Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lichtgitter - Muting

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    Staig - Baden-Württemberg
    Beiträge
    4
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Wir konstruieren gerade eine Anlage mit der auf 2 parallelen Transportspuren Warenträger zuerst auf Spur 1 in eine Anlage gefahren und nach Bearbeitung auf Spur 2 wieder aus der Anlage herausgefahren werden. Hierzu werden die Warenträger auf ein außerhalb der Anlage befindliches 2-Spuriges Transportband auf Spur 1 aufgelegt durch Tastendruck in die Anlage gefahren und Spur 2 wieder abgenommen. Der Warenträger Ein- und Auslauf ist durch 1 Lichtgitter gesichert welches über Kreuzmuting getrennt für jede Spur während des Warenträgertransports deaktiviert wird. Das Muting ist nur über normale Sensoren und Steuerungseingänge/Ausgänge (Softwaretechnisch) realisiert. Die Öffnung welche durch das Lichtgitter abgesichert werden soll beträgt 1100x1100mm Die Gefahrenstelle welche gesichert werden soll liegt ca. 1000mm im Anlageninneren. Die Anlage muss außer zu Servicezwecken nicht betreten werden, Warnschilder werden angebracht.
    Nun die Frage ist es ausreichend das Muting mit normalen Sensoren/Steuerung/Software zu realisieren. Das Problem ist, dass durch die 2 Transportbänder (Ein-Auslauf) wir 2xMuting benötigen und dies nicht als fertige Lösung angeboten wird - Somit müssten wir, für eine Lösung mit einem Lichtgitter, eine programmierbare Sicherheits-SPS verwenden. Was meint Ihr??? Vielen Dank für Eure Antworten.
    Zitieren Zitieren Lichtgitter - Muting  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.490
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Du brauchst keine Sicherheits-SPS für Muting. So ziemlich jeder Hersteller von Lichtgittern hat entsprechende Auswertegeräte für Muting im Angebot.
    Alternativ kannst du z.B. auch ein Pilz PNOZmulti einsetzen. Auch dort bibt es Bausteine für Muting.
    Durch den Einsatz einer solchen Lösung bist du auf der sicher(er)en Seite und sparst dir viel Zeit mit Dokumentation, Sistema, Validierung ,,,

    Gruß
    Dieter

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Helthju (04.06.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    immer Steuerungen, wie Blockmove sagt, verwenden, wo das Muting schon als Funktion
    implementiert ist. Und das ist keine Standard S7!!!

    Welchen PLr hast Du denn?

    Gruß
    Tommi

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    Helthju (04.06.2012)

  6. #4
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    546
    Danke
    60
    Erhielt 42 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Also von Sick gibts solche Sachen als Standart Komplettpacket. Sicherheitslichtvorhang, Sensoren, Lampe und Auswerteinheit in IP67. Alles wird auf die Auswerteinheit gesteckt. An der Auswerteinheit kannst du mit der Gratissoftware noch dein Muting konfigurieren (Welche Arten von Muting du hast, nachlaufzeit etc.) Somit kommst du nur ein Kabel (je Muting) in den Schrank mit dem Sicherheitssignal, ob das Muting OK ist oder ob jemand in den Gefahrenbereicht getreten ist.

    Gruss blimaa

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu blimaa für den nützlichen Beitrag:

    Helthju (05.06.2012)

  8. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Wenn ich richtig gelesen habe, habt 1 Lichtschranke für beide Spuren oder ist für jede Bahn eine vorhanden?
    Denn mit einer Lichtschranke wird es schwierig, da solange ausgefördert wird und die Lichtschranke von dem Teil gemutet ist, kann über die erste Bahn die Anlage betreten werden.
    Oder habe ich es falsch gelesen?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Helthju (05.06.2012)

  10. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    man muss bei Muting wissen das das Transport gut beim Muten den Zugang verhindern muss da ja die eigentliche Sicherheitsfunktion ausschaltet. Damit wird auch das einzelne Lichtgitter schwierig werden, wenn Ihr euch für zwei Entscheidet müsst ihr kodierte nehmen, damit die sich nicht gegenseitig beeinflussen.
    Hier kannst Du einiges nachlesen. Eine gute Norm dazu ist die DIN CLC TS 62046 hier wird sehr genau auf die Thematik eingegangen.
    http://www.bgn.de/6291/33508/1?wc_or...b5e46ad1173738
    Weitere Gefährdungen können durch Quetsch und/oder Scherstellen am Produkteinlauf entstehen.
    Das kann man vermeiden durch Pendelklappen die beim Betätigen einen Stopp auslösen.
    Gedanken musst Du dir auch über ein Freifahren machen, bei dem dann nur das Band laufen sollte bis das Lichtgitter und die Mutingsensoren frei sind, auch sollte dies, Zeit begrenzt sein.
    Das ganze würde ich auf jeden Fall mit einer kleinen Safety-PLC machen gibt es mit 20 E 4A schon unter 500€. Die Kollegen können da einen Typ nennen bei mir reicht das nach Werbung.
    So und da wir im Zeitalter der DIN EN ISO 13849-1 sind brauchst Du Mutingsensoren mit MTTFd und am besten noch von zwei verschiedenen Herstellern wegen dem CCF.
    Wie man sowas berechnet kann ich gerne erklären oder Du siehst mal in den BGIA 2/2008

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Helthju (05.06.2012)

  12. #7
    Helthju ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    Staig - Baden-Württemberg
    Beiträge
    4
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Erst mal vielen Dank für die Antworten und Tips.
    @Bike: Ja - da hast Du recht während auf einer Spur die Warenträger heraus oder in die Anlage gefahren werden kann jemand theoretisch auf der "freien/leeren" Spur in die Anlage kriechen.
    @Safety: Vielen Dank für den Link - ich sehe schon das müssen wir nochmal überdenken und einiges ändern

    MFG

    Helthju
    Zitieren Zitieren Antworten  

  13. #8
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie sieht das bei solcher Anwendung mit einem Scanner von oben und Feldumschaltung aus? Würde das gehen?

    Uns wurde das mal von der Firma Sick vorgeschlagen. Die Feldumschaltung sollten wir dann mit einer Safety-PLC machen und daran auch die Muting-Sensoren anschliessen.

    Bei uns ging es um 2 Fassrollenbahnen, die nebeneinander standen. (Haben es aber nie so verbaut)

  14. #9
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wenn der Scanner dies im entsprechenden PL erlaubt geht das, habe ich auch schon so gesehen.

Ähnliche Themen

  1. Muting Problem bei Palette unfertig gepackt
    Von Rainer_Eifel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 21:53
  2. Muting
    Von iPDI im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 21:39
  3. Muting Sensoren
    Von Unwissender im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 20:31
  4. Hintertrittschutz Lichtgitter
    Von Nais im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 18:26
  5. Lichtgitter
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •