Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: DIN EN ISO 13849-1 und EN 954-1

  1. #11
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Michel1001 Beitrag anzeigen
    Der Bericht würde mich übrigens auch sehr interessieren.

    Grüße,
    Michael
    So, wie versprochen, hier der Bericht...

    Gruß
    Tommi
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    Andreas Koenig (06.04.2011),Michel1001 (07.04.2011),reliability (07.04.2011)

  3. #12
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.816
    Danke
    94
    Erhielt 733 Danke für 463 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier ein interessanter Artikel zu dem Thema.
    http://www.pilz.de/company/news/sub/...8/index.de.jsp

  4. #13
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard

    Hallo Dieter,

    Danke für die Info.
    Gibt es solche Prognosen auch für die EN 954-1 ?

    Gruß
    Tommi

  5. #14
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.816
    Danke
    94
    Erhielt 733 Danke für 463 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,
    dies ist immer noch Stand der Dinge und dieser Artikel hat nichts daran geändert.
    EN ISO 13849-1:2006 EN 954-1:1996 Anmerkung 2.1:31.12.2011
    Anmerkung 2.1:
    Die neue (oder geänderte) Norm hat den gleichen Anwendungsbereich wie die ersetzte Norm. Zum festgelegten Datum besteht für die ersetzte Norm nicht mehr die Annahme der Konformitätsvermutung mit den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie.

  6. #15
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Um Missverständisse vorzubeugen:

    Die EN ISO 13849-1 ist anwendbar!
    Um mittles Normen Konfrmität zur neuen MRL einzuhalten, gelten für neu aufgestellte Anlagen und neuen Maschinen die EN ISO 13849-1 oder die EN 62061. Für neue Anlagen und neue Maschinen verliert die EN 954-1 die Konformität mit der MRL!

    Jedoch für Maschinen und Anlagen, die vor dem 01.01.2010 mit Einhaltung der EN 954-1 fertiggestellt wurden, gilt die verlängerte Vermutungswirkung!

    Wesentliche Neuerung ist die probabilistische Betrachtung der Steuerung. So wird nun auch die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls eines sicherheitsrelevanten Bauteils betrachtet.

    Ich bin mir auch sicher, dass man die Normen nicht "mischen" darf um die Vorschriften der MRL mittels der Normen einzuhalten. Also wenn man eine der neuen Normen anwendet, dann ganz. Desweiteren ist es für die Dokumentation auch nicht so einfach, bzw. nicht möglich.

  7. #16
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.816
    Danke
    94
    Erhielt 733 Danke für 463 Beiträge

    Standard

    Hallo TwoFace,
    die DIN EN ISO 13849-1 hat Lücken ist aber Anwendbar, da gebe ich Dir recht!
    Die 945-1 ist im Amtsblatt aufgeführt und hat somit Vermutungswirkung und zwar bis zu dem angegeben Datum.
    Wie kommst Du zu Deinen Angaben?
    Es ist umstritten ob die 954-1 noch den Stand der Technik abdeckt und wo man diese überhaupt noch anwenden kann.
    Meine Meinung dazu habe ich schon oft dargestellt.

    Also bitte gebe doch mal hinwiese wie Du zu dieser Annahme kommst.

  8. #17
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau das ist doch der Punkt:
    Die neue MRL wurde verfasst, da der Stand der Technik zur alten MRL 98/37/EG (welche lediglich nur formale Neuerungen zur Richtlinie 89/392/EWG hat!) weit fortgeschritten ist. Um dieses Problem zukünftig vorbeugen zu können, wurde in der neuen MRL die Einhaltung aktueller Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen zum Zeitpunkt der Konstruktion verfasst.
    Da die EN 954-1 nicht mehr den aktuellen Stand der Technik widerspiegelt, greift bei neu konstruierten Anlagen und neuen Maschinen (ab dem 01.01.2010) nicht mehr die Vermutungswirkung!

    Eigentlich doch ganz eindeutig, oder etwa nicht?!
    Geändert von TwoFace (16.06.2011 um 01:45 Uhr)

  9. #18
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.816
    Danke
    94
    Erhielt 733 Danke für 463 Beiträge

    Standard

    Hallo auch dass zweifele ich an.
    Es kommt wie bei der MRL auf das Datum des inverkehrbringens an und wenn dies der 31.12.2011 ist die ist die Vermutungswirkung gegeben.

  10. #19
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Es kommt wie bei der MRL auf das Datum des inverkehrbringens an und wenn dies der 31.12.2011 ist die ist die Vermutungswirkung gegeben.

    formell ist das so!!!

    Gruß
    Tommi

  11. #20
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Hallo auch dass zweifele ich an.
    Es kommt wie bei der MRL auf das Datum des inverkehrbringens an und wenn dies der 31.12.2011 ist die ist die Vermutungswirkung gegeben.
    Das ist so nicht korrekt!
    Die Sicherheitsanforderungen sind nach Anhang I der MRL, für besonders gefährliche Maschinen zusätzlich nach Anhang IV, einzuhalten. Diese Anforderungen werden u.A. durch die im Anhang I beschriebene Risikobeurteilung ermittelt. Diese Risikobeurteilung findest du inhaltlich nur in den Normen EN ISO 13849-1 und EN 62061 für sicherheitsrelevante Steuerungen wieder.
    Da die Industrie der Umstellung aber nicht nachkam, wurde die Vermutungswirkung der EN 954-1 verlängert. Diese Verlängerung dient somit als Übergangszeit! Es ist sozusagen ein entgegenkommen des europäischen Rats und schützt den Betreiber vor rechtlichen Klagen und der umgekehrten Beweispflicht!

    Alles Neue, welches in die Definiton des verfügbaren Teils der MRL fällt, muss den Inhalt der neuen MRL einhalten!

    Sehr schön nachzulesen ist dies Sicherheitskompendium der Firma Pilz http://www.pilz.de/knowhow/books/mac...y/index.de.jsp

    Siemens und Sick haben aber zu dem Thema auch sehr anschauliches Material!

    Zur Korrektur:
    Die EN ISO 13849-1 hat gewiss nicht mehr Lücken als die EN 954-1! Die EN 13849-1 hat alle Inhalte der EN 954-1 und eben die Zusätze der Probabilistik!

    mfg

Ähnliche Themen

  1. EN ISO 13849-1 und Pneumatik
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 18:09
  2. Berechnungstool für ISO 13849-1
    Von Oest im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 21:20
  3. Mrl 13849
    Von stevanver im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 09:09
  4. SPS und ISO 13849-1
    Von jora im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:43
  5. Umstellung 954 -> 13849
    Von carstenroll im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •