Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: CE-Kennzeichnung (Verifizierung/Validierung)

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    73
    Danke
    44
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Wie setzt ihr bei euch die Verifizierung/Validierung
    für das CE Kennzeichen um?

    Hat irgend jemand welche Checklisten oder ähnliches und kann helfen?

    Ich habe das von meinem Chef reingedrückt bekommen
    und steh jetzt auf dem Schlauch!
    Zitieren Zitieren CE-Kennzeichnung (Verifizierung/Validierung)  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.875
    Danke
    405
    Erhielt 484 Danke für 376 Beiträge

    Standard

    Wir verwenden die Software Safexpert von der
    Fa. IBF.

    www.ibf.at

    Schau mal, ob das das ist, was Du suchst.

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    67
    Danke
    4
    Erhielt 61 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo E-Michl,

    wie lässt sich denn deine Aussage
    Zitat Zitat von E-Michl Beitrag anzeigen
    Ich habe das von meinem Chef reingedrückt bekommen
    und steh jetzt auf dem Schlauch!
    verstehen?

    Hat er dir dein Aufgabengebiet genannt, oder nur gemeint: "E-Michl, kommen Sie mal her, sie machen ab heute CE!... "
    Für was sollst du dich um die Verifizierung/Validierung kümmern? Bauteil/Baugruppe oder komplette Anlage?
    Bist du nur für einen Unternehmensbereich zuständig (z.B. E-Konstruktion), oder für das komplette Unternehmen (Konstruktion´, Einkauf, Fertigung, Montage, usw.
    Ich hab dir mal eine schöne Zusammenstellung zum Thema "Responsibility Management im Anlagenbau" beigefügt.

    Mit der Software Safexpert habe ich auch bereits gearbeitet.
    Dieses Tool unterstützt dich strukturiert bei der Erstellung einer Risikobeurteilung. Weiter haben wir es in Verbindung mit dem
    Norm-Manager eingesetzt, über dieses Erweiterungstool lassen sich Normen suchen und auch Normen (die du natürlich trotzdem kaufen musst) verwalten. Ein sehr schönes Tool. Wir haben nur mit Übersetzungen "gekämpft", wenn der Kunde mal wieder im Vertrag die Übergabe der Risikobeurteilung verankert hatte..

    Gruß
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu reliability für den nützlichen Beitrag:

    Cassandra (16.02.2011),maniac (24.02.2011),Markus (16.02.2011)

  5. #4
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    73
    Danke
    44
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Servus Leute!

    Sorry habe ich vergessen, CE Kennzeichnung an Maschinen.

    Safeexpert habe ich schon mal getestet, (Demo) sieht recht gut aus.
    Wird aber meinem Chef zu teuer sein, mal sehn.

    Aber ich dachte es gibt irgendwelche einfachere Standardchecklisten,
    wo man abhacken kann.

    So eine Checkliste habe ich vor 3 Wochen bei einem Kunden gesehen, die wollte der aber nicht raus geben. Die hat der von einem sehr nahmhaften CE-Dienstleister.... bisschen gewundert hat mich das schon.

    Klar Risikobeurteilungen machen wir auch bei unseren Maschinen, das ist auch soweit im Griff.

  6. #5
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.875
    Danke
    405
    Erhielt 484 Danke für 376 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von E-Michl Beitrag anzeigen
    Wird aber meinem Chef zu teuer sein, mal sehn.
    Kostenlosen Käse gibt's nur in der Mausefalle.

    Du sollst nicht abharken, Du sollst ne
    Gefährdungsbeurteilung machen.

    Das hat einen Preis!!!! ... für Deinen Chef.

    Laß Dich nicht vereinnamen (siehe Beitrag von reliability)...

  7. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von reliability Beitrag anzeigen
    Hallo E-Michl,

    wie lässt sich denn deine Aussage

    verstehen?

    Hat er dir dein Aufgabengebiet genannt, oder nur gemeint: "E-Michl, kommen Sie mal her, sie machen ab heute CE!... "
    Für was sollst du dich um die Verifizierung/Validierung kümmern? Bauteil/Baugruppe oder komplette Anlage?
    Bist du nur für einen Unternehmensbereich zuständig (z.B. E-Konstruktion), oder für das komplette Unternehmen (Konstruktion´, Einkauf, Fertigung, Montage, usw.
    Ich hab dir mal eine schöne Zusammenstellung zum Thema "Responsibility Management im Anlagenbau" beigefügt.

    Mit der Software Safexpert habe ich auch bereits gearbeitet.
    Dieses Tool unterstützt dich strukturiert bei der Erstellung einer Risikobeurteilung. Weiter haben wir es in Verbindung mit dem
    Norm-Manager eingesetzt, über dieses Erweiterungstool lassen sich Normen suchen und auch Normen (die du natürlich trotzdem kaufen musst) verwalten. Ein sehr schönes Tool. Wir haben nur mit Übersetzungen "gekämpft", wenn der Kunde mal wieder im Vertrag die Übergabe der Risikobeurteilung verankert hatte..

    Gruß

    das gepostete dokument ist super! vielen dank!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Du bist nun also derjenige der das CE-Zeichen vergibt, und dies so auch mit seiner Unterschrift auf der CE-Erklärung bestätigt.

    Damit bestätigst DU nun also ALLE auf das Produkt anwendbaren Normen/Richtlinien:
    a) genannt zu haben
    b) in der gänze beurteilen zu können ob das Produkt jenen Normen auch entspricht
    c) die ganze Dokumentation den gängigen Normen/Richtlinien entspricht und diese vollständig ist

    Aus obigen Punkten ergibt sich, das du im Falle des Falles, nämlich das ihr als Hersteller
    im Rahmen der Produkthaftung herangezogen werdet, der allererste bist, der in der Schusslinie der Rechtsverdreher steht.


    Wie dir bei obiger grober Aufgabenbeschreibung nun eine allgemeine Checkliste irgend eines CE-Dienstleisters helfen soll,
    weiß ich nicht.
    Sicher kann man für diesen oder jenen Schritt Checklisten erstellen, aber das funktioniert
    sicher nicht beim ganzheitlichen Konformitätsbewertungsverfahren.
    Schon alleine bei der Gefährdungsbeurteilung, welche dann auch irgendwann mal in der Risikobeurteilung mündet,
    ist es ganz und gar unmöglich das mal eben so mit ein paar Haken auf einer Checkliste zu handeln.

    P.S.
    Es wird an verschiedenen Stellen empfohlen, das derjenige der dafür verantwortlich zeichnet,
    auch einen Sondervertrag erhält, und somit in Sicherheitsrelevanten Fragen nicht mehr an
    Weisungen von z.B. Chefs gebunden ist.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (16.02.2011 um 23:14 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von E-Michl Beitrag anzeigen
    Wird aber meinem Chef zu teuer sein, mal sehn.
    sicher kann ich auch nur mit dem kopf schütteln wenn ich sowas lese.
    und aussagen wie die von msb sind grundsätzlich richtig.
    aber ich denke man darf nicht zu hart über ihn und seine unwissenheit herziehen - fakt ist das er dadurch dass er hier fragt immerhin zu den vielleicht 30% der maschinenbauern gehört die sich überhaupt um die MRL gedanken machen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    Tommi (17.02.2011)

  11. #9
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    73
    Danke
    44
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Nochmals eine Frage.

    Bei Fa. Sick gibt es auch eine Safeexpert Software ist
    das die gleiche wie bei Fa. IBF?


    Wir sind bei der CE Kennzeichnung nicht ganz daneben im Prinzip wissen
    wir schon was wir machen, wir möchten die Geschichte weiter ausbauen und besser werden....

  12. #10
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.875
    Danke
    405
    Erhielt 484 Danke für 376 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von E-Michl Beitrag anzeigen
    Bei Fa. Sick gibt es auch eine Safeexpert Software ist
    das die gleiche wie bei Fa. IBF?
    Ja, ist dasselbe. Aber Fa. IBF ist der Hersteller und kennt sich aus.
    Sick vertreibt das Programm nur.

    Aber man kann auch direkt bei IBF kaufen.

    Probier es aus, frag beide an...

    Gruß
    Tommi

Ähnliche Themen

  1. Validierung von SiFu
    Von Thomas Linke im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 08:27
  2. Validierung und Verifizierung EN 13849-2
    Von Andreas Koenig im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 18:22
  3. Wer was Sparen will bei Kennzeichnung....
    Von Schaltschrank78 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:27
  4. CE-Kennzeichnung und Logo
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:19
  5. E-CAD ... Kennzeichnung von ...
    Von AndreK im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 09:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •