Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Schutztür ersetzen CNC Fräse

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    156
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Hab wiedermal eine kleine Frage an euch, wahrscheinlich wurde so was ähnliches eh schon mal diskutiert, hab aber jetzt nichts gefunden!

    Und zwar will ich eine CNC Fräse (BJ.87) nun nützen um Serienteile zu fertigen! Jedoch bremst das öffnen der Schutztür den Zyklus enorm. Möchte diese jetzt duch einen Lichtvorhand ersetzten! Soweit kein Problem, nur: Die Schutztür ist nur über einen einfachen Schließerkontakt abgefragt und direkt auf die Steuerung geführt!

    Was mach ich da jetzt am besten??
    ---------------------

    des - control
    Zitieren Zitieren Schutztür ersetzen CNC Fräse  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo stefand,
    ist denn auch wirklich sichergestellt, das sich keine Teile aus dem Futter lösen können und vielleicht herausfliegen. Bei Fräsen und Drehbänken haben die Türen auch eine Schutzfunktion, die man nicht einfach durch einen Lichtvorhang ersetzen sollte.
    Man ganz blöd daher geschrieben... wenn du zum Bestücken einen Roboter nimmst und um die ganze Anlage einen Schutzzaun ziehst, brauchst du vielleicht gar keine Tür und auch keinen Lichtvorhang.. aber dann kommen wieder ganz andere Sachen auf dich zu.. ich sag nur CE..


    gruß
    MeisterLampe81

  3. #3
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    HI

    Ich denke, Schutztüre sollte bleiben wegen herrausfliegenen Teilen.




    Nur mal eine Grundidee:

    Schutztüre lassen. Zusätzlich die Schütztüre mit Pneumatik-Zylinder öffen/schliessen.


    Den LV zusätzlich VOR die Schutztüre wegen des automatischen Schliessvorgang der Türe.



    Was hält "Safety" hiervon ?
    Karl

  4. #4
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    CH-8280 Kreuzlingen
    Beiträge
    141
    Danke
    5
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Guten Abend Zusammen

    Mich erstaunt die Fragestellung von stefand.

    Meines Wissens darf ein Bearbeitungszentrum nicht ohne Schutzverdeck im Automatikbetrieb betrieben werden.

    Die grosse Gefahr lauert einerseits im Wegfliegen von Teilen mit grosser Gefährdung, andererseits besteht eventuell die Gefahr vom unbeabsichtigten Hineingreifen von Bedienpersonal, ebenso äusserst gefährlich.

    Ich denke, diese Maschine weist eine CE-Konformität auf.

    Ändert man nun eine Sicherheitseinrichtung an einer solchen Maschine, verliert diese die Konformität. Nach meiner Meinung ist das eine erhebliche Änderung im Sinne der MRL.

    Das bedingt, der Konstrukteur muss nach der neuen MRL vorgehen. D.h. Gefährdungsanalyse, Sicherheitsbewertung etc. muss neu erstellt werden.
    Auch muss abgeklärt werden, ob nicht eine C-Norm zu dieser Art von Maschinen besteht.

    Der Betreiber der Anlage wird CE-Konformitätspflichtig und haftbar für jeden Unfall.

    Ohne sehr gute Kenntnis der Materie würde ich persönlich die Finger davon lassen!


    Mit Gruss Hans

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Natürlich muss man das im Einzelfall betrachten, aber laut:
    http://www.bgchemie.de/webcom/show_a...1/_nr-2/i.html
    Beispiel 5.4 "Anbau eines pneumatischen Antriebs an eine bewegliche Schutztür"
    wäre die von gravieren vorgeschlagene Änderung KEINE wesentliche Veränderung.

    Aber das Problem an den ganzen Zeug, wird hier wieder recht deutlich:
    Es ist und bleibt letzten Endes eine Interpretation des einzelnen ...
    So ist die Auffassung von HBL sicherlich ebenso richtig und vertretbar.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    CH-8280 Kreuzlingen
    Beiträge
    141
    Danke
    5
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen Manuel

    Ich gebe Dir recht, wenn an ein Schutzverdeck ein pneum. Zylinder für die Betätigung desselben angebaut wird, ist das keine erhebliche Änderung.

    So wie ich es verstanden habe, möchte Stefand die Schutztüre durch eine Lichtschranke ersetzen. Unter diesem Gesichtspunkt ist das nach meiner Meinung, sehr wohl eine wesentliche Änderung.


    Mit Gruss Hans

  7. #7
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo zusammen,

    das Beste wäre, wenn Stefand uns mal etwas mehr von dieser Tür erzählt.
    Wie groß? Wie schwer? Warum sie den Zyklus enorm bremst......
    Welcher Kühlschmierstoff wird verwendet?
    Besitzt die Maschine eine Luftabsaugung?

    Ein Bild der Tür wäre auch nicht schlecht....

    Gruß Tobias

  8. #8
    stefand ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    156
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Guten Morgen!


    Danke für die zahlreiche anteilnahme an der Diskusion!

    Also auf dieser Maschine werden nur mehr Kunststoffteile nachgefräßt! Die Schutztür besteht aus zwei flügeln und geht nach links u. recht getrennt auf wie eine normale Doppeltür! Jede Tür ca. 80x50cm gross!

    Kühlmittel wird keines mehr verwendet, der Vorgang wird mit Druckluft gekühlt bzw. dazu verwendet um den Kunststoffstaub vom Teil abzublasen!
    ---------------------

    des - control

  9. #9
    stefand ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    156
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hier noch ein Foto der Fräse !!

    ---------------------

    des - control

  10. #10
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Okay, danke für das Bild.

    Hat die Türe einen Sicherheitsschalter der beim Öffnen der Türe die Maschine stoppt?

Ähnliche Themen

  1. Schutztür-Verriegelung
    Von Larry Laffer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 21:49
  2. Schutztür von innen entriegeln?
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 09:19
  3. RULA Fräse
    Von Hitschkock im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 21:12
  4. KL2541 - Schutztür - Lastspannung
    Von nowayray im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 21:36
  5. Not-Aus und Schutztür auf ein Not-Aus-Relais?
    Von Toddy80 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •