Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lichtschranke

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    61
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich arbeite gerade an einer Plasmaschneidanlage. Die Anlage selbst ist dabei wie ein Portalroboter ausgeführt.

    Um die Anlage herum will ich jetzt eine Lichtschranke anbringen, die verhindern soll, dass Personen während dem Schneidvorgang in den Gefahrenbereich der Anlage kommen.

    Bei Conrad habe ich jetzt was passendes gefunden:
    - S-EINWEG-LICHTSCHR.LLK-5050-000 15.000MM (Sender)
    - E-EINWEG-LICHTSCHR.LLK-5050-003 15.000MM (Empfänger)


    Kann ich eine solche Lichtschranke verwenden ?
    Also ich meine ist so eine Lichtschranke zulässig ?

    Könnt ihr mir sagen, wo ich mich über die ganzen Vorschriften informieren kann ?


    Vielen Dank,
    mfg arena





    ---------
    Zitieren Zitieren Lichtschranke  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    hallo arena,
    ich denke für deinen fall brauchst du eine Unfallschutzlichtschranke.
    So etwas gibt es von Pilz, Fiessler, Siemens usw. die haben auch
    oft entsprechende hinweise und tips wie diese geräte anzuwenden
    sind.
    Aber nur mit dem Betriebsanleitung lesen ist es nicht getan, da gibt
    es einiges zu beachten.

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von arena Beitrag anzeigen

    Um die Anlage herum will ich jetzt eine Lichtschranke anbringen, die verhindern soll, dass Personen während dem Schneidvorgang in den Gefahrenbereich der Anlage kommen.

    Bei Conrad habe ich jetzt was passendes gefunden:
    - S-EINWEG-LICHTSCHR.LLK-5050-000 15.000MM (Sender)
    - E-EINWEG-LICHTSCHR.LLK-5050-003 15.000MM (Empfänger)


    Kann ich eine solche Lichtschranke verwenden ?
    Also ich meine ist so eine Lichtschranke zulässig ?

    Könnt ihr mir sagen, wo ich mich über die ganzen Vorschriften informieren kann ?
    Wie ist denn der Zutritt zu der Anlage bisher abgesichert?
    Betreibt ihr die Anlage ohne irgendwelche Schutzeinrichtungen?
    Zur Absicherung der Anlage ist diese Lichtschranke komplett ungeeignet!

    Und wenn du die Vorschriften nicht mal ansatzweise kennst, dann lass die Finger weg und gefährde nicht Andere!

    Dieter

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Markus (09.10.2009),TommyG (16.10.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    rufe bei deiner zuständigen BG an. Die werden dir weiterhelfen. Auf den Webseiten http://www.dguv.de/bgia findest Du auch einiges. Wichtig ist, dass Du einen sicherheitsverständigen Menschen suchst, der Euch hilft und die Anlage abnimmt. Denke daran, dass Du persönlich haftbar als techn. Sachverständiger bist, wenn Du die Lichtschranke auswählst und einbindest... und, nicht für ungut, schon die Idee diese Lichtschranke für den Personenschutz einzusetzen ist grob fahrlässig.

    Sicherheitslichtschranke bekommst Du bei vielen Herstellern (SICK, Leuze, Siemens, Ifm usw.) Du erkennst, ob die LS grundsätzlich für den Personenschutz geeignet ist, wenn sie nach EN IEC61496-1 -2 zertifiziert wurde (steht im Handbuch, Konformitätserklärung) Aber Auswahl der LS, Platzierung, Einbindung, Installation usw. erfordert schon einiges an Wissen, was man sich nicht auf die Schnelle aneignet.

    Ps In der Preisklasse wirst Du die Aufgabe nicht realisieren ...

    Gruß

  6. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Strabon Beitrag anzeigen
    und, nicht für ungut, schon die Idee diese Lichtschranke für den Personenschutz einzusetzen ist grob fahrlässig.
    Und grob fahrlässig heisst in diesem Fall:
    Bei Unfällen, die aufgrund mangelnden Personenschutzes passieren, bist du persönlich in der Haftung. Die Berufsgenossenschaft und die Unternehmenshaftplicht deines Arbeitsgebers werden sich bei dir die Behandlungskosten und evtl. Renten zurückholen.

    Dazu kommt noch ein strafrechtliches Verfahren, denn grobe Fahrlässigkeit ist mehr als nur eine Ordnungswidrigkeit.

    Der Ratschlag sich von der Berufsgenossenschaft beraten zu lassen ist mehr als sinnvoll.

    Gruß
    Dieter

  7. #6
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Da gibt es so schöne Sicherheits-Lichtvorhänge.
    Wenn Du die richtige Größe montierst kommt da keine Maus durch.
    Nur ganz billig sind die nicht.

    http://www.betasensorik.de/downloads...g2_30_beta.pdf

  8. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1958 Beitrag anzeigen
    Wenn Du die richtige Größe montierst kommt da keine Maus durch.

    http://www.betasensorik.de/downloads...g2_30_beta.pdf
    Also irgendwie sind eure Mäuse viel größer als unsere.
    Der Link verweist auf einen Lichtvorhang mit 30mm (Handschutz) Auflösung.

    Um Mäuse zu schützen würde ich einen 14mm Lichtvorhang vorziehen

    Gruß
    Dieter

  9. #8
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Mal 'nen anderen Vorschlag:

    Lass von den Kollegen der mechanischen Fraktion einen schönen hohen Schutzzaun mit 'ner Tür um das Ding bauen.

    Und an die Tür dann einen Schmersal Türkontaktschalter.
    Gibt's auch von Euchner.

    Griele Füße dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  10. #9
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    im Frankenland
    Beiträge
    202
    Danke
    9
    Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    na ja mal abgesehen von Werbung für Euchner und Schmersal: ein Schutzzaun behindert deutlich bei der Arbeit (z.B. beim Be- und Entladen) und ist daher eher nicht Mittel der Wahl (höchstens als Ergänzung für Rückseite & ggf. Seiten) .

    Üblicherweise sichert man solche Bereiche weiträumig mit mehrstrahligen Sicherheitslichtschranken (ggf. mit Umlenkspiegeln) oder Sicherheitslaserscannern ab. Dabei ist zu beachten, dass diese sich nur von ausserhalb des Schutzbereiches quittieren lassen, es sei denn Du setzt Zustimmtaster o.ä. ein.

    Bei Laserscannern musst Du speziell darauf achten, dass eine Option vorhanden ist, die die Ansprechzeit herabsetzen lässt (oder ein Zeitglied von einigen ms im programmierbaren Sicherheitsschaltgerät). Das Gerät darf nicht auf herabfallende Schweißspritzer reagieren, die zufällig den Strahl unterbrechen.

    Deine ursprünglich angedachten nicht sichern Einstrahllichtschranken kannst Du in ca. 40-50 cm vor den sicheren Lichtschranken einbauen als Vorwarnung zum Vermeiden von Prozessabbruch durch zufälligen Eingriff.

    A.K.
    Geändert von Andreas Koenig (28.11.2009 um 16:09 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Lichtschranke 3 Deaktivieren?^^
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 20:33
  2. Welche Lichtschranke an S7-200?
    Von jimmi_face49 im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 14:21
  3. Lichtschranke
    Von Tobias2k9 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 08:03
  4. Lichtschranke
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 06:28
  5. Lichtschranke an SPS anschließen
    Von caiptoncirk im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 09:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •