-/entladen werden.
    das ganze ist umzäunt
    schutz der gesamten zelle wird durch eine pilz pnozmulti gewährleistet.
    (not-aus, tür auf (schmersal azm200), etc)
    nicht alle maschinen scheinen aber für den betrieb in einer verketteten anlage gebaut worden zu sein.

    meine frage bezieht sich erst einmal auf.....
    es ist ein härtetester der in der zelle steht.
    die zweihand des testers befindet sich im umzäunten bereich.
    der roboterbetrieb bei geschlossenen türen ist also unproblematisch.

    über das zweihandrelais welches auf einen eingang einer s7-300 geht wird ein spindelantrieb für die klemmung über einen mm420 runtergefahren.
    (es besteht also eine quetschgefahr)
    der mm4 wird über die digitalen eingänge des mm4 angesteuert.
    der hub der abwärtsbewegung beträgt ca 50cm.
    geschwindigkeit der abwärtsbewegung hab ich nicht genau gemessen,
    aber ich würde sagen so ca 10cm/sek


    @reparatur
    danke für die pdf.
    ist leider nur seite 6-10 von 10. gibts das irgendwo komplett?
    war aber trotzdem hilfreich.

    was die gefährdungsanlalyse (CE) betrifft.
    habe bei den entsprechenden stelle in unserer firma nachgefragt.
    mal wieder keiner im hause.
    sind erst nächste woche wieder erreichbar. werde mir dann mal die ce-erklärung ansehen, wenn's denn eine gibt.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Zweihand
    Von WEBER im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 21:10
  2. Zweihand mit Sicherheits SPS
    Von fritzbox im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:47
  3. Sicherheitskategorie ???
    Von mitchih im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 20:43
  4. Sicherheitskategorie 1
    Von Tobias2k9 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 20:56
  5. Einstufung der Sicherheitskategorie
    Von wiede im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 18:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •