Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Not-Aus und Logo! Baugruppe

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir möchten hinter einer Not-Aus Abschaltung die Logo SPS Baugruppen die Spannung wegnehmen und somit die Aktoren Stillsetzen.
    Wie schaltet mann jetzt weg, einfach nur die 24V+ von die Baugruppe?
    Wie sieht mit eine 4DE/4DA Baugruppe aus?
    Danke!
    Zitieren Zitieren Not-Aus und Logo! Baugruppe  

  2. #2
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    wir schalten bei der logo mit DA die komplette logo ab, da man ja die ausgänge nicht einzeln wegschalten kann. bei den modulen mit relais schalten wir die ausgänge weg und die versorgungsspg. der logo kann an bleiben(Fehleranzeige etc.). die logos mit den DA find ich deshalb ein bisschen sinnlos, aber mit relais ist halt auch blöd...

  3. #3
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 725 Danke für 456 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    dieses Thema hatten wir schon öfter, ob man die Ausgangsbaugruppe einfach Spannungslosschalten kann und wenn ja wie und welchen Performance Level man damit erreichen kann, diese fragen kann nur der Hersteller beantworten.

    Es gibt von Siemens auch Dokumente zu diesem Thema.

    Man muss ja laut EN ISO 13849-1 ein Sicherheitsgerichtetes Blockdiagramm erstellen und dann auch eine FMEA machen, dann merkt man auch schnell, dass da eine Baugruppe bei ist die man nicht bewerten kann, bzw. man nicht genau weiß welche Gefährliche Fehler auftauchen könnten. Wenn es keine Antworten gibt muss man die Aktoren alle hinter dem SPS Ausgang sicher wegschalten. Dann spielt die SPS in dem Sicherheitskonzept keine Rolle.

    Auch bei einer kompletten Abschaltung der SPS muss man eventuell eine Verzögerte Abschaltung berücksichtigen. Dies ergibt sich aber auch aus der Betrachtung der Abschaltzeiten bei der Validierung der Sicherheitsfunktion.

  4. #4
    fremdchen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Also, es gibt 2 Pumpen, eine Heizspirale und ein Ventilinsel.
    Wenn ich per Not-Aus Relais die -(Minus) Leitung von Schützen und Ventilinsel abschalten würde, ist das Zulässig?
    Die ganze Logo! SPS Baugruppe abschalten- gefällt mir nicht!
    Danke!

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 725 Danke für 456 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    nein das ist nicht zulässig!!!!!

    Ich denke Du hast wenig Erfahrung im Bereich Maschinensicherheit!

    Also man könnte eine Kontakterweiterung für das Not-Halt Relais verwenden und dann nach der Baugruppe alle Aktoren einzeln abschalten!

    Aber das hatte ich auch schonmal geschrieben.

    Hast du niemand in deinem Umfeld der Erfahrung in solchen Dingen hat?

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Wenn ich per Not-Aus Relais die -(Minus) Leitung von Schützen und Ventilinsel abschalten würde, ist das Zulässig?
    Minus schalten ist generell nicht gut, bei einem Masseschluß (z.B. durchgescheuertes Kabel) ist die Abschaltung außer Betrieb. Bei geschaltetem Plus fliegt hier wenigstens die Sicherung,

    Minus schalten tun erfahrungsgemäß gerne unsere europäischen Nachbarn

  7. #7
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Also man könnte eine Kontakterweiterung für das Not-Halt Relais verwenden und dann nach der Baugruppe alle Aktoren einzeln abschalten!
    hat?
    Das mag ja bei einer Logo noch gehen, aber wie sieht das bei einer Karte mit 32 Ausgängen aus?

    Eigentlich wird doch in den meisten Fällen die Versorgungsspannung bzw. nur L+ der Karte über ein Sicherheitsschaltgerät geschaltet.

    Es könnte passieren, dass "rückwärts" auf einen Ausgang Spannung durch einen Fehler anliegen könnte. Aber könnte dann wirklich ein anderer Transistorausgang schalten?

    Habe bisher noch nie eine solch aufwendige Schaltung für eine Ausgangskarte gesehen.

  8. #8
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 725 Danke für 456 Beiträge

    Standard

    Hallo nico,
    ob das möglich ist kann Dir nur der SPS Hersteller sagen!

    Und such doch mal bei Siemens bzw. hier im Forum da wurde schon eine Datei hochgeladen.

    Natürlich sagt der Hersteller dann auch was für ein PL erreichbar ist, nur weil es viele machen muss es noch lange nicht richtig sein. Man hat ein Elektronisches Bauteil in der Sicherheitsfunktion, wie und was darin abgeht kann nur der Hersteller sagen!

  9. #9
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 725 Danke für 456 Beiträge

    Standard

    Hier ist der Link,
    wie man sehen kann sind es unterschiedliche SIL oder PL.

    http://support.automation.siemens.co...8632&caller=nl

    Auch die letzte Seite lesen!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    nico (08.04.2010)

  11. #10
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    http://support.automation.siemens.co...32&caller=view

    Wir haben meistens diese Baugruppen im Einsatz: 6ES7 322-1BL00-0AA0

    Also müsste man nach dem Beispiel für ET200M in der PDF + und - abschalten. Habe ich das so richtig verstanden?

    Edit: hab den Link zu spät gefunden

Ähnliche Themen

  1. S7-Baugruppe
    Von tunerow im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 13:47
  2. Logo Baugruppe Analogausgang 4-20mA????
    Von MRT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 14:41
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 14:29
  5. Logo Stromversorgung mit SNT statt Logo Power
    Von dibahh im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •