Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bug bei PAScal, oder ein Rechen-/Gedankenfehler von mir?

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    gerade wollte ich mal ne Schaltung nach der ISO 13849 mit PAScal von Pilz bewerten. Als Aktor habe ich einen Leistungsschalter, welcher an sich ein bewährtes Bauteil ist, eingefügt. Der nop liegt bei 1/Jahr, da die SF wesentlich häufiger geprüft wird (1 mal im Jahr), wie das sie auslöst.
    Da wir bei der Schaltung nur PLr b benötigen, habe ich unserem Elektriker die ´bewährten Sicherheitsprinzipien´ der Tabelle D.2 in der ISO 13849-2 "erlassen", da ich nur PL b will und den erreiche ich ja auch mit Kat. B. (Außerdem ist die Anschlussleistung zu groß für die Überdimensionierung)

    Ich habe die Werte des Schalter richtig eingegeben, auch nach Rücksprache mit der Hotline, doch so wie es scheint, berechnet PAScal die Kategorie nur nach dem MTTFd. Somit errechnet nun PAScal nen PL c, wo eigentlich nur ein PL b heraus kommen dürfte.

    zum Nachrechnen:
    B10d = 750
    nop = 1/Jahr
    Kat = B
    Nach meiner Meinung, egal wie selten der Schalter betätigt wird, darf das max. nen PL b geben (ISO 13849-1, 6.2.3)


    Habe ich vlt doch einen Fehler gemacht, oder handelt es sich nun wirklich um einen Programmfehler?

    Gruß
    Alex
    Zitieren Zitieren Bug bei PAScal, oder ein Rechen-/Gedankenfehler von mir?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich gebe es mal weiter in die Fachabteilung.
    Geändert von Safety (09.02.2012 um 17:32 Uhr)

  3. #3
    jora ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Safety,

    habe schon ne Antwort von der Hotline... Leider keine zufriedenstellende...

    leider handelt es sich in diesem Fall tatsächlich um eine Anwendung die über PAScal nicht ganz zufriedenstellend abgedeckt werden kann. Ursache hierfür ist die Ermittlung der Kategorie über den MTTFd-Wert. Diese Problematik wurde bereits erkannt und soll in einer der nächsten Versionen geändert werden (in welcher kann noch nicht gesagt werden).
    Um diese Problematik in den Griff zu bekommen könnte eine Lösung über den PFHd-Wert sein.
    Hierzu wäre die Komponente über den B10d-Wert zu erstellen und mit einer häufigen Benutzung einzugeben (z.B. 1/h oder 1/Tag). Hieraus ergibt sich dann ein PFHd-Wert der im SRP/CS-Editor angezeigt wird. Daraufhin die Komponenteneigenschaften editieren und dort unter PL/SIL die entsprechenden Angaben eintragen und Cat.B auswählen. Danach steht diese Komponente unabhängig von der Betätigungshäufigkeit in Cat.B Architektur zur Verfügung.
    Netter Bug, und ich hoffe, alle die das Programm nutzen, sind nun gewarnt.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir ein TP177a programmieren
    Von sps peter im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 21:46
  2. Bug in CPU-Firmware oder Step7?
    Von Gebs im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 08:57
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 12:44
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 19:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •