Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SF die von anderen angedeckt ist

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also es geht um die vom GL geforderte Maßnahme zum Netzausfall/Lastabwurf.

    bei einer Windkraftanlage ist die elektische Last des Netzes Gegenmoment des Rotos, also wenn die wegfällt hat die mechanische Last des Rotors kein Bremsmoment mehr.
    Dies kann natürlich zu einem schnellen Drehzahlanstieg führen.

    Zusatzlich kann bei einer Anlage mit Vollumrichter natürlich die Leistungselektronik in Mitleidenschaft gezogen werden. -> haben wir aber nich, es handelt sich um einen direkt auf das Netz geschalteten Asynchrongenerator.

    Also kurzum die einzige Gefahr die bei uns von einem Netzausfall ausgeht ist das Hochdrehen der Anlage, falls die Netzüberwachung der Betriebsführung versagt, dies ist aber durch die Sicherheitsfunktion "Drehzahlüberwachung" abgesichert. Die definietiv nach PL d ausgelegt werden muss

    Also meiner Meinung nach würde ich für die geforderte SF "Netzausfall/Lastabwurf" gar kein PL festlegen, weil bei Versagen weder die Anlage(gefährdet indirekt auch immer Menschen die sich zufällig im Umkreis aufhalt) noch direkt Menschen gefährdet sind.

    Richtig?
    Zitieren Zitieren SF die von anderen angedeckt ist  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    116
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Funktionieren denn alle Aktoren, Sensoren und die Bertiebsführung wenn das Netz ausfällt?

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also stimmt bei einem kompletten Netzausfall würde ja die ganze Anlage stromlos werden, was dazu für das die Schütze der zwangsgeöffneten Bremse abfallen und die Anlage eine Vollbremsung macht.
    Stecker raus -> Vollbremsung

    wäre eher die Frage bei kurzeitigen Netzspannungseinbrüchen nicht auf 0V sondern sagen wir 20% Netzspannung, dadurch würde das Generatormoment auch wegfallen. Sensoren etc. müssten dann noch funktionieren. muss ich aber klären ob die Netzteile das abkönnen usw.

    aber stimmt insgesamt wäre es schon schöner wenn ich einen Fehler bei der Netzüberwachung ausschließen kann ^^

    Ein anderer Lastabwurf wäre natürlich ein Triebstang/Kupplungsbruch aber dann ist ja eh nur noch die Drehzahlüberwachung zuständig
    Geändert von windemacher (19.04.2012 um 14:03 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.816
    Danke
    94
    Erhielt 733 Danke für 463 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ihr müsst zunächst mal eine Risikobeurteilung machen und die möglichen Gefährdungen, Gefährdungssituationen, Gefährdungsereignisse ermitteln und dann mögliche Gegenmaßnahmen einleiten diese müssen nicht zwingend mit der Funktionalen Sicherheit sein.
    Es ist natürlich möglich mit einer Sicherheitsfunktion das Risiko mehrerer Gefährdungssituationen zu mindern.
    In Deinem Fall muss man eben bewerten was passiert wenn sich die Geschwindigkeit plötzlich und sehr schnell ändert.
    Ob die Maximal Drehzahlüberwachung da ausreichend ist müsst Ihr bewerten.
    Wenn Du die auf die HMI kommst und eine Firma suchst dann kommst Du bestimmt auch zu PILZ da findest Du mich dann von Montag bis Mittwoch.

Ähnliche Themen

  1. String von ein DB in einen anderen kopieren
    Von Werner1 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 15:54
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 09:47
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 20:22
  4. Ist die SPS die richtige Steuerung für meinen Anwendungsfall
    Von Reinke im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 22:12
  5. Senden und Empfangen von anderen CPUS
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 12:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •