Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Thema: Schlüsselschalter

  1. #51
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Aber diese endlosen Diskussionen und zitieren von Vorschriften bringen sehr oft gar nichts, da die Leute es nicht verstehen wollen.
    Das ist der Grund warum ich mich schon seit einiger Zeit nur noch selten dazu äußere.
    das du dich aus der Thematik zurück ziehen möchtest finde ich schade, da
    ich deine ausführungen immer sehr intressant und für sehr Lehrreich halte.

    Genauso wie die äußerungen vom Safety, jeder auf seine Weise beides zu-
    sammen ergibt, ist doch eine große Bereicherung für das Forum. Der eine
    aus Sicht der Normen und der andere als Praktiker. Das ist doch ein
    schönes Duales System.

    Hier werden doch immer wieder die selben fragen gestellt, das ist nun mal
    so. Ich denke, viele werden es nieh begreifen....na und, trotzdem lebt die
    Gemeinschaft davon das die Leistungsträger wie ihr, hier im Forum weiter
    macht.

    Seh dich doch einfach als "Ritter in der sicheren Praxis" und Safty als
    "Ritter von der schweren Norm"
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Corosop15 (28.12.2010)

  3. #52
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Seh dich doch einfach als "Ritter in der sicheren Praxis" und Safty als
    "Ritter von der schweren Norm"
    Neeh, neeh,

    ich wäre niemals so vermessen mich auch nur ansatzweise mit Safety zu messen, ich wäre schon froh 50% von seinen Kenntnissen der Sicherheitstechnik zu haben.
    Ich gehe eigentlich ohne Kenntnisse der ganzen Vorschriften mit offenen Augen durch die Anlagen, da denke ich mir das man schon 80% der Sachen erschlagen kann. Und das ist für mich das wesentliche , was nützt mir zu wissen was eine Einzugstelle ist, ich muß diese sehen, wie die dann heisst Einzug, Scheer, Quetsch oder sonst was ist mir egal.
    Und dieses "sehen" kann man den Leuten nicht begreiflich machen, es waren schon oft genug hier solche Diskussionen und man hat reihenweise Tipps gegeben und das eigentliche Sicherheitsproblem kam dann erst am Schluß raus, und das ist das Gefährliche daran.
    Safety und ich haben daher konsequent immer wieder darauf hingewiesen das wir nur leiten und empfehlen können. Die Entscheidung ob falsch oder richtig muß immer derjenige selber treffen.

    Wenn man bei einem FIFO einem alles aus der "Nase" ziehen muß ist das egal, wenn man hier über einen Pneumatikzylinder diskutiert (fiktiv) und erst hinterher erfährt das der in einer 200t Exenterpresse montiert ist kan das schwerwiegende Folgen haben.
    PUNKT
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #53
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Wenn man bei einem FIFO einem alles aus der "Nase" ziehen muß ist das egal, wenn man hier über einen Pneumatikzylinder diskutiert (fiktiv) und erst hinterher erfährt das der in einer 200t Exenterpresse montiert ist kan das schwerwiegende Folgen haben.
    PUNKT
    Da gebe ich dir recht, dieses Thema zeigt es schon wieder. Wir fangen mit
    einen einfachen Schlüsselschalter an, ob irgendetwas zulässig ist.
    Wenn der TE, sich ein wenig mühe gegeben hätte und einfach aufgeschrieben
    um was es hier wirklich geht, könnte das Thema schon mit einer Antwort
    erledigt sein.

    Nebenbei geht es mir nicht darum dich mit anderen zu vergleichen,
    sondern herauszustellen, das deine Beiträge etwas Wert sind und
    bestimmt nicht weniger als die von Safty PUNKT.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #54
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 723 Danke für 455 Beiträge

    Standard



    Hallo,
    ich möchte noch mal darlegen warum man Normen kennen, wenn immer möglich auf diese zurückgreifen sollte.

    Rechtliche Grundlage:

    Hier greift:
    Zivilrecht:
    ProdHaftG
    § 823 I BGB

    Strafrecht:
    StGB

    Sinn und Zweck des Produkthaftungsrechts:
    Das Produkthaftungsrecht soll es ermöglichen, Verbrauchern oder Unternehmer Schäden aus der Benutzung von fehlerhaften Produkten möglichst effektiv von den Verantwortlichen ersetzt zu bekommen. Erfasst werden hierbei sowohl Personen- also auch Sachschäden.

    Und das ist der Hauptgrund warum man auf Harmonisierte Normen setzen sollte, den diese stellen den Stand der Technik dar. Und unter uns sind C-Normen absolut Lösungsorientiert und geben genaue Anweisungen bis hin zur Funktionsprüfung.

    Wenn man jetzt den Rechtsanspruch abwehren muss kann man durch Anwendung von Normen beweisen, dass man den Stand der Technik zum damaligen Zeitpunkt eingehalten hat. Wen man dies nicht kann muss man Nachweisen wie man einen Gleichwertigen Stand erreicht hat. Was für mich nur extrem schwer möglich ist.

    Auch ist die MRL in Nationales Recht umgesetzt und somit keine Norm.

    Die Normen sollten immer als Grundlage dienen und darauf aufbauend kann man Lösungen suchen und erarbeiten. Meine Erfahrung ist, dass man hier einfach weniger vergisst, es gibt schon Leute die vieles Automatisch richtig machen, aber ohne eine Leitfaden nie alles.

    Warum ich hier oft verweise auf Normen und MRL gebe:
    Da ich immer wieder betone, es ist nicht möglich aus der Ferne eine Sicherheitsfunktion im Detail zu bewerten und dass muss man, gebe ich Hinweise wo man über diese Art von SF nachlesen kann. Ohne eine Kenntnis der A und B Normen und entsprechender Produkt (C) Normen ist es einfach nicht möglich an alles zu denken. Bzw. verstrickt man sich in Lösungen die eventuell schon jemand erfunden hat.

    Ich habe dies jetzt auch an dem Aktuellen Seminar gemerkt in dem ich die DIN EN ISO 13849-1 in eine praktisches Beispiel umgesetzt habe. Ohne strukturierte Vorgehensweise geht da gar nichts. Und ja es ist ein Praxis Beispiel.

    Doppel Punkt

  6. #55
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Nebenbei geht es mir nicht darum dich mit anderen zu vergleichen,
    sondern herauszustellen, das deine Beiträge etwas Wert sind und
    bestimmt nicht weniger als die von Safty PUNKT.
    Genau, so ein Forum lebt von der Verschiedenheit seiner Mitglieder
    sowie deren verschiedenen Kenntnisschwerpunkten.

    Wer sich traut, hier ein Thema zu öffnen muss damit rechnen, daß
    er (oder sie) auch mal kritisiert wird.
    Genauso hat ein Antworter eine gewisse Verantwortung gegenüber dem (der) Fragenden.

    Aber ich glaube, man lernt hier immer was, sogar beim Stammtisch
    z.B. über die Fütterung von Gummistiefeln.

    Das sind auf jeden Fall meine Erfahrungen der letzten Wochen.

    Man könnte ja auch festlegen:

    - ohne Angabe des PLr wird hier keine Sicherheitsfrage beantwortet -

    oder so ähnlich...

    Aber dann würden sich viele vielleicht gar nicht melden.

    Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte und das ist auch gut so.

    Viele Grüsse
    Tommi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 09:59
  2. Schlüsselschalter mit separatem Rückstellstößel
    Von andrejtm im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 12:01
  3. Schlüsselschalter mit einmaliger Kennung
    Von 4nD1 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 19:59
  4. Schlüsselschalter für Strangabschaltung
    Von demerzel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 08:30
  5. Darf man Sicherheitstüren mit einem Schlüsselschalter Bypassen??
    Von Quintarus im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 17:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •