Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: PL bei einer Windkraftanlage

  1. #21
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich erklär das nochmal:

    Sensoren:

    Habe ja auch extra das Datenblatt des Sicherheitsrelais hochgeladen, das kann man sowohl 1kanalig als auch 2 kanalig ansteuern, wir machen beides 2 kanalig für den Notaus und einkanalig mit den anderen SFs. Die da wären Cabletwistet-Sensor, Verbrition Sensor, Overspeedrelais und der Hauptkurzschlussschutzschalter. All diese SFs haben zwangsverschlaltete Kontakte. Wenn sie auslösen wir einkanalig die Sicherheitskette zum Sicherheitsrelais geöffnet und ein 2ter Kanal geschlossen der das Betriebsystem aktiviert.

    Wir haben eine Stallregelung -> keine Blattverstellung, nur Tippbrakes -> Blattspitzen sind zur Bremsung ausfahrbar

    Auslösung:

    Das ist mir ehrlich gesagt auch zu kompliziert aber ich habe das so vorgefunden und versuche nun das zu bewerten! Wie gesagt stehe ja dazu das ich blutiger Anfänger bin.

    1. zum einen werden mit einem Ausgang die Schütze sehr beiden zwangsgeöffneteten Hydraulikbremsen(Tipps+Scheibebremse->jede für sich würde ausreichen!) geöffnet, Schütze fallen ab -> Ventile auf -> VOllbremsung

    2. dann werden über die anderen beiden Ausgänge alle Hilfsmotoren, sowie die Generatoren und noch paar Sachen vom Netz getrennt. HIlfsmotoren doppelt.

    1. und 2. werden beide auch vom Betriebsystem aktiviert.

    Reicht hier für die beiden Bremsen die innere 2kanaligkeit für Redundanz aus? Ich denke nicht. wg. dem Querschluss oder?

    Naja soweit ich mich bisher eingearbeitet haben hätt ich wenn ichs von vorne rein gemacht hätte auch anders gemacht, aber das ist Moment nicht meine Aufgabe.....

    Mit dem Hersteller des Betriebsführungssystem werde ich die Tage Kontakt aufnehmen das über nimmt ja auch wichtige SFs wie Windmesswerterfassung oder die Drehzahlen der langsamen und schnellen Welle auf Plausibiliät prüfen etc...., ich bin soweit das dieses Betriebssystem dann wohl als Sicherheits-SPS alsgelegt sein muss, aber dazu habe wir bisher keine Nachweise von dem Hersteller.....

  2. #22
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    116
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Eine Sicherheitsfunktion ist eine Funktion, die wenn sie ausfällt oder wegfällt eine deutliche Erhöhung des Risikos für den Nutzer oder in der Umgebung befindlichen Personen zur Folge hat.

    Für jede Sicherheitsfunktion muss ein PLr (erforderlicher Performance Level) ermittelt werden. Eine Sicherheitsfunktion besteht immer aus folgenden Komponenten

    Sensor -> Logik -> Aktor

    je nachdem welchen PL du erreichen willst, muss die entsprechende Kategorie (Architektur) gewählt werden

    Zuerst macht man eine Riskioanalyse, aus dieser gehen dann Gefahren der Anlage aus. Dann machst du dir nen Kopf wie du die Risiken minimieren kannst.

    wenn du PL d ermittelt hast und du nen 2 kanaligen Aufbau brauchst, musst du mit 2 Sensoren messen die 2 Signale mit 2 "Logik's" (oder einer Sicherheits-SPS die zweikanalig rechnen kann) auswerten und die Aktoren die die gefahrbringende Bewegung stoppen zweikanalig ansteuern.
    Geändert von snake_1842 (18.04.2012 um 15:40 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank soweit alle Beiträge haben mir sehr bei meinem Start in die Sicherheitstechnik geholfen, ich habe auch die Ratschlag mit den Fachmann beherzigt und werde mich auf der
    kommenden Hannovermesse mit Vertretern entsprechender Firmen, die auch komplette Sicherheitskonzepte für WEAs anbieten,treffen.

    Ich werde euch ab jetzt nur noch mit spezielleren Fragen nerven

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 06:38
  2. Was bedeuten A, B, C, D, bei einer Analogkarte
    Von MichaelBaumann im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 09:05
  3. Rampe bei einer Bandgeschwindigkeitsregelung
    Von harald2 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:48
  4. OB91 bei einer CPU948
    Von riesermauf im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 16:34
  5. Zeitfunktionen bei einer S5
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2004, 16:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •