Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Thema: Hausinstallation - Umbau und Verkabelung

  1. #31
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von edison Beitrag anzeigen
    Bei uns im Bauhaus gibts ne Schlitzfräse für 50,-€ nagelneu und mit Garantie
    Hat Dich schon mal jemand als Spielverderber bezeichnet? Aber das Angebot klingt gut! Vielleicht gibt es das bei uns ja auch. Ich muss mal gucken gehen... Danke für den Tipp!

    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  2. #32
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    Du kannst dir sicher auch eine ausleihen, nen Dosenbohrer (Schnelläufer) brauchst ja auch noch
    Mit ner normalen Bohrmaschine und nem Dosenbohrer wirste wahnsinnig...zumindestens wenn Du hartes Mauerwerk hast.

    Gruß

  3. #33
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich kann mich dunkel daran erinnern, dass es in der Hausinstallation und im Maschinenbau teilweise verschiedene Bezeichnungen für die einzelnen Bauteile gibt.
    Und wie geht es dann Schaltbildmäßig? An welche Vorgaben muss ich mich halten? Gibt es irgendwo eine Übersicht über die Bezeichnungen in der Haustechnik? Ich will den ganzen Kram vernünftig dokumentieren und möchte nicht, dass außer mir da keiner mehr durchsteigt...
    Ich möchte jetzt wirklich niemandem "auf den Schlips" treten, aber kann ein "normaler" Elektriker (der hauptsächlich im Rohbau seine Strippen zieht) diese Art von Plan überhaupt ohne Probleme lesen? Das einzige, was hier beschriftet ist, sind die Sicherungen im Kasten. Keine Doku vorhanden...

    Hoffentlich hat das jetzt keiner falsch verstanden!!!

    Vielen Dank für eure bisherigen Tipps und Anregungen!!!


    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!
    Zitieren Zitieren Teilebezeichnungen  

  4. #34
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Mein letzter Eintrag hat sich erledigt. Angeblich gibt es bei den Betriebsmitteln keine Unterschiede... Jedenfalls fiel keinem von den Befragten auf Anhieb was ein.

    Also tief durchatmen und weitermachen...

    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  5. #35
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Ich muss nochmal nerven...

    Zuerst möchte ich einen der Mods/Admins bitten, meine beiden letzten Einträge zu löschen... Sonst stehe ich hier 3 mal hintereinander

    Und jetzt meine Frage:

    Ich habe mir diese Dinger bestellt:

    http://www.ts-audio.de/pr_SAS-4xxBN.html

    Spricht etwas dagegen, wenn ich die Kontakte hiermit anschliesse:

    http://www.eas-y.de/shop/Artikel?ART...-8-ri-100.html

    Aufbau in Anlehnung an VDE 0815. Verlegung in trockenen und feuchten Räumen. Als Installationsleitung für feste Verlegung auf, in und unter Putz. Verwendung als Strakstromleitung nicht zulässig. Für die Installation von Klingelanlagen. Max. Betriebstemperatur 70 °C.
    Ich will direkt von einer ET200B auf den Sensor gehen. Und dabei wäre die Leitung teilweise im Putz, teilweise auf Putz und teilweise komplett frei verlegt (bzw. mit Schellen genagelt). Und das Ganze dann 20mal... Oder hat jemand eine bessere/andere Idee?

    Ich werde noch irre mit dem ganzen Rumgeblätter in Tabellenbüchern und Normen



    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  6. #36
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    Hallo Dia,
    gegen die Leitung spricht m.E. nichts - auch nicht bei 20 mal.
    Was mir nicht so gut gefällt ist, dass du sie teilweise "im Putz" verlegen willst. Was ist, wenn du da mal wieder dran willst / mußt. Es gibt doch auch dünne Leerrohre ...
    Der Vorschlag ist ja schon mal gemacht worden ... warum nimmst du kein Telefonkabel (Y-St-Y) ?
    Eventuell kannst du in einer Extra-Abzweigdose auch mehrere Ini's auf eine Leitung zusammenfassen (4x2x0.8 von der ET zur Abzweigdose und dann 2x2x0.8 zu den Ini's).

    Gruß
    LL

  7. #37
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, Larry!

    Ich will 3 Sensoren pro Fenster (1x Fenster geöffnet/geschl., 1x Rolladen oben und 1x Rolladen unten).
    Jetzt muss ich ja irgendwie um den Fenstersturz rum. Da die Stürze aus Stahlbeton sind kann ich da nicht so tief rein (die Hütte steht ja schon, ist leider kein Neubau). Betondeckung >3cm sollte schon bleiben.
    Ich denke, da bräuchte ich mind. ein 20er Rohr... Ich schneide das mal auf und gucke, wieviel Platz ich da habe.
    Ach ja... Stichwort: Zusammenfassen

    Ich will jeden Ini einzeln abfragen...

    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  8. #38
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von diabolo150973 Beitrag anzeigen
    Ich will jeden Ini einzeln abfragen...
    ... ich wollte auch die Ini's nicht parallel schalten ...

    Aber eine Frage noch dazu ...
    Brauchst du denn wirklich die Ini's ?
    Meinst du nicht, dass du das über eine "stinknormale" Zeitsteuerung genauso hinbekommst ? Meinem Mitarbeiter habe ich das für sein Haus so geraten und er bekommt die Jalousien auch mit einer hohen Wiederholgenauigkeit (+/- 1 cm) positioniert ...

  9. #39
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Ich möchte die Rollos direkt am Fenster oder vom Panel aus steuern. Vom Panel aus kann ich aber nicht alle Rollos sehen. Vor allem nicht im Kellergeschoß.
    Meine Angst ist: Was passiert, wenn ich am Panel steuer, aber der Motor/Rolladen klemmt? Wenn ich nur über die Zeit steuere, dann denke ich, dass der Rolladen unten ist, obwohl er mittendrin irgendwo hängt.
    Wenn ich aber Zeit und Ini abfrage, dann weiss ich 100% dass er oben, bzw. unten ist. Vielleicht bin ich "übervorsichtig", aber ich möchte es so...
    Übrigens klingt dein "Kabelvorschlag" auch sehr gut. Hab mir grad 500m bestellt. Wenn man die Bezeichnungen nicht kennt, dann sucht man sich einen Wolf.

    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  10. #40
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von diabolo150973 Beitrag anzeigen
    Vielleicht bin ich "übervorsichtig", aber ich möchte es so....
    Kein Problem - es sollte ja nur ein Vorschlag sein ...

    Zitat Zitat von diabolo150973 Beitrag anzeigen
    Übrigens klingt dein "Kabelvorschlag" auch sehr gut. Hab mir grad 500m bestellt. Wenn man die Bezeichnungen nicht kennt, dann sucht man sich einen Wolf.
    An diese Leitung kannst du übrigens auch deine "Vor-Ort"-Taster anschließen. die starre 0.8-Leitung geht auch in den Standard-Schaltern unter die Federkraftklemmen ...

    Jetzt würde sich die Überlegung mit der Abzweigdose auf jeden Fall rentieren ...

    Wegen der anderen Sache nochmal :
    Jetzt muss ich ja irgendwie um den Fenstersturz rum. Da die Stürze aus Stahlbeton sind kann ich da nicht so tief rein (die Hütte steht ja schon, ist leider kein Neubau). Betondeckung >3cm sollte schon bleiben.
    Umgeh den Sturz doch einfach und geh dann mit den Leitungen in der Fenster-Laibung runter und kommt dann mit dem Leerrohr (16er ?) gleich an der passenden Stelle neben dem Fenster raus. Das klappt, wenn du deine Arbeiten mit dem Fensterbauer koordinieren kannst ...

Ähnliche Themen

  1. SPS Hausinstallation
    Von Dokurt im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 08:38
  2. Hausinstallation / Sensoren / Bewegungsmelder
    Von JandeFun im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 23:04
  3. Verkabelung Sps7 300 Frontstecker Feder?
    Von elcids im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:54
  4. Hausinstallation
    Von Bösertom im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 23:46
  5. Hausinstallation 24V
    Von KOE im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •