Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Ich möchte bei einer Sicherheitsschranke eine „dynamische Schützkontrolle“ machen.

  1. #11
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar seit einiger Zeit mit solchen Dingen nicht mehr viel zu tun, aber war/ist es nicht zulässig, Sicherheits-Dinger mit einem Schlüsselschalter zu überbrücken? Z.Bsp. für Einrichtbetrieb?
    Nein, einfach Sicherheits-Dinger überbrücken ist auch mit Schlüsselschalter nicht zulässig. Das Risiko muß dann durch andere Maßnahmen wie z.B. sicher reduzierte Geschwindigkeit, Zustimmtaster, Zweihand usw. minimiert werden.
    Was genau möglich ist, ergibt die Gefahrenliesl.

    Gruß
    rf

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rf91909 für den nützlichen Beitrag:

    MichaelBart (08.02.2012),Tommi (08.02.2012)

  3. #12
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Wer die Lichtschranke brücken lässt, der lässt auch eine evtl. vorhandene Überwachung in der SPS außer Betrieb nehmen. Wenn es ein "normaler" Vorgesetzter ist würde ich mal mit dessen Vorgesetzten reden. Falls es der "Chef" ist würde ich mal nach einem neuen Arbeitgeber umsehen, die Auswahl ist im Moment ganz gut.

  4. #13
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    zwar aus der Schweiz, dürfte aber in Deutschland nicht viel anders sein:
    http://www.suva.ch/rechtliche-auswir...nternehmer.pdf

    bzw.:
    http://www.suva.ch/startseite-suva/p...elikt-suva.htm




  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberchefe für den nützlichen Beitrag:

    MichaelBart (16.02.2012)

  6. #14
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bedauerlich, dass der "Chef" sich anmaßt, die Verantwortung für die Gefährdung der körperlichen Unversehrtheit eines Anderen übernehmen zu können. Es ist verständlich, dass man sich da Sorgen um die Rechtslage macht. Aber was hilft die Rechtslage jemandem, der schwer oder tödlich verletzt wird?

    Die Lösung kann nur sein, das Sicherheitskonzept der Maschine zu beleuchten und dabei zu klären, warum das Überbrücken notwendig erscheint und wie eine sichere Maschine erreicht werden kann, die bedienbar ist ohne Manipulationen zu erfordern.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    MichaelBart (16.02.2012)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 09:38
  2. warum nehme ich eine s5 statt einer logo!
    Von name1989 im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 20:34
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 22:27
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 17:11
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 07:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •