Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Altmaschinen ohne CE

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    72
    Danke
    43
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.
    Wir haben bei uns Anlagen (Einzelmaschinen und verkettete Anlagen) die kein CE Zeichen haben.
    Die sind ermutlich schon ein bisschen Älter wo das noch nicht üblich war.

    Mir ist klar, wenn einee wesentliche Veränderung vorgemommen wird muss ein CE gemacht werden.

    Aber was ist wenn an den Anlagen nichts verändert wird? Gilt da ein Bestandschutz oder wie läuft das?
    Zitieren Zitieren Altmaschinen ohne CE  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Kurzantwort: Bestandsschutz gibt es nicht mehr, siehe §7 Betriebssicherheitsverordnung, mehr später...

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    so, hier die Verordnung:

    http://www.gesetze-im-internet.de/bu...chv/gesamt.pdf

    In §7, Abs. 2 steht alles.

    Der genannte Anhang 1 muss mindestens erfüllt sein. Dies muß der
    Arbeitgeber überprüfen und ggfs. nachrüsten, z.B. einen fehlenden
    Not-Halt, nicht beschriftete Stellteile, oder ein fehlendes Schutzgitter.

    Natürlich gibt es dort Interpretationsspielraum.

    Gruß
    Tommi

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    E-Michl (23.03.2012)

  5. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie Tommi schon schreibt es gibt keinen Bestandsschutz und auch doch.
    Ab wann muss die MRL angewandt werden?
    Bei allen Maschinen die nach 01.01.1995 in Verkehr gebracht, bereitgestellt wurden musste die damals gültige MRL angewandt werden, also alle Maschinen die dieses erfüllen müssen formal eine CE Kennzeichnung und Konformitätserklärung haben. Es gab eine Übergangsfrist zwischen 93-95 da konnte man wählen, nationale Vorschriften oder neue MRL.
    Alle Maschinen vor 95 bzw. 93 müssen also den damals gültigen Vorschriften entsprechen aber mindestens der heute gültigen Betriebssicherheitsverordnung Anhang I. Also kein Bestandschutz hier!
    Wie sieht es bei der MRL aus, Maschinen die einer zurzeit der Bereitstellung einer MRL entsprechen müssen nicht auf oder nach gerüstet werden aber Sie müssen in allen Lebensphasen diesen Vorgaben entsprechen und der Betreiber muss diese Niveau die ganze Zeit halten. Also Bestandschutz doch!
    Es ist bei Altmaschinen vor 95 zu prüfen ob die Anforderungen der BetrSichV Anhang I erfüllt sind und eventuell ist ein Nachrüsten nötig.
    Die Anforderungen der BetrSichV sind oft abstrakt, hier können die Letzt gültigen UVV Vorschriften helfen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    E-Michl (23.03.2012)

  7. #5
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also zusammengefasst müsste die Lage so sein :

    - Maschine ab 1995: MRL beachten > CE Kennzeichnung und Konformitätsbewertungsverfahren
    - Maschine vor 1995: (Übergangsphase 93-95 mal ausgeklammert) Maschine musste und muss noch heute
    den damals gültigen Vorschriften entsprechen und der aktuellen BetrSichV.

    Wird die Maschine umgebaut :
    - Maschine ab 1995: Es gibt da eine Entscheidungsmatrix u.A. ob es eine wesentliche Veränderung ist oder
    eine Erhöhung der Sicherheit. Ergibt dann entweder neue CE Kennzeichnung und Konformitätsbewertungs-
    verfahren oder eben auch nicht, in jedem Fall muß die MAschine nach dem Umbau sicher sein.

    Nicht sicher bin ich mir beim Umbau von Maschinen vor 1995 ?


    MfG

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Profilator für den nützlichen Beitrag:

    E-Michl (23.03.2012)

  9. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das Ergebnis wesentliche Veränderung einer Maschine oder auch Gesamtheit von Maschinen führt formal zu einem Erstmailgen In Verkehr bringen, bereitstellen, egal wie alt.

  10. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    ....das Ergebnis wesentliche Veränderung einer Maschine ...
    Das sind diese Gummi Regeln die nachher wunderbar für oder eher gegen dich ausgelegt werden.

    Frank
    Grüße Frank

  11. #8
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das gilt für die ganze MRL hier wird wie bei der BetrSichV auch, sehr viel Verantwortung dem Hersteller bzw. Betreiber abverlangt.
    Wichtig ist die Dokumentation wie und warum man es so gemacht hat.

  12. #9
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    72
    Danke
    43
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ko ich dank euch , jetzt ist alles klarer!

  13. #10
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe ebenfalls eine Frage jedoch einen anderen Anwendungsfall.
    Wenn ich eine ältere Maschine ohne CE (z.B Fräse) zu Hause stehen habe und diese ortlich umsiedle,
    ist dann in Folge eine CE-Kennzeichnung notwendig?
    Bzw. wer darf in Folge an dieser Maschine arbeiten?
    Darf nur ich als Betreiber damit arbeiten oder auch andere Arbeitnehmer?

Ähnliche Themen

  1. FU auch ohne FI?
    Von c-teg74 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 11:51
  2. SIL2 Not-Aus ohne SPS und ohne Relais?
    Von mebe90 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 17:07
  3. Umbau von Altmaschinen / Verlagerung
    Von wincc im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 22:38
  4. CX1000-Zugriff mit Delphi ohne TwinCat und ohne Modbus
    Von jank-automation im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 09:50
  5. Simulation ohne TP
    Von trabi im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •