Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Ein-kanaliger Sicherheitskreis + SPS Überwachung: Welche Kategorie?

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    64
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage bzgl. einer Sicherheitsbewertung.

    In einem Aufbau wird ein Sicherheitsschalter (mit zwei Öffnern) mit einem Kontakt auf einen 1-kanaligen Sicherheitskreis gelegt. Der zweite Kontakt des Schalters wird zu einer SPS geführt, die u.a. auch den Zustand des Sicherheitskreises überprüft (also ob ausgelöst wurde) und daraus ggf. eine zusätzliche Abschaltung durchführen kann.
    Ich habe versucht diesen Sachverhalt im Anhang graphisch darzulegen.

    Kann ich damit eine 2-Kanaligkeit und somit Kategorie 3 erreichen?

    Vielen Dank!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß,

    andrejtm
    Zitieren Zitieren Ein-kanaliger Sicherheitskreis + SPS Überwachung: Welche Kategorie?  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Warum kein 2-Kanaliges Sicherheitsrelais?

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von andrejtm Beitrag anzeigen
    Kann ich damit eine 2-Kanaligkeit und somit Kategorie 3 erreichen?
    Hallo,

    http://www.dguv.de/ifa/de/pub/rep/re...0208/index.jsp

    runterladen, da ist so eine Schaltung drin, bei meiner Version auf
    Seite 138.
    Beachte aber auch die Bedingungen...

    Ist die Mechanik des Schalters sicher, oder kann die abbrechen?

    Gruß
    Tommi
    Geändert von Tommi (12.01.2011 um 17:39 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    64
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    @Deltal:
    Zitat Zitat von Deltal Beitrag anzeigen
    Warum kein 2-Kanaliges Sicherheitsrelais?
    Das Sicherheitsrelais ist prinzipiell 2-kanalig (DOLD BD 5935), jedoch wurde bei der Anzahl der Öffner am Sicherheitsschalter gespart (also nur 2 Öffner-Kontakte vorhanden), so dass ein Öffner (auch) für die "Identifizierung der Problemstelle" an der SPS genutzt werden muss.

    @Tommi:
    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    http://www.dguv.de/ifa/de/pub/rep/rep07/bgia0208/index.jsp

    runterladen, da ist so eine Schaltung drin, bei meiner Version auf
    Seite 138.
    Beachte aber auch die Bedingungen...

    Ist die Mechanik des Schalters sicher, oder kann die abbrechen?

    Gruß
    Tommi
    Ich habe den BGIA-Report 2/2008 gelesen, jedoch ist Beispiel 18 (auf dieses beziehst Du Dich wahrscheinlich) nicht ganz passend, da ich ja sowohl eine Steuerungs-SPS als auch ein Sicherheitsrelais verwende, also zwei getrennte Elemente.

    Näher dran wäre Beispiel 28 (auf Seite 170), jedoch ist hier der Sicherheitsbaustein bereits zwei-kanalig, so dass gar nicht mehr auf die SPS eingegangen wird.

    Die Mechanik ist ein 2-kanaliger Schmersalschalter AZ16 mit getrenntem Betätiger (laut Hersteller bis Kat 3/PL=d einsetzbar). Meiner Meinung nach kann der Betätiger nur schwer abbrechen...
    Geändert von andrejtm (12.01.2011 um 18:26 Uhr)
    Gruß,

    andrejtm

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Da hast du ja genau das "Sahnestückchen" aus dem BIA Report zitiert.

    Diese Beispiel ist sehr umstritten, ich würde mal bei der BG nachfragen ob die da noch zu stehen.
    Unter Fachleuten gilt diese Schaltung nicht als Kat 3 und erst recht nicht PLd
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  6. #6
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Vergleiche einmal 28 mit 18, mit welchem Aufwand wird die Sicherheit umgesetzt, ich frage mich da warum ich bei beiden auf PLd kommen soll, Dann mache ich in Zukunft nur noch nach 18 da spare ich viel Geld
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Da hast du ja genau das "Sahnestückchen" aus dem BIA Report zitiert.

    Diese Beispiel ist sehr umstritten, ich würde mal bei der BG nachfragen ob die da noch zu stehen.
    Unter Fachleuten gilt diese Schaltung nicht als Kat 3 und erst recht nicht PLd
    weißt Du warum??

    Gruß
    Tommi

    Oh, hatte Deinen zweiten Beitrag nicht gelesen...
    Geändert von Tommi (12.01.2011 um 19:01 Uhr) Grund: zweiter Beitrag

  8. #8
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ich würde mich nicht auf solche Experimente einlassen. Ein 30€ Initiator sollte doch noch drinsitzen?
    Und den Zustand kann man im Grunde ja über das Sicherheitsrelais abfragen..

  9. #9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Vergleiche einmal 28 mit 18, mit welchem Aufwand wird die Sicherheit umgesetzt, ich frage mich da warum ich bei beiden auf PLd kommen soll, Dann mache ich in Zukunft nur noch nach 18 da spare ich viel Geld
    28 kommt doch auf PLe, oder kann ich nicht gucken???

  10. #10
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    67
    Danke
    4
    Erhielt 61 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Diese Beispiel ist sehr umstritten, ich würde mal bei der BG nachfragen ob die da noch zu stehen.
    Die BGIA stellt extra die Korrekturen zum BGIA Report 2/2008 zur Verfügung. Allerdings bleibt bisher das Beispiel 18 davon unberührt:
    http://www.dguv.de/ifa/de/pub/rep/pd..._Juni_2009.pdf

    Gruß

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu reliability für den nützlichen Beitrag:

    andrejtm (13.01.2011),Tommi (12.01.2011)

Ähnliche Themen

  1. Kategorie 3 mit 2 normalen Steuerungen erreichbar?
    Von woipadina im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 20:40
  2. Inneren Sicherheitskreis weg- und zuschalten
    Von carsten im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 10:02
  3. Randbedingungen für Kategorie 2
    Von nikraym im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 11:24
  4. Automatik- / Handbetrieb Kategorie 4
    Von Buh im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:28
  5. PNOZMulti Kategorie 4 Schutzzaun
    Von volker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 23:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •