Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Was darf man im Verteiler einbauen?

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Oops ...

    Das hätte ich nu gerade von dir, der sich ja auch nicht gerade im Low-Level-Programmierbereich betätigt, nicht erwartet.

    Warte mal noch ein paar Jahre ab - dann ist Hausautomation überall Standard - ist es eigentlich nur deshalb heute noch nicht, weil die Bustechnik, die der Elektriker hierfür verwendet (LCN oder EIB) im Verhältnis noch zu teuer ist. Das waren Servoregler und FU und SPS auch irgendwann einmal.

    Ach ja ... wie heizt du dein Haus übrigens ? Mit der Schüppe Kohle in den Ofen (alle 30 Minuten) - oder hast du vielleicht da schon ein ektronisches Regeldingsbums ?

    Hihi,
    ich heize mit einer Zentralheizung, da war die Heizungsteuerung gleich mit
    mit dabei. Ich fand das ganz praktisch, so passt die Regelung gleich wunderbar
    zum Kessel, die Pumpen und Mischersteuerung übernimmt der Kessel gleich mit.
    Ich sah hier nicht die Erfordeniss, die Erfahrungswerte des Kesselbauers über
    Bord zu Schmeißen und selber etwas zu basteln, mit SPSdingdbums

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hi hi ...
    Ich denke, dass man das, was "moderne" Kesselsteuerung hinbekommt, auch mal eben und große Mühe besser (und ggf. energie-günstiger) hinbekommt.
    Bei einer Anlage ist es mir in der Vergangenheit jedenfalls schon so ein-zwei Mal gelungen. Und ein ehemaliger Arbeitskollege hatte das mit seiner Zentralheizung auch schon geschafft.

    Also ... why not ?

    Gruß
    Larry

    Ach ja ... Nachsatz :
    Ich baue bei meinen Kids übrigens auch gerade eine SPS für die Jalousie-Steuerung und die WZ/Küche-Lichtsteuerung ins Haus ein ... Die "konventionelle" Methode war mir zu kompliziert ...
    Geändert von Larry Laffer (09.10.2011 um 17:01 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    ...

    Ein Hausautomatisierer ist für mich der Mantafahrer unter den Elektrikern.
    ...oder einer, der wie ich seine Kinder nicht im Griff hat . Ich kommen heim und muß feststellen, das alle Lichter noch leuchten im ganzen Haus. Da ich alle Leitungen bis in den Etagenverteiler geführt habe, kommt dort jeweils jetzt ne 0BA7 Logo rein. An die Haustür kommt dann ein großer Schalter, welcher hoffentlich benutzt wird... oder jeder bekommt nen RFID-TAG an den Schlüsselbund, und wenn das Schlüsselbrett leer ist läuft ein Timer...

    Thomas

  4. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    ...oder einer, der wie ich seine Kinder nicht im Griff hat . Ich kommen heim und muß feststellen, das alle Lichter noch leuchten im ganzen Haus. Da ich alle Leitungen bis in den Etagenverteiler geführt habe, kommt dort jeweils jetzt ne 0BA7 Logo rein. An die Haustür kommt dann ein großer Schalter, welcher hoffentlich benutzt wird... oder jeder bekommt nen RFID-TAG an den Schlüsselbund, und wenn das Schlüsselbrett leer ist läuft ein Timer...

    Thomas
    Das verstehe ich nicht, du musst doch sowieso, durchs Haus laufen um Frau
    und Kinder zusammen zu sche..., dann mach doch gleich das Licht aus

    Aber Logo, zählt für mich noch nicht zur Hausautomatisierung, also hast du
    die Silberspitze an deinen Stiefelleten noch nicht verdient. Der Weg ist weit bis
    zum Fuchsschwanz.

  5. #15
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    ...
    Aber Logo, zählt für mich noch nicht zur Hausautomatisierung, also hast du
    die Silberspitze an deinen Stiefelleten noch nicht verdient. Der Weg ist weit bis
    zum Fuchsschwanz.
    Vernetzt via Ethernet als verteilertaugl. I/O an einer ??? Es ist ja erst der Anfang. 1. Etage und Kopplung 2er Heizungssteuerungen ist fertig.

    Und automäßig halt ichs auch eher mit nem anderen Hersteller .

    Thomas

  6. #16
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Ich baue bei meinen Kids übrigens auch gerade eine SPS für die Jalousie-Steuerung und die WZ/Küche-Lichtsteuerung ins Haus ein ... Die "konventionelle" Methode war mir zu kompliziert ...
    Hallo Ralf,

    ich glaube, Du spielst da auch in einer anderen Liga...

    Gruß
    Tommi

  7. #17
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ein Hausautomatisierer ist für mich der Mantafahrer unter den Elektrikern.
    Helmut ... Das nehme ich jetzt aber persönlich, denn:

    Ich bin ehemaliger Manta-Fahrer UND bekennender Hausautomatisierer
    Bei mir sitzt eine Wago 750-841 im Etagenverteiler und als Visualisierung kommt IP-Symcon zum Einsatz.
    Ich bekomme auch ohne Lehrbuch noch eine Kreuzschaltung hin, aber ich habe z.B. keine Lust abends durchs ganze Haus zu laufen und alle Rolladen herunterzufahren. Und angesichts stetig steigender Heizkosten ist eine situationsgerechte Einzelraumregelung mit Kopplung zum Heizkessel und den Umwälzpumpen eine äusserst sinnvolle und kostensparende Angelegenheit. Besonders wenn man ein normales Haus ohne "Thermojacke" hat Je nach familärer Situation kann man damit zwischen 10-30% Heizkosten sparen.
    Selbst ein "elektronisches" Schlüsselbrett (1-Wire) mach hier durchaus Sinn

    Gruß
    Dieter

  8. #18
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Lächeln

    Endschuldige Dieter,
    hätte ich gewusst, das du in die Zielgruppe
    reinfällst, hätte ich meinen Mund gehalten

    Ich hoffe du bist jetzt nicht sauer ?

    Gruß RN

  9. #19
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen

    Ich hoffe du bist jetzt nicht sauer ?
    Natürlich nicht
    Du kannst ja nix dafür, dass ich mal Manta gefahren hab und ich kann nix dafür, dass sich der Manta zum "Kultauto" im negativen Sinn entwickelt hat.

    Aber von den 3 typischen Manta-Extras Fuchsschwanz, Frisöse und Cowboystiefel, hatte ich nur die Stiefel

    Gruß
    Dieter

  10. #20
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke erst einmal für alle eure Antworten!

    Ich habe mich eh wie vorher schon einmal angedeutet auf Relais + Sockel entschieden:
    http://at.rs-online.com/web/p/products/5079972/
    http://at.rs-online.com/web/p/products/5080483/

    Mir ist schon klar, dass es einiges mehr kostet als eine normale Kreuzschaltung usw.
    Aber ich will die Möglichkeit haben verschiedene Funktionen der Lampen usw zu haben.

    Z.B. im Vorratsschrank wo man gerne mal vergisst das Licht auszumachen habe ich mir einen Funktionsblock gebaut der nach einer einstellbaren Zeit das Licht selber wieder ausschaltet wenn es vorher nicht schon manuel ausgeschaltet wurde. Drückt man zwei mal auf den Taster greift der Timeout nicht und das Licht geht nicht aus.

    Oder im WC den Lüfter erst einschalten wenn das Licht länger als 2 min eingeschaltet ist und dann mit einer Nachlaufzeit wieder abschalten.

    Auch geht es mir darum extern per Webinterface Sachen ausschalten zu können. Momentan bin ich in einer 64m² Wohnung und wir haben schon öffters umgedreht um den Haarglätter auszustecken und oder den Herd abzuschalten.

    Mir ist schon klar, dass es möglich ist solche Sachen auch normal ohne SPS aufzubauen. Aber mit der SPS kann ich halt hinterher leicht wieder was verändern. Auch kann ich die SPS selber Programmieren und somit bleibt als einziges der höhere Materialaufwand (Extra Rohre/Schläuche für den 24V Kreis und die Steuerkabel J-Y(ST)Y 2x2x0,6/4x2x0,6). Auch möchte ich so wenig Verteilerboxen in den Wänden haben weil sie einfach nicht schön sind.
    Diese fallen bei einer zentralen zusammenführung auch fast alle weg. Ganz ohne wird es nicht gehen, aber diese kann man dann dort platzieren wo sie nicht sofort ins Auge stechen.

Ähnliche Themen

  1. GRAFCET: Not-Aus Funktion einbauen
    Von Georgius im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:53
  2. S5-135U CPU 928B - Zweite Schnittstelle einbauen
    Von Michael L im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 01:24
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 12:17
  4. MPI-Bus- Verteiler?
    Von marlein im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 12:44
  5. Variable in KT-Zeitwert einbauen?
    Von Eastpak1984 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 21:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •