Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: CE Kennzeichen bei gebrauchten Maschinen

  1. #1
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    79
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    wir haben auf der Arbeit Maschinen die sind nach 1996 gebaut worden.
    Für diese Maschine ist nie eine CE Kennzeichnung gemacht worden, da wir sie selber konstruiert haben. Die meisten von den Maschinen haben alte Festo Steuerungen FPC 201. Die meisten der Maschinen waren schon gut „sicher“, d.h. sie hatten 2 Hand Sicherheit Relais und PNOZE für den NOTHALT.
    Jetzt meine Frage:
    Wir wollen die Steuerungen von den Maschinen tauschen und auch funktionale Änderungen durchführen. Die CE Kennzeichnung muss ja durchgeführt werden. Muss ich jetzt bei der Risikoanalyse die reine Maschine betrachten (z.B. ohne Schutzzaune, ohne Abdeckungen bei Zylinder und ohne irgendwelche Lichtgitter)?
    Zitieren Zitieren CE Kennzeichen bei gebrauchten Maschinen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ähhmmm....

    ...Für diese Maschine ist nie eine CE Kennzeichnung gemacht worden, da wir sie selber konstruiert haben...

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also, daß eine CE Kennzeichnung hätte gemacht werden müssen,
    kann man jetzt nicht mehr ändern.

    Wenn Du jetzt eine machen willst (was ich gut finde), musst Du die Maschine nackt betrachten, ohne Schutzgitter etc.

    Du musst die aktuelle Maschinenrichtlinie 2006/42/EG beachten
    (insbesondere Anhang 1), mit allen aktuellen Normen.

    Ob die bisher getroffenen Schutzmaßnahmen ausreichend sind, wirst
    Du dann sehen, kann sein, kann auch nicht sein.

    Ich hoffe, Du kannst die Sache stemmen, nimm es nicht auf
    die leichte Schulter!

    Zum Thema CE-Kennzeichnung gibt es hier jede Menge Threads.
    Es werden auch Schulungen angeboten.

    Da musst Du mal schauen, oder nochmal nachfragen.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Tommi

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    was ich noch vergessen habe, wenn noch möglich, müssen
    Risiken schon vom Mechaniker konstruktiv vermieden
    werden, dürfte aber bei fertigen Maschinen schwierig sein.

    Beispiel: sicheres Werkzeug mit max. 4mm Spalt

    - erst dann Schutzmaßnahmen, z.B. Schutzgitter
    - dann zusätzliche Schutzmaßnahmen, z.B. Not-Halt
    - zuletzt Hinweise, z.B. Meldelampen, Betriebsanleitung

    Gruß
    Tommi

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    sehr schwierige Situation, ob man bei Altmaschinen ein Konformitätsbewertungsverfahren nach der MRL 2006/42/EG durchbringt wage ich zu bezweifeln. Aber Ihr solltet versuchen so nahe wie möglich daran zu kommen.

    Ihr müsst mindestens die Betriebssicherheitsverordnung erfüllen und das schon seit 2002. Hierzu gibt es Checklisten.
    Also macht mal eine Risikobeurteilung hier habe ich mal ein Buch empfohlen mit enthaltenen Checkliste. http://www.vti-bochum.de/ms/reudenbach_auswahl.htm
    Aber aufgrund der Mangelnden Kenntnisse würde ich einen Fachmann hinzuziehen.

  6. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

  7. #7
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    34
    Danke
    24
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also, das mit dem Schutzzaun kommt jetzt darauf an, ob Du die Maschine mit Konformitätserklärung oder Einbauerklärung liefern willst. Konformitätserklärung heißt, dass die Maschine, so wie Du sie lieferst, betrieben werden darf. Einbauerklärung bedeutet, dass die Maschine erst dann betrieben werden darf, wenn gewisse Voraussetzungen gegeben sind (z. B. wenn ein Schutzzaun vorhanden ist oder erst dann, wenn die Maschine alle steuerungstechnischen Sicherheitsanforderungen erfüllt (die sie ohne beispielsweise eine übergeordnete Steuerung nicht erfüllen würde)). Dabei haben wir selbst allerdings auch einige Kunden, die mit Konformitätserklärung liefern, obwohl sie eigentlich nur mit Einbauerklärung liefern dürften.

    Grüße,
    Michael

  8. #8
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Ihr müsst mindestens die Betriebssicherheitsverordnung erfüllen und das schon seit 2002.
    Hallo Safety,

    bist Du sicher, dass das in diesem Fall zulässig ist? Zum Zeitpunkt
    des Inverkehrbringens galt doch schon die alte Maschinenrichtlinie.
    §7 BetrSichV.

    Gruß
    Tommi

  9. #9
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,
    was soll ich schreiben!?
    Die haben keine Risikobeurteilung Gefahrenanalyse und auch schon zum damaligen Zeitpunkt keine CE vergeben. Also müsste die Maschine mindestens die Normen zum damaligen Zeitpunkt erfüllen. Aber was soll man denen jetzt Raten, absolutes Mindestmaß ist eben die Betriebssicherheitsverordnung. Was nicht bedeutet dass es richtig ist.

    Also die Maschine muss der MRL die zum Zeitpunkt des erstmaligen in Verkehr bringen gegolten hat entsprechen! Darauf kann man dann aufsetzen und die Sicherheitsmaßnahmen verbessern, was im Allgemeinen nicht als Wesentliche Veränderung angesehen wird.

    Aber die haben nicht mal die Grundvoraussetzung nämlich die Betriebssicherheitsverordnung erfüllt bzw. geprüft.

  10. #10
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Safety,

    ich glaube, wir meinen das Gleiche.

    Gruß
    Tommi

    --------------------------------------------

    @maniac: wie sieht's aus, kommst Du weiter?

Ähnliche Themen

  1. Wo gebrauchten Burst Surge Generator verkaufen
    Von Controllfreak im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 06:58
  2. CE Kennzeichen bei gebrauchten Maschinen
    Von maniac im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:46
  3. Kosten für gebrauchten KUKA Roboter??
    Von MeisterLampe81 im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 22:42
  4. CE-Kennzeichen für Schaltschrank für Schwimmbadtechnik
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 17:36
  5. Suche kompakte USV für Industrie-PC mit UL-Kennzeichen
    Von Rodewijn im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 11:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •