Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Kontakt von Brandmeldeanlage zur Abschaltung der Verriegelungen

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Michael,
    aber den Abschaltekontakt als Schließer? Sollte er nicht als auch dann als Öffnerkontakt wie der Not-Auf-Schalter in der 24V Zuleitung zum Türöffner in Reihe mit verdrahtet werden.
    Aber wie mache ich das mit der Kontaktvervielfältigung? Bekomme ja nur einen Kontakt. Habe aber 15 Türöffner, die ich abschalten muss. Darf ich den Kontakt auf ein mehrere Relais legen, deren Öffnerkontakte dann die Türöffner hardwaremäßig abschalten.

    Gruß Michel

  2. #12
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    136
    Danke
    10
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo Michel
    Ruhestrom heißt: Kontakt geschlossen, wenn Relaisspule unter Spannung. Kontakt geöffnet fehlende Spannung. So hasst Du auch Drahtbruch oder Steuerspannungsausfall sicher abgedeckt (Der Not-Aus an der Türe wird mechanisch betätigt, d.h. durch drücken geöffnet). Im "Gut-Zustand" ist dieser Abschaltkontakt ebenfalls geschlossen.

    Das mit der Aufteilung (Kontaktvervielfachung) auf mehrere Relais oder Ralaiskontakte ist machbar. In der Regel (so kenne ich das) haben ja diese Türsteuerungen ja keine getrennten Spannungsabgänge oder Netzteile, sondern werden aus einer zentralen Spannungsversorgung gespeist. Dann reicht in der Regel ein Kontakt zur Abschaltung der Türöffnerspannung. Ich nehme für solche Steuerungen keine Relais, sondern Hilfsschütze 8S mit ausreichend dimensionierten Kontakten.

    Gruß Michael

  3. #13
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Michael,

    danke.

    Ja das ist natürlich verständlich mit dem Ruhestromprinzip. So werde ich das auch lösen.

    D. h. ich nehme einen Schütz, auf den lege ich den Kontakt von der Brandmeldeanlage. Über die Hilfsschütze schalte ich die Türspannungen direkt ab.
    Was hast du für Hilfsschütze, die 8 Schließer haben (Firma, Fabrikat)? Die benötigen doch im Schaltschrank viel Platz, oder?

  4. #14
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Michael,

    was mir noch einfällt:

    Was sollte am besten für Kontakt von der Brandmeldezentrale kommen, am besten ein Öffner, den ich dann auf das Schütz lege, oder?
    Auf was bezieht sich der Drahtbruch, auf die Verdrahtung vor dem Schütz oder auf die Hilfschützkontakte?

  5. #15
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    136
    Danke
    10
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo Michel,
    ja so klappt es. Hilfsschütze von den üblichen verdächtigen wie Moeller, Siemens etc. Ein Relais hat aber in der Regel 4 Wechsler, somit kannst Du auch nur 4 Gruppen schalten. Für mich sind Hilfsschütze einfach mechanisch sicherer gebaut.

    Gruß Michael

  6. #16
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    136
    Danke
    10
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Michelinho Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    was mir noch einfällt:

    Was sollte am besten für Kontakt von der Brandmeldezentrale kommen, am besten ein Öffner, den ich dann auf das Schütz lege, oder?
    Auf was bezieht sich der Drahtbruch, auf die Verdrahtung vor dem Schütz oder auf die Hilfschützkontakte?
    Hallo,
    Auch hier ist der BMA-Kontakt im "Gutzustand" geschlossen. Bei Brandalarm soll der Kontakt in der BMZ oder am Buskoppler immer öffnen. Auch hier das Ruhestromprinzip benutzen. Somit hast Du die Ansteuerung als auch die Abschaltung auf Drahtbruch überwacht.
    Gruß Michael

Ähnliche Themen

  1. Abschaltung von SPS-Baugruppen
    Von rostiger Nagel im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 19:34
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 10:20
  3. Kontakt zur CPU per Profibus
    Von rkoe1 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 15:14
  4. kontakt probleme
    Von Gerd1994 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:18
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 17:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •