Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sicher begrenzte Geschwindigkeit

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wir haben eine Maschine mit einer Walze, diese Walze ist anstellbar an eine weitere und beheizt, im folgenden Heizwalze benannt. Zu Zwecken der Reinigung wird die Walze abgestellt, das wird mit Sicherheitsschalter erkannt. Außerdem muss die Walze die Temperatur von 60°C unterschritten haben.
    Wir haben einen Betriebsartenwahlschalter, der regelt Automatikbetrieb/Reinigungsbetrieb. Dieser muss selbstverständlich auch im Reinigungsbetrieb stehen.
    Dann haben wir einen Tipptaster, bei Betätigung fährt er die Walze mit Sicher Begrenzter Geschwindigkeit.

    Folgendes: Wenn die Walze abgestellt und abgekühlt ist kann für die Betrachtung der Sicherheitsfunktion die Heizwalze mit sicher begrenzter Geschwindigkeit fahren, dadurch entsteht keine Gefahr. Den Betriebsartenwahlschalter vernachlässige ich denn für den Automatikbetrieb muss eine Haube über der Heizwalze geschlossen sein um den Zugriff zu verhindern. Für den Reinigungsbetrieb ist es egal wie die Haube steht, die ist frei stellbar.

    Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich den Tippschalter betrachten muss, weil ja eigentlich keine gefahr von der Heizwalze ausgeht, wenn abgestellt und abgekühlt. Meiner Meinung nach nein.


    Nächste Frage: Um welche Sicherheitsfunktion handelt es sich? Einrichtung mit selbsttätiger Rückstellung (Tippschalter)? Auch wenn ich den Tippschalter nicht berücksichtigen würde?

    Vielen Dank schonmal fürs durchlesen.
    Zitieren Zitieren Sicher begrenzte Geschwindigkeit  

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also zur Erklärung, die Gesetzluche Anforderung steht in der MRL Anhang I GSGA Abschnitt 1.2.5.
    Zu der Maschine was ist es für eine, gibt eventuell eine Typ-C Norm mit PLr Angaben.
    Hier die meiner Meinung nach aus der Beschreibung von Dir ergebenden SF:

    Sicherheitsfunktionen:
    Verriegelte trennende Schutzeinrichtung – Antreibe (STO, SS1)
    Verriegelte trennende Schutzeinrichtung- Abschalten der Heizung
    Verriegelte trennende Schutzeinrichtung mit Zuhaltung -Antrieb steht
    Verriegelte trennende Schutzeinrichtung mit Zuhaltung -Walzen abgekühlt
    Tippbetrieb Walzen (Zustimmungseinrichtung) (STO, SS1)
    Sicherverminderte Geschwindigkeit Walzen (SLS)
    Betriebsartenwahl Reinigen
    Not-Halt Walzen (STO, SS1)
    Not-Aus Heizung
    Ob die Heizung eine Gefährdung darstellt ist oder ob hier ein Warmhinweis reicht kannst Du in einer Typ-C Norm oder in der DIN EN ISO 13732-1 finden.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    se_la (25.07.2013)

  4. #3
    se_la ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort!

    Ich sehe gerade, dass ich total vergessen habe zu erwähnen das es um Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit der Steuerung geht.
    Die Sicherheitsfunktionen habe ich soweit definiert, nur die letze für den Reinigungsbetrieb fehlt.

    Folgende Sicherheitsfunktionen haben ich schon definiert:

    Not-Halt Funktion Walzen
    Not-Halt Funktion Hydraulik Heizwalzen anstellen
    Not-Halt-Funktion Heizgerät
    Verhindern des unerwarteten Anlaufs der Walzen durch geöffnete Schutztür
    Verhindern des unerwarteten Anlaus der Walzen durch geöffnete Absaughaube
    Sicherheitsbezogene Stoppfunktion durch öffnen einen Schutztür
    Sicherheitsbezogene Stoppfunktion durch öffnen der Absaughaube
    Zuhaltung Absaughaube Heizwalze

    Die Schutztüren müssen nicht Zugehalten werden, da die Maschine schnell genug steht. Mit der Heizung ist eine Restgefahr.

    Dann fehlt halt die Sicherheitsfunktion Reinigung, bei der ich halt nicht weiß wie ich sie definieren und aufbauen soll, wobei das mit dem aufbauen nicht meine Arbeit ist, da wir die Maschine nur bis auf Klemmkästen verdrahten und die Steuerung und alles weitere macht eine andere Firma.

  5. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Tippbetrieb Walzen (Zustimmungseinrichtung) (STO, SS1)
    Sicherverminderte Geschwindigkeit Walzen (SLS)
    Betriebsartenwahl Reinigen

  6. #5
    se_la ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort, aber das hilft mir jetzt nicht auf die Sprünge

    Soll ich deiner Meinung nach noch zusätzlich 3 weitere Sicherheitsfunktionen machen?
    Wenn ja haben die doch alle die selben Komponenten oder nicht?
    Wie siehst du das mit dem Wahlschalter und dem Tippschalter?

  7. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    du hast als SF eben diese drei noch zu bewerten.
    BA Wahl:
    Umschalten zwischen den BA
    Tippbetrieb:
    Wenn der Taster losgelassen wird geht der Antrieb in SS1.
    Geschwindigkeitsüberwachung in BA Reinigen:
    Wenn BA auf Reinigen und Schutztür offen oder besser immer wenn Schutztür offen, wenn Geschwindigkeit höher als dann Regler SS1, SF z.B. Geber>Regler SS1 oder Geber>SF-SPS>Regler SS1

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    se_la (01.08.2013)

  9. #7
    se_la ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dankeschön für deine Antwort.
    Habe mir zusätzlich nochmal zur Veranschaulichung den BG Report dazu genommen.
    Dort stand auch etwas zur Auswahl der Betriebsmittel.
    Beispiel Nr. ist 21 sowie auch 24, wobei 24 mit einer zweikanaligen Rechnerstruktur arbeitet. Allerdings steht in den Texten einiges.

    Dankeschön nochmal!

Ähnliche Themen

  1. Sicher überwachte Geschwindigkeit im Einrichtbetrieb
    Von konstruktion-stz im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 15:06
  2. besondere Anforderungen an die Tippschaltung bei sicher reduzierter Geschwindigkeit ?
    Von rf91909 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 10:05
  3. SEW MDX61B sicher reduzierte Geschwindigkeit
    Von mitchih im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 07:22
  4. Begrenzte Anzahl von Vergleicher?
    Von danika im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 14:43
  5. Welche Normen für sicher reduzierte Geschwindigkeit
    Von joki007 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 07:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •