Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sistemabeispiel mit Sicherheits-SPS

  1. #1
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich arbeite mich gerade in das Thema „Sicherheitsrelevante Steuerungen“ ein. Dokumentieren und berechnen möchte ich wohl gerne mit Sistema. Ich habe auch schon einige Sistemabeispiele durch. Leider fand ich noch kein Beispiel mit einer Sicherheits-SPS.


    Ich beschreibe mal meine Sache:
    • Not-Aus-Schalter mit zwei Öffnern
    • Der eine Öffner geht auf Kanal 1 der Sicherheits-SPS (TwinSafe), der Andere auf Kanal 2
    • Über „normale“ Beckhoffausgänge wird einmal ein Leistungsschütz vor einem FU geschaltet und einmal die Freigabe für den FU gesetzt. Die Versorgung für die „normalen“ Beckhoffausgänge wird jedoch durch die Sicherheits-SPS abgeschaltet.

    Wie sieht so etwas als Blockschaltbild aus?
    Ich würde sagen:
    Kanal 1:
    Not-Aus_Öffner1 à Twinsafe à Leistungsschütz à FU-Leistung

    Kanal 2:
    Not-Aus_Öffner2 à Twinsafe à Freigabeschütz à FU-Freigabe

    Ich habe nun die „normalen Beckhoffausgänge nicht eingebracht, weil für mich im Vordergrund steht, dass die Versorgung der Ausgangseinheit über die Sicherheits-SPS geschaltet wird.

    Was sagt Ihr? Richtig oder falsch?

    Vielen Dank,
    Backnickel
    Zitieren Zitieren Sistemabeispiel mit Sicherheits-SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Ich kenne Twinsafe nicht (arbeite mit anderen Herstellern). das Prinzip ist aber überall das gleiche.
    - Not Halt - 2 Kanalig Querschluss überwacht (2 verschieden Taktausgänge der SPS zum Not Aus und zurück auf zwei Eingänge)
    - SPS Programm
    - SPS Ausgänge (2 Abschaltwege mit Überwachung, Das heist die Ausgänge werden regelmäßig im ms Bereich zu 0 geschaltet und es wird gemessen ob die Treiberstufen auch aus gehen. wenn nicht Blockabschaltung der Ausgänge) Dies wird dir mit Beckhoff nicht gelingen
    - an FU sofort Schnell Halt ausgeben (an maximaler Rampe bremsen)
    - je nach Stop Kategorie einige Zeit warten oder Stillstand messen bzw. bei Massebehaftetet Anlagen geziehlt Totpunkt anfahren
    - Impulsbildung im FU Sperren und zurücklesen (sicherer Halt)
    - Netzschütz abschalten und zurücklesen
    Die Rücklesekanäle wie Not Halt (also Querschlussüberwacht getaktet)
    Bei Fehler Wiedereinschaltung sperren.
    .
    Dies für jeden Antrieb bzw. Sinngemäß auch für Hydraulik und Pneumatik.
    Grüsse Holger
    Geändert von holgermaik (10.03.2010 um 10:59 Uhr)

  3. #3
    Backnickel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also erstmal danke für die Antwort, aber Du hast mir nun beschrieben, wie man es in der Praxis verdrahten und aufbauen sollte. Mir ging es um das Blockschaltbild bezüglich Sicherheitstechnik, das ist schon etwas anderes. Musste das auch erstmal in meinen Kopf kriegen.

    Trotzdem vielen Dank,
    Backnickel

  4. #4
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Ist schlecht in Worte zu fassen.
    Meinst sicherlich sowas.

    Wichtig ist das eigentliche Stellglied, welches die gefahrbringende Energie trennt, zurückzulesen.
    Grüsse

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    diese Thematik hatten wir schon oft!
    Du schaltest an einer SPS Baugruppe die Spannung vor den Ausgängen weg. Hier musst Du mit dem SPS Hersteller sprechen ob die i.o. ist dann kannst Du auf diese Baugruppe einen Fehlerausschluss machen oder ben auch nicht!
    Eine weitere Frage ist Du schaltest wie den Antrieb in STO?
    Freigabe von FU mit Sicherem Halt ?
    Lesitung über Schütz?
    Beschreibe mal genauer wie das Aufgebaut ist dann ist das Blockschaltbild auch nicht schwer.

  6. #6
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    *gelöscht*
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 17:23 Uhr)
    Zitieren Zitieren Sicherheitsgerichtetes Blockdiagramm  

Ähnliche Themen

  1. PNOZmulti Mini => ein prog. Sicherheits- Schaltgerät ?
    Von mega_ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 11:32
  2. Fernwartung Sicherheits- SPS + Teamviewer
    Von fritzbox im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 09:50
  3. Zweihand mit Sicherheits SPS
    Von fritzbox im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:47
  4. Sicherheits SPS von SICK
    Von ElemenT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •