Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: CE-Kennzeichnung bei Lieferung nach ausserhalb der Gemeinschaft

  1. #11
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    150
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Einfach gesagt.
    Man muss sich in diesem Fall überlegen, ob man die Prozedur der CE-Kennzeichnung durchlaufen will.
    Entscheidet man sich dafür, ist zu prüfen ob man mit der CE-Kennzeichnung nicht eine landesspezifische, zu erfüllende, Richtlinie verletzt.
    Dann darf man die CE nicht anbringen.
    Verletzt man nichts, darf man die CE anbringen. Sie wäre dann nur eine zusätzliche Kennzeichnung, die aber im Empfangsland nicht zur Geltung kommt.
    Eigentlich doch ein Mehraufwand, den man sich sparen kann, oder sehe ich das falsch?
    Gruß
    Torsten

    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." Dieter Hildebrandt

  2. #12
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo
    koennte man sıch sparen aber es gıbt auch Systeme dıe gleıchzeıtıg ın und ausserhalb der EU gelıefert werden z.B. Serıenmaschınen oder Sıcherheıtsbauteıle

  3. #13
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Profilator Beitrag anzeigen
    c) Wie gesagt, ich stelle mir die Frage. ob es sinnvoll bzw. juristisch betrachtet überhaupt vertretbar ist, bei einer Lieferung eines Produktes in den Rest der Welt durch anpappen eines CE-Zeichens die Konformität mit der MRL zu bestätigen, obwohl die MRL für dieses Rechtsgeschäft gar keine Gültigkeit hat.
    Drehen wir uns im Kreis? Wurde doch schon hinreichend beschrieben

    - juristisch wird dir hier niemand etwas betrachten. Rechtssicherheit wird das Forum dir nicht bieten können, also ist deine zentrale Fragestellung nicht zielführend.
    - Du darfst prinzipiell deine Maschine zertifizieren lassen wie du willst. Wenn's CE-konform ist und du's kennzeichnen willst, mach's doch einfach. Ich wüsste nicht, dass ein Gesetz explizit verbietet, eine bestimmte Zertifizierung auszuweisen. (außer das eine Beispiel von den chinesen, aber sowas kann auch bei den teilweise wirren Kundenwünschen immer mal vorkommen).

    Wenn für die Maschine deines Kunden gar kein CE erforderlich ist, wieso willst du es dann überhaupt nach CE prüfen und/oder ausweisen? ... ich verstehe dein Problem nicht? (alles andere wurde wie gesagt schon zig mal wiederholt beantwortet)
    Geändert von trinitaucher (27.07.2012 um 14:41 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Taucher,

    danke für die freundliche Formulierung der Antwort.

    By the way ; Mir ist auch kein Gesetz bekannt, das explizit verbietet jemand die Geldbörse zu klauen.
    Ist aber trotzdem nicht erlaubt, oder ?



    MfG

  5. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.039
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Profi,
    Ich würde dich mal bitten deine frage vernünftig auszuformulieren, dann besteht
    auch die Möglichkeit das du eine Antwort bekommst, die du hören möchtest.
    Zb soll deine Frage ich darauf beziehen ob die MRL hergibt was du wissen möchtest.
    Oder möchtest du wissen ob eine Verordnung außerhalb der bestimmten Land diese
    Vorschrift besteht, dann solltest du dieses Land benennen.

    Wobei es ziemlich sicher keine Allgemeingültige Antwort auf deine Frage gibt, da dieses
    sicherlich vom Empfängerland abhängt.

    Im übrigen finde ich deine pampigen Reaktionen, auf Mitarbeit nicht in Ordnung.

    Schönes WE
    Geändert von rostiger Nagel (27.07.2012 um 18:57 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Profilator Beitrag anzeigen
    Hallo Taucher,

    danke für die freundliche Formulierung der Antwort.

    By the way ; Mir ist auch kein Gesetz bekannt, das explizit verbietet jemand die Geldbörse zu klauen.
    Ist aber trotzdem nicht erlaubt, oder ?
    Es ist leider auch nicht verboten zweifelhafte Fragen zu stellen, und schlimmer noch sämtliche Antworten zu ignorieren.

    Die allermeisten EU-Richtlinien sind sich ja einig was die Definition "Inverkehrbringen" anbelangt,
    dreh doch einfach mal irgend einen Computer um, und schau mal auf die Aufkleber und die zig Zertifizierungszeichen die darauf kleben.
    (CE, UL, CSA, CCC, GS, und noch einige, die ich nichtmal kenne)
    Ähnlich dürften viele Bauteile die du an der Maschine verbaust aussehen.
    Alleine damit dürfte deine Frage erschöpfend beantwortet sein.

    Es bleibt dir ja vollkommen unbenommen die Maschine für mehrere Zielmärkte zu bauen,
    und somit auch die jeweiligen Vorschriften der jeweiligen Zielländer einzuhalten und per Zeichen bzw. Dokumentation zu bestätigen.

    Wenn es allerdings keine Serienmaschine ist, welche schon von Haus aus für zig Länder bestimmt ist, wäre
    es aber kostentechnisch ziemlich unsinnig mehr zu machen als notwendig.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (27.07.2012 um 16:44 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #17
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    150
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Um mal klug zu scheißen wäre die Nummer mit der Geldbörse Diebstahl.
    Und dagegen gibts schon Gesetze.
    So nu aber gut.
    Geändert von LarsVader (27.07.2012 um 18:55 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Gruß
    Torsten

    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." Dieter Hildebrandt

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu LarsVader für den nützlichen Beitrag:

    Tommi (27.07.2012)

  9. #18
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Profilator Beitrag anzeigen
    By the way ; Mir ist auch kein Gesetz bekannt, das explizit verbietet jemand die Geldbörse zu klauen.
    Ist aber trotzdem nicht erlaubt, oder ?
    Begründet sich auf den Grundsätzen von Besitz und Eigentum (s. BGB), der Straftatbestand der rechtswidrigen Aneignung einer beweglichen Sache nennt sich "Diebstahl" und ist in § 242 StGB beschrieben.

    Auf deine Frage zurückführend darfst du natürlich nicht einfach blind nach einer Vorschrift suchen, die explizit eine unnötige Zertifizierung verbietet. ... so langsam nimmt die Fragestellung echt seltsame Züge an.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 15:16
  2. Industrielle Kennzeichnung mit der GS- System GmbH
    Von GS-System im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 13:41
  3. Wer was Sparen will bei Kennzeichnung....
    Von Schaltschrank78 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:27
  4. Probleme bei der Konvertierung von s5 nach s7
    Von tuxedo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 16:36
  5. Daten speichern in der SPS / ausserhalb der SPS
    Von MSP im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •