Die eigentliche Schwierigkeit liegt doch darin, dass die Norm viel Spielraum lässt, was eine wesentliche Veränderung ist. So richtig schwarz<->weiß ist das wohl nur in wenigen Fällen bei einer Modernisierung.

In nahezu allen Büchern, Heftchen und pdf´s zu diesem Thema findet sich irgendwo ein passender Hinweis, entsprechende Sachkenntnis natürlich vorausgesetzt:

...im Zweifel sollte man immer mit Vernunft entscheiden...

Da kann der innere Schweinehund oder der Kaufmann vielleicht auch noch etwas Anderes im Sinn haben. Für die gelt es dann nur noch Argumente zu finden. Aus meiner Sicht hast Du Dich schon dafür entschieden, die Zertifizierung noch einmal zu machen. Und wenn Du es als richtig empfindest, solltest Du das auch anstreben.