Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: Sicherheitsrelevante Software für Maschinen

  1. #31
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und willkommen im Forum,

    also, mit Bachmann kenne ich mich nicht speziell aus.

    Wenn die eine Sicherheitssteuerung mit Software rausbringen,
    muss die auch sicher sein. Das solltest Du Dir aber nochmal mit
    Prüfzertifikaten bestätigen lassen. Nur die Angabe im Prospekt
    würde mir da nicht reichen.

    Die Gestaltung der Sicherheitsfunktionen nimmt Dir niemand ab,
    also welcher Sensor mit welcher Logik was abschaltet und wie
    das dann wieder quittiert wird. Aber das machst Du doch sowieso,
    oder? Nur darf das nicht nur in Deinem Kopf passieren, sondern
    Du musst es aufschreiben.
    Außerdem gibt es schon zertifizierte Bausteine (Module) z.B. für eine
    Zweihandschaltung oder für die Überwachung eines zweikanaligen
    Schutztürschalters oder einer Schützkombination mit Rückführkreis.
    Diese Module musst Du dann wie gesagt, logisch verknüpfen und dann
    auch testen, sowohl die Module, als auch die Logik.
    Das V-Modell musst Du nicht zwingend anwenden, aber wenn was
    passiert und Du hast es verwendet, hast Du bessere Karten, da Du
    eine Methode angewendet hast, die von anerkannten Fachleuten erarbeitet
    wurde.
    Du machst ja nichts weiter, als das, was Du im linken Schenkel des V
    von oben nach unten geplant hast, im rechten Schenkel von unten nach
    oben zu testen und zum Schluss zu validieren, also es für den Einsatz
    nach einem anerkannten Verfahren freizugeben.
    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

    Gruß
    Tommi

  2. #32
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    man muss keine Normen anwenden, wenn man dann aber den zu empfehlenden Weg geht und die DIN EN ISO 13849-1 anwenden will, dann führt auch kein Weg an dem Abschnitt 4.6.1 vorbei.
    Zu Deiner Frage, wie tief man in das V-Model einsteigen muss ist abhängig von dem System welches man verwendet. Und hierzu sollte Dir der Hersteller etwas sagen können, oder du liest Dir mal dieses Thema durch.

  3. #33
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Sind gerade dabei eine Software für unsere Maschine die an einen Kunden geht zu validieren bzw. verifizieren. Meine Frage ist wie genau ist dieses alles zu dokumentieren? kann ma einfach eine Exceliste erstellen und dort die angewendeten Maßnahmen einfach aufzuführen bzw. auf Messprotokolle zu verweisen?

    Freue mich über hilfreiche Antworten

    Mfg Stevanver

  4. #34
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was man zur Verifizierung machen muss ist in diesem Thema beschrieben, das alles muss natürlich Dokumentiert werden.
    Wie tief man das V-Model anwenden muss ist sehr stark abhängig von der Sicherheitsfunktion und dem verwendeten System. Wenn man ein System verwendet das die meisten Schritte des V-Model vorgibt dann ist die Dokumentation auch entsprechend einfach.

  5. #35
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    155
    Danke
    56
    Erhielt 64 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Hallo Stevanver,

    nach meinem Empfinden und meinen Erfahrungen bei Zertifizierungen ist die Wahl der Werkzeuge weitgehend frei. Alles, was ich in Listen zu packen habe, wird in Excel geführt. Dort kann ich dann nach den unterschiedlichsten Kriterien sortieren oder interne Informationen (Angaben zu anstehenden Bearbeitungsvorgängen als Beispiel) ausblenden. Sprachliche Beschreibungen führe ich dann in Word Dokumenten aus. Manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Übersichten und Abläufe erstelle ich mit DiagramDesigner und füge die Grafiken dann in Word Dokumenten ein.

    So hat jeder seine persönliche oder vom Betrieb vorgegebene Arbeitsweise für das Erstellen von Dokumenten.

    Ich hoffe, die Information hilft Dir bei Deiner Entscheidung weiter.

    Gruß
    Harald.

  6. #36
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hapr Beitrag anzeigen
    Übersichten und Abläufe erstelle ich mit DiagramDesigner
    Hallo Harald,

    meinst Du das hier?

    http://logicnet.dk/DiagramDesigner/

    Gruß
    Tommi

  7. #37
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    155
    Danke
    56
    Erhielt 64 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Hallo Tommi,

    ja, genau das ist es. Ähnliches Programm ist SmartDraw, aber das ist kostenpflichtig, wenn ich es recht in Erinnerung habe.

    Ich benutze immer noch eine ältere Version vom DiagramDesigner. Soweit ich es gesehen habe, sind bei der neuen Version einige Vorlagen noch dazu gekommen.

    Gruß
    Harald.

  8. #38
    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten.

    Das hört sich ja schon mal ganz gut an. Ist evtl jemand bereit eine kleine Vorlage seiner doku hier reinzustellen? Würde mir sehr helfen!

    Mfg

  9. #39
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich kann mich dem nur anschließen, auch für mich ist die Validierung von SW noch
    völlig unklar. Da kann ich mir die 13849-2 noch so oft durchlesen.
    Es wäre echt klasse, wenn wir vielleicht sogar gemeinsam hier eine Art "Checkliste" er-
    arbeiten könnten mit zumindest den "Meilensteinen" was so eine Validierung beinhalten muß.

    Also ich fang einfach mal an ...


    Aufgabe: Gestalten und validieren einer Sicherheitsfunktion (SF)

    SF1 - Abschalten von blabla... wenn blabla... geöffnet wird.
    Ausführen in "Anwendersoftware" SRASW


    1 / Spezifikation der SF
    2 / Spezifikation der Sicherheitssoftware
    3 / Gestaltung der Sicherheitssoftware
    4 / Validierung
    4a/ Validierungsplan



    so das Gerüst könnte man doch mal mit "Leben" füllen, nur zu ....


    MfG

    Profilator

  10. #40
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    eine Beispielhafte Spezifikation habe ich hier schon mal beschrieben, auch Checklisten habe ich schon erstellt die aber nur eine Abfolge der DIN EN ISO 13849-1 und -2 sind, die Tabelle 2 aus der DIN EN ISO 13849-2 Anforderungen an die Dokumentation für Kategorien als Teil des Performance Levels, kann auch weiterhelfen. Wie man eine Software verifiziert wurde hier auch besprochen. Meiner Meinung nach kann man sich Checklisten für Grundlegende SF erstellen aber ohne Detailbeschreibung geht es nicht. Es ist sehr wichtig die SF genau zu beschreiben damit man diese dann auch in einer Software umsetzen kann.

Ähnliche Themen

  1. Gesamtheit von Maschinen
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 17:42
  2. Nicht Sicherheitsrelevante Endschlalter im Nothaltkreis???
    Von unwissender22 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 13:40
  3. Sicherheitsgerichtete Software für Maschinen
    Von Tommi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 09:17
  4. Messung von Maschinen.
    Von rostiger Nagel im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 19:13
  5. Maschinen-Grundstellung
    Von HardAmLimit im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 16:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •