Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Gesamtheit von Maschinen

  1. #11
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 726 Danke für 456 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo lest doch mal genau was da steht:

    "mechanisch und/oder steuerungstechnisch miteinander verbunden"

    "
    und sie eine gemeinsame oder ubergeordnete, fur den Produktionsablauf
    erforderliche, Steuerung oder gemeinsame Befehlseinrichtungen aufweisen"

    1. Schritt
    Der produktionstechnische Zusammenhang ist dadurch charakterisiert,
    dass die Maschinen bzw. unvollstandigen Maschinen
    als Gesamtheit angeordnet sind (wobei sie insbesondere
    zusammenhangend aufgestellt sind), zusammenwirken
    und betatigt werden, um, ausgerichtet auf ein gemeinsames
    Ziel (z.B. die Herstellung eines Produktes), eine Einheit zu
    bilden. Ein derartiger Zusammenhang liegt vor, wenn die
    Maschinen bzw. unvollstandigen Maschinen mechanisch
    und/oder steuerungstechnisch miteinander verbunden sind
    und sie eine gemeinsame oder ubergeordnete, fur den Produktionsablauf
    erforderliche, Steuerung oder gemeinsame
    Befehlseinrichtungen aufweisen. Die gemeinsame oder ubergeordnete
    Steuerung ist somit wesentlich und ermoglicht
    erst das zielgerichtete produktionstechnische Zusammenwirken
    der Maschinen bzw. unvollstandigen Maschinen als
    Gesamtheit. Liegt ein solcher produktionstechnischer Zusammenhang
    nicht vor, handelt es sich nicht um eine Gesamtheit
    von Maschinen i.S. der MRL und es erfolgt keine
    EG-Konformitatserklarung fur die Maschinenanlage als
    „Gesamtheit von Maschinen“, sondern nur fur die Einzelmaschinen.

  2. #12
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bludie Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich würde das auch vielleicht etwas anders interpretieren. Da eine gemeinsame übergeordnete Steuerung nicht vorhanden zu sein scheint, denke ich, kann man hier auch von Einzelmaschinen sprechen. Zumindest steht dieses auch so im Interpretationspapier ( Siehe Anhang).
    Ich hätte dieses sonst auch vielleicht als Gesamtheit betrachtet, aber wenn ich mir so den Fachbeitrag durchlese, zweifle ich doch an meinen früheren Überlegungen. Lest euch doch mal ein bisschen ein und gebt dann noch mal ein erneutes Feedback, ob ihr es immer noch als eine "Gesamtheit von Maschinen" seht. Freue mich über eure weiteren Anmerkungen zu diesem Thema.
    Mfg Dietmar
    Also, ich bleibe nach der Lektüre beim Inhalt meines Beitrages Nr. #3.
    Was würde denn ein zweites CE-Zeichen nur für den komplettierten Roboter
    für einen Vorteil bringen?
    Auf jeden Fall müsstest Du mehr schreiben und 2 Unterschriften von
    Deinem Chef holen.
    Oder hat die Maschine schon ein CE-Zeichen von der Stange und Du willst für den
    Roboter gar nichts machen?

    @Profilator: Was ist die Motivation für Deine Frage?

    Gruß
    Tommi

  3. #13
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 726 Danke für 456 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    leider führen solche Artikel zur allgemeinen Verwirrung.
    Eine Produktions,- und Steuerungstechnische Verknüpfung, was meint man damit?
    Wenn man z.B. Maschinen zusammen stellt die für sich CE haben die aber überhaupt nichts mit einander zu tun haben und nur eine Räumliche Nähe. Dann sind diese nicht eine Gesamtheit. Wenn man Maschinen mit CE z.B. über Bänder verbindet also eine Produktionstechnische Verknüpfung und man hat Sensoren die bei einem Produktstau die nach geschaltet Maschine eine und Ausschaltet dann ist dies Steuerungstechnisch verknüpft. Den es kann dazu kommen das die nachfolgende Maschine von der Vorgeschalteten gesteuert wird. Es muss also nicht zwingend eine übergeordnete Steuerung im Sinne einer SPS vorhanden sein. Es geht um entstehende Gefährdungen.


    Zum Thema:
    Es ist mit eine Prodiktionstechnische Verknüpfung vorhanden.
    Die Maschine steuert den Roboter, der Roboter Steuert die Maschine.
    Und zum Schluss wenn ein Schutzzaun eine Maschine und einen Roboter (unvollständige Maschine) als trennende Schutzeinrichtung umschließen dann ist das eine Sicherheitstechnische Verknüpfung.
    Um die Maschine, mit Roboter, sicher Betreiben zu können muss eine Gemeinsame Betriebsanleitung mit der Anleitung zum sicheren Bedienen der Gesamtheit von Maschinen erstellt werden.

    Man muss verstehen was der Zweck des ganzen ist!

    Anbei noch das im Artikel erwähnte Dokument der BG Chemie, seht euch mal das Bild 1 an.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (09.01.2012)

Ähnliche Themen

  1. Umbau von Maschinen
    Von Profilator im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2015, 11:58
  2. Sicherheitseinrichtungen von Maschinen
    Von Eleu im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 17:56
  3. Gesamtheit von Maschinen
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 17:42
  4. Sicherheitsbetrachtung von gelieferten Maschinen andere
    Von docauto im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 19:56
  5. Messung von Maschinen.
    Von rostiger Nagel im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 19:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •