Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: DIN 13849 & Interlock: Machbar?

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    64
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ist es sicher genug, wenn man den Interlock-Kreis einer Maschine öffnet um dadurch eine Gefahrensituation abzuwenden?
    Oder muss die Versorgungsspannung weggeschaltet werden?

    In meinem Fall benötigt eine Maschine ein 24V-DC Signal um ein Hilfsschütz anzuziehen. Diese Spannung würde ich "sicher" zu Verfügung stellen, also einen sichereren Ausgang verwenden.

    Vielen Dank!
    Gruß,

    andrejtm
    Zitieren Zitieren DIN 13849 & Interlock: Machbar?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich verstehe leider nicht was Du vorhast, kannst du es mal genauer beschreiben.

  3. #3
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    64
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es geht bei mir um einen HF-Generator, der einen 24V-Interlock zum Zuschalten der HF-Leistung besitzt. Der Interlock schaltet einen Modulator ein, der dadurch Power-MOSFETs ansteuert. An den Power-MOSFETs liegt praktisch permanent eine Hochspannung an. Nur wenn die Power-MOSFETs vom Modulator angesteuert werden, wird auch HF-Leistung emittiert.

    Nun wurde nicht der Leistungspfad abgesichert, sondern die Ansteuerung der MOSFETs unterbunden. Muss man direkt die Versorgungsspannung wegschalten, oder kann man diesen "Halbleiterschalter" zum Abschalten verwenden?
    Gruß,

    andrejtm

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von andrejtm Beitrag anzeigen
    Muss man direkt die Versorgungsspannung wegschalten, oder kann man diesen "Halbleiterschalter" zum Abschalten verwenden?
    Die Antwort wird dir wohl nur der Hersteller des Gerätes geben können.
    Im Zweifelsfall würde ich die Versorgungsspannung 2-kanalig abschalten (sicher ist sicher).

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. DIN EN ISO 13849 - Massnahmen gegen CCF
    Von Dumbledore im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 18:54
  2. Diagnosedeckungsgrad nach DIN EN ISO 13849-1 Anhang E
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 22:56
  3. DIN EN ISO 13849-1 und EN 954-1
    Von Tommi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 14:14
  4. Unterschiede DIN 13849 und DIN 62061
    Von hbdfan im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:08
  5. DIN 13849 auch für Warnlampen?
    Von andrejtm im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 20:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •