Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Verwendung "normaler" SPS'n nach 13849

  1. #11
    istat_gb ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    120
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Gibt es denn die nicht auch als F-CPU? Da ist doch dann von Siemens bereits alles drin und man benötigt neben den entsprechenden Baugruppen nur noch die entsprechenden Software-Option für Step7.
    @ Ralle: Ja, es gibt hier auch Fehlersichere SPS von Siemens, aber wenn unser Kunde diese nunmal auf lager hat bzw. aktuell in der "Altanlage" verwendet möchte er ungern 20 neue SPS kaufen

    Ich bin gespannt, wie er reagiert wenn er hört, was da alles für ein Aufwand dahinter steckt




    @ Safety:
    Ihr werdet schnell erkennen das dieser Aufwand sich nicht rechnet und euer Kunde damit nicht glücklich ist da er nicht mehr an die SPS darf und mal schnell einen Merker anpassen
    ich bin gerade dabei, mir eine Art leitfaden für meine Argumentation zu erstellen, und in der 13849-1 unter 4.6.3 Punkt j) (Änderungen) - ANMERKUNG steht folgendes:
    "Änderung betrifft nicht Systeme, die bereits in Betrieb sind."

    Also sind Änderungen zulässig, jedoch nur wenn die Systeme bereits in Betrieb sind???? Klingt für mich irgendwie unlogisch...

  2. #12
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich wollte damit sagen das man eine sicherheitsbezogene Software Validieren muss also Nachweisen das dies auch dem PL entspricht und keine Fehler enthält! Und das ist hier mit das größte Problem! Ihr müsste sichere und nichtsichere Software trennen ganz klare Schnittstellen schaffen und am Schluss das ganze Programm prüfen. Kann unter umständen länger dauern als das erstellen der Software. Und da eure SPS jetzt ein Sicherheitsbauteil ist darf euer Endkunde da nicths mehr machen.
    Sonst müsst Ihr das ganze wieder Validieren. Lese Dir dazu bitte den BGIA Bericht 2/2008 Punkt 6.3 und die 13849-1 durch.

    Jetzt überleg mal was Ihr alleine für eine Not-Halt Funktion machen müsst!! Das wird teuerer wie ein Safety PLC!

    Aber das ist nur ein Problem
    Zitieren Zitieren Validierung  

  3. #13
    istat_gb ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    120
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich wollte damit sagen das man eine sicherheitsbezogene Software Validieren muss also Nachweisen das dies auch dem PL entspricht und keine Fehler enthält! Und das ist hier mit das größte Problem! Ihr müsste sichere und nichtsichere Software trennen ganz klare Schnittstellen schaffen und am Schluss das ganze Programm prüfen. Kann unter umständen länger dauern als das erstellen der Software. Und da eure SPS jetzt ein Sicherheitsbauteil ist darf euer Endkunde da nicths mehr machen.
    Sonst müsst Ihr das ganze wieder Validieren. Lese Dir dazu bitte den BGIA Bericht 2/2008 Punkt 6.3 und die 13849-1 durch.

    Jetzt überleg mal was Ihr alleine für eine Not-Halt Funktion machen müsst!! Das wird teuerer wie ein Safety PLC!

    Aber das ist nur ein Problem
    Hallo Safety - danke für deine schnelle Antwort!
    in meiner Vorbereitung habe ich schon alle Anforderungen an die Software aus den ISO 13849 aufgelistet und werde unseren Kunden damit wohl erstmal ziemlich schocken aber laut ihm gibt es ja am Steuerungskonzept nichts mehr zu besprechen......

    ich wollte nur noch einmal auf diese Anmerkung hinaus... Aber im BGIA-Report steht es besser beschrieben.

  4. #14
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    54
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für die vielen hilfreichen Beiträge die hier schon geschrieben worden.
    Weiß vielleicht jemand wo ich bei Siemens, Werte für Bauteile nach DIN EN ISO 13849-1 bekomme?
    (z.B. B10, mttfd usw.)
    Bräuchte die Werte z.B. für eine Sinumerik 840d Steuerung die als CPU über Anschaltbaugruppen für die SPS verwendet wird und weitere Werte für SIMODRIVE Baugruppen.
    Kann nur leider nichts mit den Safty Integrated Bauteilen von Siemens anfangen da vor der eigentlichen Logik eine DINA Sicherheits-SPS sitzt, die im Fehlerfall (Drehzahlüberwachung, NOT-AUS....) die Antriebe abschaltet. Safty Integrated, wird aus Kosten gründen nicht benutzt.

    Vielen Dank im voraus für alles Antworten!!!!!!
    Zitieren Zitieren Habe ein Problem Werte zu finden :-(  

  5. #15
    istat_gb ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    120
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rene_sps Beitrag anzeigen
    Hallo,
    erstmal vielen Dank für die vielen hilfreichen Beiträge die hier schon geschrieben worden.
    Weiß vielleicht jemand wo ich bei Siemens, Werte für Bauteile nach DIN EN ISO 13849-1 bekomme?
    (z.B. B10, mttfd usw.)
    Bräuchte die Werte z.B. für eine Sinumerik 840d Steuerung die als CPU über Anschaltbaugruppen für die SPS verwendet wird und weitere Werte für SIMODRIVE Baugruppen.
    Kann nur leider nichts mit den Safty Integrated Bauteilen von Siemens anfangen da vor der eigentlichen Logik eine DINA Sicherheits-SPS sitzt, die im Fehlerfall (Drehzahlüberwachung, NOT-AUS....) die Antriebe abschaltet. Safty Integrated, wird aus Kosten gründen nicht benutzt.

    Vielen Dank im voraus für alles Antworten!!!!!!

    Ich weiss nicht, ob cih es öffentlich posten darf - aber es steht ja auhc öffentlich im Netz:
    MTBF-Werte für Standardbaugruppen: http://support.automation.siemens.co...ew/de/16818490


    André

  6. #16
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    54
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke! Das hilft mir schonmal ein wenig weiter. Hatte bei Siemens immer nach mttfd Werten gesucht und die Liste wahrscheinlich deshalb nicht gefunden. Jetzt werde ich mich ransetzen und versuchen Werte für Simodrive Leistungsmodule und E/R-Module zu finden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. Verwendung von SFB 104 "IP_CONF"
    Von Marcus im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:20
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  4. AWL: "SFB 3 TP" Verwendung in einem FB?
    Von hans55 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 21:11
  5. Speicherbedarf nach Verwendung von "Struct"
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 17:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •