Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: EX: Diesel-Tankstelle vs. Benzin/(gemischt)-Tankstelle

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    60
    Danke
    19
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Betrifft: VDE 0165 Teil 101 bzw. DIN EN 60079-10:2003 (hab ich die letzte erwischt?)
    Elektrische Betriebsmittel für gasexplosionsgefährdete Bereiche - Teil 10: Einteilung der explosionsgefährdeten Bereiche
    Du hast leider nicht die aktuelle Ausgabe zitiert. Sie darf zwar noch angewendet werden, aber in der neuen Ausgabe gibt es kleine, aber feine Unterschiede...

    Wenn ich mal einen Link hierhersetzen darf, da findest Du den aktuellen Normenstand für den Betreiber:
    http://forum.exguide.de/viewtopic.php?f=8&t=19

    Und hier die aktuellen Normenliste für die Hersteller:
    http://forum.exguide.de/viewtopic.php?f=8&t=20

    Die Zonen kannst Du auch mit der Norm nicht so einfach ändern. Für die Zoneneinteilung ist der Betreiber verantwortlich, der in seinem Explosionsschutzdokument alle Stoffe und Rahmenbdingungen angeben muss, warum er von welchen Zonen wo ausgehen will...
    Und ohne Explosionsschutzdokument - auch wenn er der Meinung ist, das die brennbare Flüssigkeit "Diesel" keinen Ex-Schutz benötigt - darf er die Anlage nicht in Betrieb nehmen.

    Tankstellen gehören zu den überwachungsbedürftigen Anlagen, die nicht durch eine befähigte Person, sondern durch eine ZÜS abgenommen werden müssen.

    Bin zur Zeit unterwegs, deshalb nur eine kurze Nachricht.
    Ein freundliches Glückauf!
    Gunter

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ExGuide für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (21.07.2010),vierlagig (21.07.2010)

  3. #12
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Hi Jabba

    EX=Dicht stimmt aber so auch nicht!
    Gerade die Ex-Gehäuse sind nicht dicht!
    Und das dürfen sie ja meistens auch garnicht sein...
    Stichwort: Zünddurchschlagsicherer Spalt.

    Gruß
    Timo
    Partiell kann ich Dir da Recht geben, bei mir handelt es sich ja um ein Ex(e) Gehäuse und das hat IP66. Das haben zum Teil die anderen Gehäuse auch, aber bei diesen Gehäusen gehen auch die Befestigungsschrauben z.B. nicht durch die Rückwand. Ein Rittal KL hat auch IP66, aber auf die Kleinigkeiten kommt es oft an.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #13
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    60
    Danke
    19
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hallo Kollegen,

    etwas zur Aufhellung:

    Ex-Dicht im Gas-Ex-Bereich für Gehäuse gibt es nicht. Die Mindestschutzart für Ex e ist IP54 - aber der Hersteller darf viel mehr machen.
    Gas-Dichte-Gehäuse, die im Gas-Ex-Bereich das eindringen von Gas verhindern, gibt es per Definition nicht; eine solche Zündschutzart ist noch nicht erfunden worden. Damit unterstellen wir, das ein Gasgemisch immer in Gehäuse eindringen kann....
    Es gibt allerdings hermetisch dichte Bauteile, wie z.B. Reed-Schalter - aber das ist eine andere Baustelle.

    Dicht im Staub-Explosionsschutz gibt es sehr wohl, es ist die Zündschutzart Ex tD, neuerdings nur Ex t. Hier wird durch aufwendige Herstellungs- und Prüfverfahren verhindert, das sich Staub ablagern kann.
    Allerdings müssen die IP-Prüfungen IMMER nach einer thermischen Konditionierung, nach der Unterdruckprüfung und MIT Unterdruck durchgeführt werden. Das ist in der "normalen" E-Technik nicht immer der Fall.

    Allerdings ist an Tankstellen mit Gas-Ex zu rechnen; mit Mehlstaub zu betankende KFZ gibt es (noch) nicht...
    Ein freundliches Glückauf!
    Gunter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ExGuide für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (21.07.2010)

  6. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Hallo Gunter,
    du hast zu Recht ein "Ex" Zeichen als Benutzerbild, aber wie ist das
    jetzt muß die Diesel-Tankstelle Ex sein?

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #15
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ... jetzt muß die Diesel-Tankstelle Ex sein?
    gruß helmut
    Hallo Helmut,

    Eigenverbrauchertankstellen in der Regel nicht, wenn nur Diesel
    getankt wird:

    http://komnet.nrw.de/ccnxtg/frame/cc...id=DE&bid=BAS&
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (22.07.2010)

  9. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hallo Helmut,

    Eigenverbrauchertankstellen in der Regel nicht, wenn nur Diesel
    getankt wird:

    http://komnet.nrw.de/ccnxtg/frame/cc...id=DE&bid=BAS&
    der link kam auch schon von MSB...

    habe gleich nochmal einen termin zu dem thema, mal sehen ob der betreiber mit neuen erkenntnissen aufwarten kann...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (22.07.2010)

  11. #17
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    der link kam auch schon von MSB...
    Sorry, habe ich überlesen.

    Wie ich schon mitbekommen habe, gibt es zur Genehmigung von
    Diesel-Betriebstankstellen (z. B. Landwirtschaft, Speditionen,
    Bauunternehmen) nur Auflagen für den Gewässerschutz.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  12. #18
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Leute, mal eine andere Frage, hier scheinen ja Experten zum Thema unterwegs zu sein: Ich suche Informationen über Dieseltankstellen bzw. anlagen (für gewerbliche Nutzung).
    Wo finde ich Vorschriften bzw. Auflagen? Im Netz habe ich nur http://dieseltankanlage.com/ gefunden, und bis auf allgemeine Informationen gab es da auch nicht wirklich was. Woher habt ihr euer Wissen?
    Danke im Voraus

  13. #19
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Grundlage ist im wesentlichen die VbF
    Zusätzlich kommen, Bauvorschriften
    WHG Wasserhaushaltsgesetz , Betriebssicherheitsverordnung
    und Standardnormen wie für Ex usw. zum einsatz

    Info 1
    Info 2
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •