Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 16 of 16

Thread: IEC Protokoll

  1. #11
    Join Date
    22.05.2005
    Location
    sonniges Maifeld
    Posts
    1,170
    Danke
    85
    Erhielt 216 Danke für 168 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by Wonnewolle View Post
    Wir setzen hier eine Phoenix ILC155ETH (ca.350€) Steuerung ein, die vollwertig nach IEC 61131-3 zu programmieren ist und für die es eine sehr günstige Bibliothek (ca.100€) für die IEC 60870-5-104 und IEC 60870-5-101 Protokolle gibt.
    Kein Siemens mehr und auch kein superteueres IDS.

    Unterstützung von Phoenix ist super, kann nicht meckern.

    Wer mehr Infos will, bitte melden.

    Wolle
    Dann immer her damit. Wir haben IDS.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  2. #12
    Memnon is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    09.02.2009
    Posts
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo hjj,

    erstmal danke für deine Antwort. Ist schon mal gut zu wissen, dass man die richtige Richtung hat.

    Noch ne Frage, sehe ich das richtig, dass für senden und empfangen abgesehen von von den FB100,FB121 und FB130 auch die FBs 63-66 benötigt werden?

    Hab bei deren Beschaltung noch ne paar Probleme...

  3. #13
    Join Date
    11.02.2009
    Location
    Nürnberg
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo Memnon,


    -- richtig, die FBs 63-66 werden auch für senden u. empfangen benötigt

    -- jedoch musst Du diese nicht extra beschalten, Hauptsache in die CPU laden, wird alles ("im Hintergrund"...) von der Library / IEConS7 geregelt/beschaltet/eingebunden...
    wie auch immer... für unseren Verwendungszweck wird dies quasi automatisch erledigt.

    Nur zur Info: Die CPU (...PN) kann auch "ohne" die IEC...104-Library
    Verbindungen über Ethernet "realisieren" [max. 8, aktiv oder passiv]

    Hierzu [man nennt dies auch "offene TCP Verbindungen] verwendet man dann ebenso die FBs 63-66 und einen UDT... "TCON_PAR".

    Dann muss man sie natürlich "selbst beschalten".

    Gruss
    hjj
    with friendly servus,

    hjj [jack]

  4. #14
    Join Date
    11.02.2009
    Location
    Nürnberg
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Hallo Wonnewolle,

    "Alternativen" zu IEC60870-5-104 gibt es mittlerweile noch 'ne ganze Menge...

    Um "ein paar Informationen etc. zum/vom Prozess" auszutauschen, gut u. schön u. "kostengünstig"...

    Wer jedoch aus welchen Gründen auch immer -, das Fernwirkprotokoll "104" in seine/eine SIMATIC-S7-Anlage integrieren muss/möchte, der ist z.Zt bestens mit https://www.automation.siemens.com/s...bibliothek.htm oder vicos-rtu bedient... [Anwendungs / Anlagen- spezifisch..]
    with friendly servus,

    hjj [jack]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu hjj für den nützlichen Beitrag:

    Memnon (23.02.2009)

  6. #15
    Memnon is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    09.02.2009
    Posts
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Jop, klasse.
    Bit-Übertragung klappt nun. Leider nur in eine Richtung...
    Was könnte der Fehler sein???

    Die anderen Bausteine (FB 131,...) laufen auch nicht.
    Hast da schon Erfahrung mit?

  7. #16
    Join Date
    11.02.2009
    Location
    Nürnberg
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Memnon,

    eine Richtung ist ja schon mal "die halbe Miete..."

    Welche Richtung klappt denn? (vermute mal die Befehlsrichtung, also das was Du von der Visu..software auf der S7 verändern willst, eben die "SLo..-Bausteine)

    Die SLo..-Bausteine werden mit dem FB100 verschaltet (P_Application), was Du ja schon realisiert hast - sonst würde ja die Befehlsrichtung nicht funzen.

    Für die (andere) Melderichtung brauchst Du noch "ein Zwischenstück", den
    FB121.

    - diesen verschaltest Du wieder mit FB100 (P_Application)
    - im Baustein (FB121) unter "P_SLi" gibst Du z.B. den Merker MD1001 an.
    - den wiederrum musst Du im z.B FB131 unter "P_SLi" angeben.

    Probiers mal aus...

    Bis Dahin,
    Ciao
    with friendly servus,

    hjj [jack]

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu hjj für den nützlichen Beitrag:

    Memnon (23.02.2009)

Similar Threads

  1. IEC 60870-5-101/-104: Protokoll-Wandlung jetzt im INSYS-Router
    By Sven Rothenpieler in forum Werbung und Produktneuheiten
    Replies: 0
    Last Post: 27.07.2018, 08:47
  2. IEC 60870-5-104 Protokoll, Steuerungen
    By MartinM in forum WAGO
    Replies: 3
    Last Post: 24.03.2017, 09:34
  3. Replies: 3
    Last Post: 16.01.2017, 09:24
  4. AK- Protokoll
    By borromeus in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 27.02.2007, 17:30
  5. Informationen zur IEC 870-5-101 und IEC 870-5-104
    By seeba in forum Suche - Biete
    Replies: 0
    Last Post: 06.05.2006, 16:56

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •