Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Vertikalachsen mit Bremse

  1. #1
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    72
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe eine neue Frage !
    Wir haben in einer unsere Maschinen zwei Vertikalachsen (mit hohem Gewicht) die mit einem Kugelgewindetrieb ausgestattet sind und an dem oberen Ende eine Haltebremse haben.
    Ohne Bremse bewegen sich die Achsen dank des Kugelgewindetriebes sehr langsam, im besten Fall dank der Selbsthemmung überhaupt nicht.

    Der Bediender muss im Einrichtbetrieb bzw bei Wartung in den Gefährdungsbereich der Achsen

    Für die Bremse gibt es aber keinerlei "Werte" mit denen ich mein Performance Level berechnen kann.
    Der Antrieb für die Achse besitzt "Safe Motion" und ist sicher.

    Wie kann man hier vorgehen was die Berechnung angeht?

    Gruß
    Zitieren Zitieren Vertikalachsen mit Bremse  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wignatz Beitrag anzeigen
    Für die Bremse gibt es aber keinerlei "Werte" mit denen ich mein Performance Level berechnen kann.

    Wie kann man hier vorgehen was die Berechnung angeht?

    Gruß
    Ich würde ganz frech beim Hersteller des Motors/Bremse nachfragen

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    ich hätte hier ein älteres Arbeitspapier der BG, vlt. hilft es dir
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    lese mal den Anhang.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    72
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Der Hersteller hat leider keine Informationen / Daten dazu!

    Ein Umbau der Anlage ist technisch nicht möglich.
    Laut dem Informationsblatt Seite 2 Punkt 4:
    Können durch technische Schutzmaß-
    nahmen die Risiken nicht ausreichend
    gemindert werden, müssen organisatorische
    Maßnahmen den nötigen Beitrag zur Risiko-
    minderung leisten (Vermeiden des Aufenthalts
    unter der Achse, Unterbauen etc.). Die
    Beschäftigten müssen ferner durch Unter-
    weisungen in die Lage versetzt werden,
    Gefährdungen hinreichend einschätzen zu können.
    Das ist dann wieder eine Dokumentationssache?

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Was hältst du von einer händisch zu betätigenden Absteckung für den Wartungsfall?

    Rest per Arbeitsanweisung.
    mfG Aventinus

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Was hältst du von einer händisch zu betätigenden Absteckung für den Wartungsfall?

    Rest per Arbeitsanweisung.
    Aber frag die dann mit nem Sensor ab, sonst ist die irgendwann hin...

    Für Instandhaltung kann ich mir das ja vorstellen, aber für das Einrichten?
    Kannst Du die Haltebremse abfragen und erst dann die Schutztür freigeben?

    Gruß
    Tommi

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Aber frag die dann mit nem Sensor ab, sonst ist die irgendwann hin...

    Für Instandhaltung kann ich mir das ja vorstellen, aber für das Einrichten?
    Kannst Du die Haltebremse abfragen und erst dann die Schutztür freigeben?

    Gruß
    Tommi
    mit den Haltebremsen ist ja so eine sache, die können verschleißen oder
    verölen, gibt dieses Info von der BG her.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #9
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Aber frag die dann mit nem Sensor ab, sonst ist die irgendwann hin...
    Das sollte ja eigentlich klar sein
    mfG Aventinus

  10. #10
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    mit den Haltebremsen ist ja so eine sache, die können verschleißen oder
    verölen, gibt dieses Info von der BG her.
    genau, die müssen dann nach Herstellerangaben regelmäßig instandgehalten werden.


    @Wignatz, ich glaube, Du hast genau das Problem, welches im angehängten Fachbeitrag beschrieben wird.

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...1&postcount=11

    Vielleicht gibt es dazu ja nochmal im Laufe des Jahres Informationen der Normengeber.

    Gruß
    Tommi

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Dahlander mit Bremse
    Von MSB im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 17:46
  2. Was tolles: Schrittmotor als Bremse
    Von maxi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 03:09
  3. DC Bremse 24V Strom?
    Von Wilhelm im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 23:39
  4. Lenze 9300 mit Bremse
    Von Anonymus im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 10:36
  5. Bremse - Stromverbrauch
    Von waldy im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 13:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •