Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Annehmen, dass ein FU / Servo schneller läuft als geplant

  1. #11
    element. ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für Deine Antworten.

    Mich würde ernsthaft interessieren, ob Siemens diese Frage schon jemals gehört hat. Ich glaub, ich stell sie mal.

  2. #12
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    es gibt sehr vielfältige Fehler die zu einer ungewollten Geschwindigkeitserhöhung bei Servoverstärkern führen kann. Dessen muss man sich bewusst sein und auch bei der Risikobeurteilung betrachten, besonders bei den Lebensphasen mit Personeneingriff ist dies ein Problem. Es gibt in vielen Typ-C Normen vorgaben mit welchem PL oder noch Kategorie dies auszuführen ist. Gute Lösungen findet man im Bereich Werkzeugmaschinen, es gibt durch aus auch Möglichkeiten abgestufte Maßnahmen anzuwenden die bis zur Prozessbeobachtung führen kann. Diese ist aber nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen möglich.
    Es empfiehlt sich bei der Risikobeurteilung genau zu untersuchen was für Eingriffe vorgenommen werden müssen und wie man dies mit entsprechend niedrigem Risiko durchführen kann.
    Dies ist z.B. Einrichten, oft muss da nicht alles erreichbar sein oder kann entsprechend ausgeschaltet werden. Instandhaltung, hier sollte auch eine Risikobeurteilung durchgeführt werden um zu ermittel wie es dem Servicepersonal leichter machen gemacht werden Fehler zu suchen. Oft sind Ventilinseln und Klemmkästen unnötiger weise im Gefahrenbereich.
    Also wenn man z.B. Einrichten muss fordert die MRL im Abschnitt 1.2.5 entsprechende Maßnahmen, es ist aber immer abhängig davon wie hoch das Risiko ist.
    Der Stand der Technik hat sich bei der Antriebstechnik in den letzten Jahren wesentlich weiter entwickelt. Drehzahlüberwachungen werden bei der Risikominderungsmaßnahme verminderte Geschwindigkeit schon seit Jahren, in manchen Bereichen seit Jahrzehnten gefordert.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    element. (01.10.2012)

  4. #13
    element. ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Danke nochmal. Wie gesagt geht es um Maschinen als Handhabungshilfen die "immer offen" sind und entsprechend langsam laufen müssen. Ich glaube, in machen Fällen hab ich es hier deutlich einfacher, wenn ich einen Motor ohne FU Netzsynchron laufen lasse und durch Getriebe die niedrige Geschwindigkeit erreiche. Dann spare ich mir die Drehgeberspielchen...

  5. #14
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Es gibt mittlerweile Servos die mit einem Standardgebern PLd erreichen, mit einem Geber MTTFd von 57 Jahren auch PLe in allen SF, wie SS1, SS2, SLS, SDI usw. Wenn ich jetzt sage von wem dann ist das Werbung.
    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    ne ne ich sage nicht das die Servoverstärker von Pilz Protego DS mit Sicherheitskarte mit einem Geber PLe erreichen, ne ne mach ich nicht.
    Brauchst du auch nicht
    Es muss ja nicht immer Siemens sein:

    http://beckhoff.de/default.asp?twinsafe/ax5805_0000.htm
    Mit deren Standardmotoren ist PLe allein mit dem integrierten Standard-Drehgebern erreichbar:
    http://download.beckhoff.com/downloa...dMotors_de.pdf

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 09:39
  2. Neue Java-Runtime läuft wesentlich schneller..
    Von Pietpinguin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 19:29
  3. CPU ist schneller als externer CP
    Von begoproductions im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 23:18
  4. Schneller als CP343-1, geht das ?
    Von argv_user im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 19:48
  5. OP7 läuft schneller an als S7-315-2DP
    Von !Chris! im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 10:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •