Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Definition "Arbeiten an einer Maschiene"

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Moin,

    Ich hatte mich ja mal vor einiger Zeit aus dem Bereich Windkraft gemeldet.

    Nun habe ich mal wieder eine Definitionsfrage, mir fällt auf das alle Beispiele usw. für das "Arbeiten an einer Maschiene" gemacht werden.
    Also die typische Produktionsstraße, Presse oder so.

    In der Gondel einer Windkraftanlage insbesondere kleinen Typs werden ja nun nur Wartungsarbeiten ausgeführt. Und dazu sitzt man ja IN der stillgelegten!! Maschiene. -> also zum vergleich die große Presse wird gestoppt und geöffnet und da krabbelt dann einer rein und tauscht ein Lager.

    Also was gibt es hier gesondert zu beachten? Es ist ja "Arbeiten in einer Maschiene" und dazu muss ich jetzt ja nicht meine von innen Maschiene mit Sicherheitssensoren, Lichtgitter, tennende Schutzeinrichtungen usw. vollstopfen die dann nur bei der Wartung/Reperatur wirksam wären?
    Zitieren Zitieren Definition "Arbeiten an einer Maschiene"  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    dazu gibt es die BGI 577, Instandhaltung, der Berufsgenossenschaft.
    Lade die mal runter und melde Dich dann nochmal.

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hiho Windmacher,

    also nach meinem Verständnis ist "Arbeiten an einer Maschine" jede Tätigkeit, die im Laufe der verschiedenen Lebensphasen zu erwarten sind, dh auch Wartung und Instandhaltung.
    Also zuerst würd ich mal sagen, muss auf jeden Fall ein Hinweis für die Betriebsanleitung ggf. auch Warnschilder. Dann musst du in die Risikobeurteilung von dir schauen, ist es möglich, das die Maschine wieder anläuft? Kann ich ohne das stilllegen in die Maschine kommen? Wenn du feststellt, dass da eine Möglichkeit besteht, das man gefährdet wird, egal elektrisch, mechanisch, thermisch oder anderes, sind da sicherlich Maßnahmen notwendig.
    Was effektiv notwendig oder nicht notwendig ist, kannst nur du beantworten. Wichtig ist, gehe sorgfältig durch alle denkbaren, so wie die undenkbaren (Stichwort: vorhersehbare Fehlbedienung) Möglichkeiten durch und schreib das natürlich auch alles genau so sorgfältig auf.

    Ich weiß, ist mal wieder ne typische "kommt drauf an" Antwort, ist in dem Bereich aber leider fast immer so...

    Gruß
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 10:00
  3. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  4. Definition "Spritzgiessmaschine" / "Presse"
    Von Shadout im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 09:44
  5. Moeller PS4-271 > ERROR "No global definition availa
    Von Ralle79 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 10:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •