Hallo zusammen,

ich muss die PFD zum Nachweis eines geforderten SIL berechnen. Meine Sensorik ist redundant aufgebau und wird mit einer 2oo3-Schaltung ausgewertet.
Das Datenblatt des Sensors gibt nur eine PFD vor, jedoch keine Lambda-Werte (Lambda_dd, Lambda_du). Die angegebene PFD ist ja nur für diesen einen Sensor gültig. Ebenso unbekannt ist das Zeitintervall der Wiederholungsprüfung, für das die PFD errechnet wurde.
Was mach ich nun?
Die PFD der 2oo3-Schaltung kann ich ja nur ausrechnen, wenn ich die Lambda-Werte habe.

(Es werden die Formeln der DIN EN 61508-6 genommen)

Gruß