Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Welche Messungen im Anlagenbau sinvoll

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Welche Messungen ausser der Schaltschrankprüfung macht ihr den im Anlagenbau.


    Bin gerade am Überlegen und nachvorschen welche in der Fördertechnik gebraucht werden und welche vorgeschrieben sind. Ausserhalb der Schaltschrankmessung nach Schaltschrankbau.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Welche Messungen im Anlagenbau sinvoll  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Alle, die du aufgrund der gültigen Normen brauchst

    Schutzleiter, Isolationsmessung, Hochspannung, Prüfung der Sicherheitseinrichtungen, ...

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Hallo Blockmove,
    hallo den Anderen Steuerungsbauer,

    auch ich hab da immer so meine Definitionsprobleme.

    Im Sondermaschinenbau enthalten unsere Schaltschränke elektronische Steuerungen, Schaltrelais etc. Wie soll ich da eine Isolationsmessung mit Hochspannung durchführen ohne alles abzuschiessen? Klar, Elektronik abklemmen... Aber dann bleibt ja nur noch der Strang "Hauptschalter-Klemmen-Zugang Sicherung" übrig. Und wie gesagt, alles was mühsam verdrahtet wurde muss wieder abgeklemmt werden.

    Wenn wir vom Verteilerbau reden, wo ein Schrank nur Sicherungen und Klemmen beinhaltet, ja, dort mag es nötig und auch möglich sein.

    Einfach mal aus Neugierde (und man mag sich ja auch weiterentwickeln):
    was und wie prüft ihr Eure Schaltschränke für die Maschinen? Und was prüft ihr an der Maschine selbst? (Ausser Funktionstest von Not-Aus-Knöpfen, Schutztüren, Lichtgitter... und die Funktion der zugehörigen Sicherheitsrelais)

    Gruß
    Bär

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Hochspannungsprüfung machen wir nur bei Hauptstromkreisen.
    Bei der Hochspannungs- und Isolationsprüfung werden FUs oder Servo-Verstärker abgeklemmt, bzw. stecken wir am Schaltschrank aus und prüfen am Klemmkasten.

    24VDC und Isolationsmessung ist so eine Sache ... Mehr sag ich ohne meinen Anwalt hier nicht.

    Schutzleiterprüfung wird sehr gründlich durchgeführt. Da wir viel mit Alu-Montagesystemen (Bosch, Item oder dergleichen) arbeiten, ist Schutzleiter immer ein Thema. Daher wird die Messung an zig Punkten durchgeführt.

    Wenn es um Anlagen oder Maschinen mit Ex-Schutz geht, dann holen wir uns Sachverständige vom TÜV-Süd.
    Kann zwar manchmal nervig und/oder teuer sein, aber lieber schaut nochmal ein Externer drauf und sagt uns was wir alles falsch gemacht haben

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Ich meine wenn im Plan alle PE-Verbindungen eingezeichnet sind, diese mit Auge und mechanischer Kontrolle überprüft werden, eine Fachkraft den Schaltschrank verdrahtet und die Maschine installiert, wo soll es da bitte ein Problem mit Isolierungen oder Schutzleiter geben? Ich denke wir sind nicht die Einzigsten, welche sich zwar eine Checkliste angelegt haben um nichts zu vergessen, aber doch keine VDE-Prüfungen machen...

    hm... ich komm wohl nicht drumrum uns auch so ein Maschinentester anzuschaffen, oder?

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    bitte zurück zum eigentlichen Thema:
    Bin gerade am Überlegen und nachvorschen welche in der Fördertechnik gebraucht werden und welche vorgeschrieben sind. Ausserhalb der Schaltschrankmessung nach Schaltschrankbau.
    Wie man einen Schaltschrank prüft dürfte eigentlich kein Problem sein.
    Aber ich stehe wie Maxi vor dem Problem der Prüfung einer Förder- und Umpackanlage für Paletten.
    Wie prüft Ihr einen PE - Punkt der ca. 30 Meter vom Hauptschrank entfernt ist ?

    Weil es gilt wie immer:


    Gruß
    INST

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bär1971 Beitrag anzeigen
    Ich denke wir sind nicht die Einzigsten, welche sich zwar eine Checkliste angelegt haben um nichts zu vergessen, aber doch keine VDE-Prüfungen machen...

    hm... ich komm wohl nicht drumrum uns auch so ein Maschinentester anzuschaffen, oder?
    Kein Messprotokoll?
    Und das akzeptieren deine Kunden? Wäre bei uns undenkbar!

    2 Beispiele zum PE:
    - Fördertechnik-Anlage gebaut aus eloxierten Alu-Profilen. Die Eloxal-Schicht ist ein toller Isolator. Da kann es erforderlich sein, dass du zusätzliche Teile erden musst, weil der PE-Widerstand an einigen Anlagenteilen zu groß ist.

    - Einfaches Handlingsportal mit billigen Trapexführungen. Wir setzen manchmal Trapezführungen mit Kunststoffgleitlagern ein. Mechanisch sind die gar nicht mal so schlecht, aber leider Gottes isolieren die Dinger auch.

    Und dies sind Dinge, die du nur durch eine Messung herausfindest.

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von INST Beitrag anzeigen
    Wie prüft Ihr einen PE - Punkt der ca. 30 Meter vom Hauptschrank entfernt ist ?
    Die PE-Messung ist eine Spannungsabfall-Messung. Die Messgeräte arbeiten mit Vierleiter-Prinzip. Also somit kein Problem (entsprechende Strippen vorausgesetzt).

    Gruß
    Dieter

  9. #9
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Da bei der PE-Messung der Querschnitt vor der Messung eingestellt werden muss kam bei uns heraus, dass falsche Querschnitte verbaut waren. Und das
    obwohl Facharbeiter am Werk waren und sauber gearbeitet wurde.

    Habt Ihr einen Messplan wo man später noch nachvollziehen kann welcher Wert vom Protokoll an welcher Stelle gemessen wurde ?

  10. #10
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke wir sind nicht die Einzigsten, welche sich zwar eine Checkliste angelegt haben um nichts zu vergessen, aber doch keine VDE-Prüfungen machen...
    Fall zur PE-Messung:

    Geschirmte Motorkabel waren mit Kupferklebeband versehen und auf einer PE-Schiene montiert. Durch die PE-Messung kam heraus das das Kupferklebeband ISOLIERT und nicht leitet. Dieses Kabel wurde auch angeblich vorher schon geprüft....

    Schlecht geerdete Messysteme (falscher Querschnit bei zu langer Leitungslänge) kann das Messergebnis verfälschen und zu Ungenauigkeiten führen.

    Isolationsmessung:

    Bei der Isolationsmessung wurden schon beschädigte Motorwicklungen entdeckt. Der Motor lief ohne Probleme, hat aber einen Isolationsschaden gehabt.

    Man kann nie wissen ob irgendwo in der Anlage eingeschnittene Leitungen oder gequetschte Kabel verlegt sind. Leider sind Facharbeiter und qualifiziertes Personal keine Garantie dafür dass alles in Ordnung ist.

Ähnliche Themen

  1. 2 Messungen für ein Maß
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 18:24
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 09:09
  3. NYM-Kabel im Anlagenbau zulässig?
    Von Markus im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 15:36
  4. Messungen auf Förterband
    Von HeikoHügel im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 14:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •