Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 16

Thread: IEC Protokoll

  1. #1
    Join Date
    09.02.2009
    Posts
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    wer kennt sich mit der Einbindung von dem Fernmelde-Protokoll IEC 60870-5-104 aus?

    Aufgabenstellung ist mit diesem Protokoll eine Visualisierungssoftware mit einer S7 315 2DP/NP zu verbinden.

    Unklar ist dabei die Vergabe der IEC Adressen auf der SPS Seite.

    Wenn jemand dazu was sagen könnte wäre das Spitze.

    Danke schon mal im Voraus.

    MFG
    Reply With Quote Reply With Quote IEC Protokoll  

  2. #2
    Join Date
    07.07.2004
    Posts
    3,381
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Quote Originally Posted by Memnon
    Einbindung von dem Fernmelde-Protokoll IEC 60870-5-104
    Ich habe da Zweifel, ob das möglich. Da müsste ja auf Seiten der 315-er SPS ein entsprechender Protokolltreiber vorhanden sein ?

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Reply With Quote Reply With Quote Ich glaube, das geht nicht ..  

  3. #3
    Memnon is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    09.02.2009
    Posts
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hi,

    also uns wurde das von Siemens so verkauft. Von daher muss das irgendwie gehen.

    Aus der beiligenden CD ging hervor, dass der DB100 (Step7 > Library) der initialisierung diehnt.

    Nur die Übergabe der Daten ist noch unklar.

  4. #4
    Join Date
    15.01.2005
    Location
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Posts
    7,038
    Danke
    337
    Erhielt 1,599 Danke für 1,341 Beiträge

    Default

    Vielleicht würde es ja schon mal pauschal helfen,
    wenn du mal hinschreibst was euch von Siemens verkauft wurde.

    Es ist ja nicht so, das Siemens einen überschaubaren Artikelstamm hätte ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Memnon is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    09.02.2009
    Posts
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Wir haben lediglich eine CPU 315-2 PN/DP V2.6.7

    Die Verbindung wird über Ethernet erstellt.

    Und so wie ich das verstehe, ist dieses Protokoll lediglich eine Software Frage.

    Die Verbindung soll über einen speziellen dafür vorgesehenden FB100 hergestellt werden.

    Unklar ist, welche anderen Bausteine für den Datentransport noch benötigt werden.

  6. #6
    Join Date
    30.01.2004
    Location
    Erfurt
    Posts
    985
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Default

    Hallo,

    Du mußt schon sagen, was Du hast, es gibt da verschiedene Ansätze.
    Hat Siemens Euch evt. das hier verkauft: SIPLUS RIC IEConS7?

    Gibts wohl noch nicht solange und scheint wirklich eine reine Softwarelösung zu sein.

    Ich kenne bisher nur die Lösungen mit externer Hardware, von daher kein Hilfe...
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  7. #7
    Memnon is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    09.02.2009
    Posts
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Sorry,

    genau SIPLUS RIC IEC on S7

    S7IEC_M104_31xPN

  8. #8
    Join Date
    11.02.2009
    Location
    Nürnberg
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Hallo Memnon,

    habe das "Bundle" auch erst seit gestern und bin fleißig am testen(..probieren).

    Verbindung mit der Leitstelle (in Deinem Fall der -> Visualisierungssoftware)
    funktioniert, Einzelmeldungen lassen sich bereits problemlos zum Master (Leitstelle, ...ich bin Slave [S7IEC_S104_41xPN] ) übertragen.

    Zu den Bausteinen/Ablauf, soweit ich es z.Zt "überblicke":
    [die auf der "offiziellen CD"]

    1.-->> FB100 = S7_IEC_Config

    hier werden die generellen Verbindungsparameter [Linkschicht] für das
    IEC60870-5-104 Protokoll angegeben.

    !!! der von Dir erwähnte DB100 ist der Instanz-Daten-Baustein für den Funktionsbaustein[FB100].

    2.-->> FB121 = SL_Org_Asdu_1

    hier wird die ASDU-Adresse vergeben, Zeitsynchronisieren geregelt etc.

    3.-->> FB130 = SLi_SP_DP_s128

    Alles "rund um die Einzelmeldungen"......

    ............jetzt muss das ganze noch eingebunden/(korrekt aufgerufen) werden..

    [im...] OB1:

    CALL FB100, DB100..............................
    ........................................................

    CALL FB121, DB121...............................
    .........................................................

    CALL FB130, DB130.................................

    .....natürlich - alles mit "richtigen" Parametern

    .....!!!! wichtig !!! die erwähnten "Pointer" richtig zu verschalten...
    [P_Application....P_SLi....) siehe Handbuch.............................

    etc..... [und vorher die benötigten DB's erzeugen u. laden...]



    Morgen gehts weiter mit Messwerten [hoffe ich...]
    with friendly servus,

    hjj [jack]
    Reply With Quote Reply With Quote SIPLUS RIC IEC on S7  

  9. #9
    Join Date
    22.05.2005
    Location
    sonniges Maifeld
    Posts
    1,170
    Danke
    85
    Erhielt 216 Danke für 168 Beiträge

    Default

    Nach einem brauchbaren Treiber für 104 suche ich schon länger. Habt ihr Info´s für mich ? Kostet ?
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  10. #10
    Join Date
    01.12.2008
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir setzen hier eine Phoenix ILC155ETH (ca.350€) Steuerung ein, die vollwertig nach IEC 61131-3 zu programmieren ist und für die es eine sehr günstige Bibliothek (ca.100€) für die IEC 60870-5-104 und IEC 60870-5-101 Protokolle gibt.
    Kein Siemens mehr und auch kein superteueres IDS.

    Unterstützung von Phoenix ist super, kann nicht meckern.

    Wer mehr Infos will, bitte melden.

    Wolle
    Reply With Quote Reply With Quote Nur so zur Info als Alternative zu S......  

Similar Threads

  1. IEC 60870-5-101/-104: Protokoll-Wandlung jetzt im INSYS-Router
    By Sven Rothenpieler in forum Werbung und Produktneuheiten
    Replies: 0
    Last Post: 27.07.2018, 08:47
  2. IEC 60870-5-104 Protokoll, Steuerungen
    By MartinM in forum WAGO
    Replies: 3
    Last Post: 24.03.2017, 09:34
  3. Replies: 3
    Last Post: 16.01.2017, 09:24
  4. AK- Protokoll
    By borromeus in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 27.02.2007, 17:30
  5. Informationen zur IEC 870-5-101 und IEC 870-5-104
    By seeba in forum Suche - Biete
    Replies: 0
    Last Post: 06.05.2006, 16:56

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •