Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

Thema: Verlängerung der Vermutungswirkung für EN 954-1

  1. #31
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    äh ist der entscheid mit der verlängerung schon wieder rückgängig gemacht worden????

    http://www.vdma.org/wps/portal/Home/...-ne-verl_en954

    verstehe ich was falsch, ist das eine verarschung????

  2. #32
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    120
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    also, soweit ich weiss, was auch im Link zu lesen ist, ist, dass im Dezember die Experten Tagen und das wohl nochmal besprechen möchten.

    Und nein, ich denke dass ist keine Verarsche, denn das beibehalten "ohne weiteres" ist nicht so einfach möglich..., denn

    Die Norm ist jedoch dann komplett (Wo anwendbar natürlich) zu befolgen - incl. SÄMTLICHER VERWEISE! Also, wer in zukunft die 12100, die 14141 oder die 60204 angeben möchte kommt sowieso um die 13849-1 nicht rum.
    Ich denke, dass es irgendwie so gehandhabt wird, dass die 954 solange noch OK ist, wie die Typ-C-Normen noch nicht alle bearbeitet wurden sind. Sonst wäre der ganze Sinn hinter der Maschinenrichtlinie eingeschränkt (siehe Konformitätsverfahren/-module)...

    wie auch im "ersten" Schreiben vom VDMA steht wurden sämtliche TC nicht in diese Entscheidung einbezogen und diese setzen sich jetzt zur Wehr...


    André

  3. #33
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hier noch eine weitere Bestätigung über das vorläufige Aussetzen der Verlängerung der Vermutungswirkung...

    http://www.dguv.de/bg-pruefzert/de/aktuelles/2009/Q3/15_954-1/index.jsp


    Gruß

  4. #34
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    50
    Danke
    22
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also die EU Kommission will anfang Dezember nochmal beratschlagen und am 31. Dezember wird dann sicher die Entscheidung fallen. So ein Zirkus.

  5. #35
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #36
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    50
    Danke
    22
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn ich sowas lese, geht mir der Hut hoch und wenn dann noch so etwas kommt wie:

    Wir bei Sick haben enorme Anstrengungen unternommen, um spätestens ab 29. Dezember dieses Jahres unseren Kunden Produkte konform der neuen Sicherheitsnormen und der neuen Maschinenrichtlinie mit allen notwendigen Daten und Dokumenten zur Verfügung zu stellen.
    versteh ich die Welt nicht mehr.

    Was soll man am 29.Dez. noch mit den Daten? Da ist für die Konstruktion einer Maschine, die im neuen Jahr ausgeliefert wird, der Zug schon lange abgefahren. Die Daten werden jetzt gebraucht !!! ...Naja eigentlich schon gestern.

    Oft wenn man bei Herstellern anruft und Kenndaten ala B10d, MTTFd und PFH... benötigt, wird man auf später vertröstet.
    Später ist es leider schon zu spät...
    Geändert von nikraym (25.10.2009 um 13:06 Uhr)

  7. #37
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Eine mögliche Verlängerung der Konformitätsvermutungswirkung der EN 954-1 auf den 31.12.2012 ist weder beschlossen noch im EU-Amtsblatt verkündet worden.
    Nach aktueller Lage verliert die EN 954-1 zum 29.12.2009 die Konformitätsvermutung.
    Da die Entscheidung über eine Verlängerung offen und sehr unwahrscheinlich ist, empfehlen ich bei aktueller Sachlage
    die Anwednung der DIN EN ISO 13849 spätestens ab den 1. Januar 2010 konsequent einzuplanen.


    Zitieren Zitieren 954 oder 13849  

  8. #38
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von unwissender22 Beitrag anzeigen
    äh ist der entscheid mit der verlängerung schon wieder rückgängig gemacht worden????

    http://www.vdma.org/wps/portal/Home/...-ne-verl_en954

    verstehe ich was falsch, ist das eine verarschung????

    Eine mögliche Verlängerung der Konformitätsvermutungswirkung der EN 954-1 auf den 31.12.2012 ist weder beschlossen noch im EU-Amtsblatt verkündet worden.
    Nach aktueller Lage verliert die EN 954-1 zum 29.12.2009 die Konformitätsvermutung.
    Da die Entscheidung über eine Verlängerung offen und sehr unwahrscheinlich ist, empfehlen ich bei aktueller Sachlage
    die Anwednung der DIN EN ISO 13849 spätestens ab den 1. Januar 2010 konsequent einzuplanen.

  9. #39
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, muss hier doch auch Mal als Maschinenbauer mein Statement abgeben:

    Ich seh das so wie nikraym. Die Hersteller von (Sicherheits)bauteilen haben echt verpennt! Und das diese jetzt rummotzen, das wir Maschinenbauer das Zeug nicht einsetzen ist ein Witz!!!
    Selbst noch im Frühling dieses Jahres waren bei vielen nicht alle Daten vorhanden um nach 13849-1 zu rechnen...Wie soll man so eine Maschine bauen? Manche Angaben kamen erst Ende Juli dieses Jahres.
    Diese Daten und Bauteile hätte man bereits vor ca. 2 Jahren gebraucht, um einigermassen anständig eine neue Maschine planen zu können.

    Was glauben diese Leute eigentlich wie schnell so ein Design einer grossen Maschine fertig ist?

    Noch viel schlimmer sieht es mit den C-Normen aus. Bei der letzten Umstellung von 292 auf 12100 hat es ewig gedauert bis die korrigiert wurde. War aber nicht schlimm, da es eh keine grossen Unterschiede gab. Aber gerade bei den Sicherheitsaspekten sind die C-Normen immanent wichtig!
    Auch bei unseren Maschinen ist noch keine C-Norm angepasst worden!
    Man steht so als Maschinenbauer etwas in der Luft. Was soll man jetzt anwenden. Ich hoffe wirklich nur, dass die 954-1 verlängert wird und dass die Normen-Siffbrüder es in absehbarer Zeit schaffen, endlich die C-Normen anzupassen. Für was zahlen wir denn so sauviel Geld für diese Normen...

    Mir geht es nicht darum, dass ich auf 954-1 bleiben will. Man wird eher dazu gezwungen, weil die Hersteller von Sicherheitsbauteilen es einfach versifft haben rechtzeitig im voraus Produkte auf den Markt zu bringen und die Normen-Brüder es bis heute immer noch nicht geschafft haben die C-Normen anzupassen.
    Geändert von Maschinenbauer (03.11.2009 um 16:56 Uhr)

  10. #40
    Registriert seit
    25.09.2009
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    127
    Danke
    23
    Erhielt 31 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Maschinenbauer Beitrag anzeigen
    Für was zahlen wir denn so sauviel Geld für diese Normen...
    Jedenfalls nicht für die Erstellung einer Norm. Den größten Teil der Kosten trägt der Arbeitgeber der Personen, die in einem Normenausschuss mitwirken. Man könnte sogar soweit gehen zu sagen, dass die Arbeit in einem solchen Ausschuss weitestgehend "ehrenamtlich" erfolgt.

    Damit wird auch klar, wer maßgeblich an der Erstellung neuer (Sicherheits-) Normen beteiligt ist. Das sind Mitarbeiter der Unfallversicherer (in Deutschland der BG) und für diese Arbeit freigestellte Mitarbeiter einiger (großer?!) interssierter Unternehmen. Letztere können jederzeit von ihrem Dienstherren wieder abgezogen werden, wenn der die Kosten/Nutzen Rechnung als nicht gerechtfertigt sieht.

    Wenn Du eine Norm bei Beuth (oder wo auch immer Du einkaufen magst) erwirbst, dann bezahlst Du nur einen Bruchteil des Geldes für den Inhalt, der weitaus größere Teil fließt an den Verlag für seinen organisatorischen Aufwand. So erklärt sich beispielsweise auch der vergleichsweise günstige Preis für die Sammelwerke wie http://www.maschinensicherheit-online.de/.

    Darüber hinaus steht es jedem frei, sich deutschsprachige EN Normen auch aus anderen Ländern der EU zu beziehen... die SEE in Luxemburg ist beispielsweise unschlagbar günstig.

    MfG

    Alex

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 08:15
  2. MPI-Bus Verlängerung, bzw. Steckeranbindung!
    Von Ralle79 im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 23:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •