Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Sistema mehrere gleiche Ventile

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von E-Michl Beitrag anzeigen
    So denkt mein chef auch!
    jetzt steh ich wieder auf dem schlauch.

    also ihr macht für verschiedene zylinderbewegungen
    nur eine sifu
    und schreibt diese sifu gilt für z.b.
    x-bewegung
    y-bewegung
    z-bewegung
    da alle gleich aufgebaut sind und plr indentisch sind.

    dann sieht das so aus????:

    SB Sensor Not-Halt
    SB Logik
    SB Aktor Ventile für alle 3 achsen
    Kanal 1 hauptventil
    kanal 2 (3 Blöcke für 3 Ventile)

    oder kannst du mal schreiben wie ihr das dann aufbaut?
    Genauso machen wir das, tja bis auf die Definition von Kanal 2.
    Da steht nämlich nur 1 Block mit einem Ventil drin.
    Denn schliesslich gehört zu einer Bewegung auch nur ein Ventil.
    Das Versagen vom Wegeventil für die Z-Achse hat ja nichts mit der X-und der Y-Achse zu tun.
    Wo du Aufpassen musst, ist z.B.die Schalthäufigkeit:
    Wie ja safety schon schrieb kann ein Element (Sensor, Logik, Aktor) mehreren Sicherheitsfunktionen zugeordnet sein. Dein Hauptventil wird z.B. bei Not-Aus, Schutztür öffnen oder Lichtvorhang rausgeworfen. Bei der Schalthäufigkeit musst du aber in jeder Sicherheitsfunktion die Summe der Betätigungen eintragen.

    Gruß
    Dieter

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    E-Michl (16.02.2010)

  3. #12
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    72
    Danke
    43
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Genauso machen wir das, tja bis auf die Definition von Kanal 2.
    Da steht nämlich nur 1 Block mit einem Ventil drin.
    Denn schliesslich gehört zu einer Bewegung auch nur ein Ventil.
    Das Versagen vom Wegeventil für die Z-Achse hat ja nichts mit der X-und der Y-Achse zu tun.
    Wo du Aufpassen musst, ist z.B.die Schalthäufigkeit:
    Wie ja safety schon schrieb kann ein Element (Sensor, Logik, Aktor) mehreren Sicherheitsfunktionen zugeordnet sein. Dein Hauptventil wird z.B. bei Not-Aus, Schutztür öffnen oder Lichtvorhang rausgeworfen. Bei der Schalthäufigkeit musst du aber in jeder Sicherheitsfunktion die Summe der Betätigungen eintragen.

    Gruß
    Dieter
    Hallo Dieter
    Also wenn für Kanal 2 nur ein Block für 1 Ventil angelegt ist, geht dann aber nur wenn Ventil 2+3 genau baugleich ist.
    Dann schreibt man in der Doku diese SF gilt für alle 3 Bewegungen.


    Sollte z.B. das Ventil eine andere Bauart sein wird das wieder separat behandelt:
    SB Aktor
    Kanal 1 Hauptventil
    Kanal 2 Ventil 2 (andere Bauart)

    Sitmmt dass?

    Das mit der Schalthäufigkeit ist klar!

    Danke nochmals

  4. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von E-Michl Beitrag anzeigen
    Sollte z.B. das Ventil eine andere Bauart sein wird das wieder separat behandelt:
    SB Aktor
    Kanal 1 Hauptventil
    Kanal 2 Ventil 2 (andere Bauart)

    Sitmmt dass?
    Ja. Evtl. kannst du dir auch das noch sparen, wenn Ventil 1 und Ventil 2 gleiche sicherheitstechnische Kennwerte hat. Wir schreiben halt in die Elemente- oder Blockbeschreibung die Typen rein.
    Wenn du etwas mit den Werten in der Sistema "spielst", siehst du dass bei normalen Anlagen bis PL d die Spannweite recht groß ist.

    Gruß
    Dieter

  5. #14
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 723 Danke für 455 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Genauso machen wir das, tja bis auf die Definition von Kanal 2.
    Da steht nämlich nur 1 Block mit einem Ventil drin.
    Denn schliesslich gehört zu einer Bewegung auch nur ein Ventil.
    Das Versagen vom Wegeventil für die Z-Achse hat ja nichts mit der X-und der Y-Achse zu tun.
    Wo du Aufpassen musst, ist z.B.die Schalthäufigkeit:
    Wie ja safety schon schrieb kann ein Element (Sensor, Logik, Aktor) mehreren Sicherheitsfunktionen zugeordnet sein. Dein Hauptventil wird z.B. bei Not-Aus, Schutztür öffnen oder Lichtvorhang rausgeworfen. Bei der Schalthäufigkeit musst du aber in jeder Sicherheitsfunktion die Summe der Betätigungen eintragen.

    Gruß
    Dieter
    Hallo Blockmove,
    ich kann Dir hier nicht ganz folgen. Ob man hier einfach ein Sifu berechnen kann oder ab man die ganzen Aktor für die Abschaltung X Y Z in eine Sifu packen muss, entscheidet die Risikobeurteilung und ob die Gefährdungen sich überschneiden. Wenn man gleichzeitig von X und y und z verletzt werden kann müssen die Ausfallwahrscheinlichkeiten aller Ventile ein gerechnet werden.

  6. #15
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 723 Danke für 455 Beiträge

    Standard

    Hier ein Link der Grundlegende Betrachtungsweise Beschreibt.
    http://www.dguv.de/ifa/de/pub/grl/pdf/2009_249.pdf

    Was hier nicht erklärt wird ist die Vorgehensweise bei Unterschiedlichen PLr im Überlagerungsbereich
    Geändert von Safety (16.02.2010 um 17:29 Uhr)

  7. #16
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 723 Danke für 455 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Einer geht noch.
    http://www.wirautomatisierer.de/c/do...oupId=22469894

    Besser Erklärt!

Ähnliche Themen

  1. Mehrere gleiche AMS-Net-ID per TC-ADS abfragen?
    Von TobiasS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 11:05
  2. Ventile hängen
    Von Moroso im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 09:15
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 20:39
  4. Ansteuerung Ventile
    Von wachsi im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 19:21
  5. Ventile ansteuern
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 14:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •