Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: DIN EN ISO 13849-1 und EN 954-1

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich dachte das Thema wäre durch, aber jetzt lese ich in der
    Fachzeitschrift "Computer-Automation 4/11", daß der
    "Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken" erwägt, eine
    weitere 2. Verlängerung der Vermutungswirkung der EN 954-1
    zu erwirken.



    Und zwar, wenn die Fachausschüsse der BG ihre Interessen
    (Berücksichtigung der Sicherheit von einkanaligen hydraulischen Spannvorrichtungen von Werkzeugmaschinen in der 13849) nicht etablieren.

    Kennt da jemand Details oder ist Insider?

    Gruß
    Tommi

    PS: oder war das nen Aprilscherz?
    Geändert von Tommi (02.04.2011 um 15:39 Uhr) Grund: PS
    Zitieren Zitieren DIN EN ISO 13849-1 und EN 954-1  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Ich hab den Artikel auch gelesen. Die Argumentation ist zumindest nachvollziehbar. Es geht hier darum, dass bewährte Konstruktionsprinzipien in der neuen Norm in nicht genügendem Ausmass abgebildet werden können. Aussagen wie "Das haben wir schon immer so gemacht, da ist nie was passiert" kannst du halt nicht in einer Gefährungsanalyse / Risikobeurteilung unterbringen. Und wenn sie noch so wahr sind und stimmen. Gerade bei Hydraulik gibt es noch mehrere solche Themen.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    laut Kapitel 7.3 13849-1 sind doch Fehlerausschlüsse möglich.
    Aber die der "Werkzeugmaschinenleute"
    stehen nicht explizit in den Listen der 13849-2, oder wie?

    Gruß
    Tommi

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich finde diese und ähnliche Diskussionen immer wieder lustig!
    Fakt ist die Maschinenrichtlinie ist in nationales Recht umgesetzt GPSG 9. GPSGV
    Es wird hier immer mindestens der Stand von Technik gefordert. Man kann im Allgemeinen davon ausgehen das wenn harmonisierte Normen angewendet werden auch der Anhang 1 erfüllt ist. Aber es ist auch hier immer zuprüfen ob dies so ist. Auch ist es möglich Normen teilweise anzuwenden wenn z.B. diese eben noch nicht vollständig umsetzbar ist. Die EN 954-1: 1996 ist nicht mehr Stand der Technik. Der Hersteller von Maschinen bringt Produkte auf den Markt und diese müssen den Anhang 1 entsprechen, nicht mehr aber auch nicht weniger.

    Ich habe dieses Thema auch schon mit Rechtsanwälten besprochen, hier kommt als erstes die Antwort harmonisierte Normen sind Hilfen und können den Stand der Technik darstellen, aber es ist immer zuprüfen. Spezielle auf das Thema EN 954-1 1996, kann eine Norm diesen alters immer noch die so schnell sich ändernde Automatisierungstechnik abdecken, die Antwort war: Das stellt im Zweifelsfall der Richter in Verbindung mit Gutachtern fest. Dieser ist immer gehalten den zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens geforderten Stand der Technik als Maßstab zunehmen. Hier kann man gerade bei Programmierbarer Technik davon ausgehen das diese nicht die EN 954-1 sein wird.

    Ich habe auch ein Bericht über dieses Thema von einem Rechtanwalt mal sehen ob ich es noch finde. Habe nicht damit gerechnet dass es wieder ein Thema werden könne.

    Aber selbst wenn die DIN EN 13849-1 abgeschafft werden sollte gibt es immer noch die EN 954-1 und die DIN EN ISO 13849-2. Und glaubt mir auch diese muss man erst mal erfüllen.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Michel1001 (03.04.2011)

  6. #5
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo Dieter,

    ich weiß langsam nicht mehr, was ich meinen Kollegen erzählen soll,
    am Besten ich verschweige es erstmal.

    Gruß
    Tommi

  7. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,
    leider führen solche Artikel nur zur allgemeinen Verunsicherung (war mal eine gute Band) und was die erreichen können oder werden steht in den Sternen.
    Meine Info ist es gibt keine Verlängerung mehr.

  8. #7
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier mal der gute alte BIA Bericht zur 954-1, klar erkennbar es hat sich bei den Kategorien nicht viel geändert. Aber man kann auch erkennen wo die schwächen dieser Norm sind.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #8
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    34
    Danke
    24
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich muss Safety völlig recht geben. Wenn man Dir vor Gericht nachweisen kann, dass Du nicht nach dem "Stand der Technik" gebaut hast, könnte es eng werden.

    Der Bericht würde mich übrigens auch sehr interessieren.

    Grüße,
    Michael

  10. #9
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Also, ich weiß nicht so recht, auf welcher Seite ich stehe.
    An der 13849 finde ich die Softwarebetrachtung gut, aber
    dafür gibt es kein Hilfstool wie für die Hardware mit Sistema!!!

    Das schaffen wir aber auch alleine...

    Eine Kombination aus V-Modell für Software nach 13849 einerseits und Kategorien für Hardware nach 954 andererseits wären für mich OK.

    Gerade weil Kat.2 nur gilt, wenn Test > 100mal Anforderung.

    Das habe ich erst hier im Forum gelernt und war sehr enttäuscht!!
    Wofür brauche ich dann hardwaremäßig die 13849-1??

    Ich muss gestehen, daß ich sie nicht komplett gelesen habe.

    Aber Anfänger bin ich auch nicht!!!!!!!

    Gruß
    Tommi

    PS: den Bericht scanne ich ein und schicke ihn rum... (im Laufe der Woche)

    PPS: unsere Zulieferer verlangen Geld für die Anwendung der 13849 solange die 954 noch gilt, und damit sind sie auch im Recht....

    und Kat. 3 nach 954 ist Kat. 3 nach 13849........
    worum also streiten????

  11. #10
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen zusammen,

    ich muss gestehen, ich hab die EN 954 nie gelesen, habe es aber auch nicht vor. Für mich verkörpert die einfach eine alte Denkweise.
    Gerade der Punkt mit "Stand der Technik" beachten ist sehr wichtig, man kann zwar davon ausgehen, dass der Stand der Technik durch die gültigen Normen repräsentiert wird, doch der gesunde Menschenverstand sollte nicht abgeschaltet werden.
    Wenn die nun wirklich die EN 954 noch einmal verlängern, geben die ja direkt zu, das ihre ISO 13849 nach dem aktuellen Equipment nicht anwendbar ist. Mit dem Hintergedanken finde ich es unwahrscheinlich, dass die nocheinmal verlängert wird.
    Ehrlicherweise muss man natürlich zugeben, dass die ISO 13849 (sehr viele) Lücken enthält. Statt einer Verlängerung der EN 954 sollten sie beschleunigt an einer Vereinheitlichung und Anwendbarkeit der ISO 13849, EN 61061 und EN 61511 arbeiten.

    Solang es aber keine einheitliche Norm gibt, muss ich aus jeder Norm das entnehmen, womit ich mein System am besten Nachbilden kann. Mir ist bewusst, dass das eine komische Lösung ist nach mehreren Normen seine Steuerung zu planen, doch ich habe effektiv keine anderen Möglichkeit. Ich bin mir sicher, so wie mir wird es vielen gehen, da es viele wichtige Komponenten nicht nach der ISO 13849 gibt.

    @ Tommi
    das mit den Zulieferern kenn ich, ein Bauteil kostet ohne Zertifikat locker 20-40% weniger

Ähnliche Themen

  1. EN ISO 13849-1 und Pneumatik
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 18:09
  2. Berechnungstool für ISO 13849-1
    Von Oest im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 21:20
  3. Mrl 13849
    Von stevanver im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 09:09
  4. SPS und ISO 13849-1
    Von jora im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:43
  5. Umstellung 954 -> 13849
    Von carstenroll im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •