Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Hauptschalter schwarz bzw. rotgelb

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Grundsätzlich würde ich das aubschalten im Not-Fall Allgemeinene betrachten.
    Ein Rot-Gelb als Hauptschalter, zusätzlich zum Not-Halt Taster in Rot-Gelb, kann
    eine zusätzliche gefahr bedeuten. Wenn Antriebe mit Strom abgebremmst werden,
    zb. FUs da kann ein einfaches ausschalten gefährlich sein.

    Ich versuche meine Anlagen so auszulegen, das ich meistens Schwarz als Hauptschalter
    habe.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    eloelo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Manfred,

    eins ist mir noch nicht ganz klar.
    Du hast geschrieben das der Zulieferer dir eine unvollständige Maschine geliefert hat, das heißt du musst ja noch eine Schutzmaßnahme vorsehen damit du diese Zuführung sicher betreiben kannst.
    Wie habt ihr das Projekt bewertet bezüglich Gesamt-Maschine. Seht ihr eure Maschine und die des Zulieferers als getrennte einzelne Maschinen oder als eine gesamte?

  3. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich verstehe das so, dass Manfred eine vollständige Maschine bekommen hat (eine Stanze ?) die aber Teil seines Gesamt-Prozesses wird.
    So, wie sich die Beschreibung von Manfred liest, würde ich das Ganze auch als EINE Maschine ansehen und entsprechend behandeln.
    Das heißt (pauschal gesagt) : die Teil-Maschine hat mehr so etwas wie einen Reparaturschalter (also Schwarz) und der Not-Stop muss nach meinem Verständnis einer für die ganze Anlage sein.

    Jetzt ist es aber schwierig, da vom Lieferanden etwas zu fordern, wenn es kein oder kein richtiges Pflichtenheft gegeben hat ...

    Vielleicht solltest du da mal mit deiner Chefetage in Klausur gehen ...

    Gruß
    Larry

  4. #14
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Ich weiß nicht wer was wie bewertet hat. Ich denke mal unser technischer Leiter hat gar nix gemacht. Ich hab vorsichtshalber auf PL d ausgelegt.
    Solange ich die Kommunikation gemacht habe, habe ich bei der Definition der Schnittstelle immer den Not-Aus-Kreis auf Klemmen führen lassen, damit es zusammengeführt werden kann. Weiters hab ich festgelegt, woher die Versorgung kommt.
    Aber so ändern sich die Zeiten...
    Ahja, es ist eine Maschine.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  5. #15
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Aber wenn du den Not-Stop auf Klemmen hast dann kannst du ihn doch in deinen Kreis integrieren bzw. den der Maschine aus deinem Kreis heraus freigeben ... Schöner ist natürlich, wenn das überhaupt keinen Unterschied macht ...

  6. #16
    eloelo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaube Manfred meint als der die Schnittstellen festgelegt hat, da hat er den Not-Stop immer vom Zulieferer herausführen lassen.
    @Manfred
    wenn du sagst das es EINE Maschine ist dann bin ich der Meinung musst du den Not-Stop als einen gesamten ansehen.

  7. #17
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von eloelo Beitrag anzeigen
    Ich glaube Manfred meint als der die Schnittstellen festgelegt hat, da hat er den Not-Stop immer vom Zulieferer herausführen lassen.
    genau, so war´s - früher mal
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

Ähnliche Themen

  1. Profibusprobleme bei Hauptschalter EIN
    Von chiko im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 17:28
  2. Hauptschalter in der Tür?
    Von swisscrane im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:59
  3. Suche: B&R Manuals (schwarz)
    Von Teitiel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 13:51
  4. Hauptschalter
    Von Eddy00 im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 16:34
  5. Sehr alte B&R Steuerung (schwarz)
    Von HerrBert im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 17:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •