Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Thema: Ups...die 954 läuft ja aus!

  1. #21
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und hier was über Safeexpert
    http://www.ibf.at/demomovie.html

  2. #22
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Ob man zur Risikobeurteilung nach DIN EN ISO 12100 eine Software benötigt ist reine Geschmacksache. Ich kenne viele die machen das mit Excel und Word und so weiter.
    Es gibt aber auch noch eine Software von Weka:
    http://www.weka.de/produktsicherheit...ichtlinie.html

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (15.10.2011)

  4. #23
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Safeexpert ist sicherlich ein tolles Tool. Speziell wenn du die Komplettversion (inkl. Normen) anschaust. Eines der Hauptthemen bei CE-Kennzeichnung und Maschinenrichtlinie ist ja die Normenrecherche. Hier kann dir Safeexpert wohl auch einiges abnehmen.
    Da wir aber nicht zu viele verschiedene Arten von Anlagen bauen und zudem Erbauer und Betreiber unserer Anlagen sind, reicht uns bislang auch eine entsprechende Exceltabelle.

    Gruß
    Dieter

  5. #24
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Welcher PL erforderlich ist, muss sich aus der Gefährungs- / Risikoanalyse ergeben. Die Risiken musst du ja genauso dokumentieren. Insofern ist die Sistema ja auch nur ein geringer Bestandteil des ganzen Prozedere. Wenn du hier eine Komplettlösung willst, dann schau dir mal Safeexpert an.

    Gruß
    Dieter
    Hallo Dieter (Blockmove),

    ich kenne Safexpert.

    Dort gibt es einen Risikographen von 1-10, und es auch keine Möglichkeit, die Begründung für irgendeine Auswahl einzugeben, zumindest nicht in dem Windows-Fenster, wo man sich durch den Risikographen klickt.
    Man kann auch in Safexpert bereits den PLr bestimmen, aber auch ohne Begründungsfeld.

    Man kann die Begründung sicherlich irgendwo anders dokumentieren, aber nicht direkt im Risikographen.

    Mir fehlt diese Funktion, sowohl in Safexpert als auch in Sistema.

    Gruß
    Tommi

  6. #25
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    So da ist ja noch eine Frage offen:
    Seminare, man muss den Zusammenhang des ganzen verstehen die elektrische Konstruktion ist nur ein Teil des Ganzen und man kann nicht alles richten mit der Elektrik. Wenn auch viele so denken, ein Konzept beginnt viel früher.
    PILZ macht hier einiges ich habe im letzten halben Jahr auch einiges gesehen und mitgemacht hat auch mir noch viel gebracht. Seht euch im Anhang den Schulungsplan an.
    Zu meinem vorigen Arbeitgeber gibt es glaube ich auch einen Seminarflyer für 2012.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Seminare bei PILZ  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    hapr (16.10.2011)

  8. #26
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    155
    Danke
    56
    Erhielt 64 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die ausführliche Darstellung der Arbeitsweise von der Software. Jetzt muss ich mir das ganze nur nochmal in Ruhe reintun.

    Bei mir in der Geräteentwicklung hilft Sistema (und wahrscheinlich auch die anderen Software Pakete) nicht. Anhand der Fehlerraten oder Ausfallraten (FIT, MTBF oder MTTFd) muss ich die Elektronikbauteile zu Fuß in den entsprechenden Kanälen bewerten und für das gesamte Gerät dann einen MTTFd Wert bestimmen. Hier ist Excel mit einer Arbeitsvorlage und einer Sammlung von entsprechenden Werten zurzeit der gangbare Weg.

    Bis dann
    Harald.

  9. #27
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Koenig Beitrag anzeigen
    Ich nutze nur Sistema und zur Datengewinnung das Siemens Safety tool.

    Siemens: nur online verwendbar --> damit für mich k.o.-Kriterium nicht erfüllt, da ich oft an der Maschine offline bin. Hab ich mich also nicht im Detail damit beschäftigt.

    Sistema: hat seine Schwachstellen, ist aber für mich im Alltagsbetrieb brauchbar. Man kann, wenn man seine Sicherheitstechnik halbwegs standardisiert hat, schnell mit Copy&Paste neue Projekte zu 90% zusammenkopieren.

    Schwachstellen:

    • kann nur 2 Kanäle berechnen (in der Praxis käme bei uns oft ein 3. Kanal der SPS hinzu)

    Guten Morgen,

    also ich stimme dir bei dem Siemens-Tool voll und ganz zu. Schön ist jedoch, das man mit Siemens (wie PAScal) auch nach der DIN EN 62061 rechnen kann. Sistema verwende ich nicht so gerne, da die Darstellung der Berichte eine Kenntnis der Denkweise des Programms erfordert.

    Gibt es ein Programm, mit dem ich die nicht-Standard-Systeme leicht nachbilden kann? Ich dachte das man, sobald man sich von den "vorgeschlagenen" Sturkturen entfernt, die Berechnung nach einem statistischen Model durchführen muss und wer will das schon?
    Andererseit wäre es als Abbild der Realität sinnvoller, vlt könnte da die BG, Siemens oder Pilz nachziehen, wäre ein echter Marktvorteil!


    Gruß
    Alex

  10. #28
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hapr Beitrag anzeigen
    Hier ist Excel mit einer Arbeitsvorlage und einer Sammlung von entsprechenden Werten zurzeit der gangbare Weg.
    Hallo Harald,

    ich habe mir auch für Sistema Excel-"Hilfsprogramme" erstellt, z.B. um nach einer Woche noch nachzuvollziehen zu können, wie ich auf den
    nop-Wert gekommen bin.
    Aber Sistema hilft schon, nur ist es, wie hier im Forum schon häufig festgestellt wurde, nur ein für eine bestimmte Anwendung konfigurierter "Taschenrechner" .

    Gruß
    Tommi

  11. #29
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    155
    Danke
    56
    Erhielt 64 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,

    wenn ich Eletromechanik (also B10d Werte) mit berücksichtigen muss, dann trage ich sie in ein entsprechendes Kommentarfeld bei Sistema ein. Klar, die Berechnung des entsprechenden MTTFd Wertes mache ich über eine Excel Tabelle.

    Ansonsten finde ich Sistema auch in Ordnung. Bei den anderen Programmen fehlt mir einfach jede Erfahrung.

    So nebenbei: Es war für mich heute mal wieder interessant, wie bei einer Zertifizierung die Einstufung in ein Performance Level gelaufen ist. Wo bei einer vorherigen Zertifizierung eine Herabstufung auf PL d gemacht wurde, war es diesmal möglich, auf PL e herauf zu stufen. Da zeigen sich wieder einige Schwachstellen in der EN ISO 13849-1.

    Soweit für heute. Bis Sonntag zur Essenszeit?
    Harald.

  12. #30
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    die Risikoeinschätzung nach der DIN EN ISO 13849-1 Anhang A ist sehr grob und man kann hier verschiedener Meinung sein. Diese Einschätzung steht im Informativenteil der Norm und man kann durchaus auch andere Methoden verwenden.
    Und wieso machst Du die MTTFd Berechnung mit Excel wenn Du eh die Sistema verwendest?

Ähnliche Themen

  1. fu g110 läuft mit nur 8hz
    Von Rambo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 23:46
  2. OP5 $ 115 AG-Anlauf läuft
    Von bayersepper im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 03:11
  3. CP 340 Bit ob die Kommunikation läuft
    Von Phil im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 15:20
  4. X2X läuft nicht mit 50 m!?!
    Von da_kine im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:18
  5. Analogwert läuft weg
    Von TommyG im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 21:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •