Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Zwangsgeführte Kontakte bei Kat.1 ?

  1. #11
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    fast hätte ich vergessen hier zuantworten!
    Die Interpretation vonJabba stimmt.



    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen

    Eine nicht zwangläufig erregte Funktion wäre z.B. bei einem Stromstrossschalter gegeben, da es ohne Energie (erregung) in einer Schaltstellung verbleiben kann. Ich hatte mal von Siemens die Relais der Serie LZX: eingesetzt. Die haben zwangsgeführte Kontakt, jedoch konnte man diese über die Handbetätigung feststellen was bemängelt wurde.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Gaida (22.03.2009)

  3. #12
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    116
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Der beitrag ist zwar etwas älter aber... Müssen Schütze die in Kat. 3 oder 4 eingesetzt werden zwangsführend sein? ich habe gerade gesehen, dass meine Kollegen Schütze ohne Zwangsführung in die zwei kalnalige Abschaltung eingebaut haben.

    Zum einen sind es Installationsschütze mit Hilfskontakt von finder zum anderen Installationsschütze von ABB

  4. #13
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo Snake.
    In deiner angeführten Kategorie ist ein Rückführkreis unerlässlich. Ob du diesen mit Hilfsschaltern in Zwangsführung oder anders realisierst ist dir überlassen. Gegebenenfalls musst du nachweisen, dass deine abweichende Ausführung dem Stand der Technik entspricht.
    Grüsse Holger

  5. #14
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich kann die Antwort von meinem Vorschreiber nicht so stehen lassen.
    Wenn man die DIN EN ISO 13849-1 anwenden will und dann auch noch das vereinfachte Verfahren und die Kategorien dann gehört auch die DIN EN ISO 13849-2 dazu hier gilt es dann die grundlegenden und bewährten Sicherheitsprinzipien je nach Kategorie einzuhalten:
    Anhang D:
    Tabelle D2
    mechanisch zwangläufig verbundene Kontakte
    Anwendung mechanisch zwangläufig verbundener Kontakte, z. B. für
    Überwachungsfunktion in Systemen der Kategorie 2, 3 und 4 (siehe
    EN 50205, IEC 60947-4-1:2001, Anhang F, IEC 60947-5-1:2003
    + A1:2009, Anhang L).
    Hierzu muss man wissen dass ein Schütz ohne Zwangsführung durchaus auch eine Falsche Diagnose abgeben kann da dieser auch einseitig hängen bleiben könnte. Was nütz dann die Diagnose und welchen DC setzt man dann an. Eine FMEA wird zum Schluss kommen Fehler kann nicht immer erkannt werden.

  6. #15
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    116
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ok Safety, genau die Bestätignung habe ich gebraucht. Wird zwar keinen freuen, aber da werden wir diese Schütze wohl austauschen müssen!

  7. #16
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Möchte dazu nochmal was anmerken.
    Bei Leistungen von jenseits der 250kW ist es schon schwierig ein Schütz mit Zwangsführung zu bekommen.
    In diesem Fall bieten verschieden Firmen Überwachungsgeräte an (z.B. Pilz) mit denen eine Trennung der Leistungskreise ebenfalls sicher überwacht werden kann. Natürlich bietet ein normaler Hilfsschalter diese Funktionalität nicht. War auch keine Rede von.
    Grüsse Holger

Ähnliche Themen

  1. Bekomme Kontakte nicht gelötet
    Von Wassermann im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 09:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •