Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Muting Lampe

  1. #11
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    17
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich bin auf diesen Beitrag per Suchmaschine gestoßen, weil ich Infos zum Thema Muting und der entsprechenden Muting-Leuchte war… Die Diskussion an sich in diesem Beitrag finde ich an sich ganz interessant, will aber mal ernsthaft nachfragen:

    - Liebe Leute, ‚brückt‘ Ihr tatsächlich Sicherheitsrelevante Funktionen mit ‚normalen‘ SPSen?
    - Ihr baut Euch doch nicht wirklich Muting-Folgen mit SPS-Ketten nach, oder?

    Es hat sich ja in der sicherheitstechnischen Sensorik viel getan, es gibt ja spezielle „Paletizer“ und spezielle Fördertechnik-BWS wo Konturen und Formen eingelernt werden etc., aber sicherheitstechnische Schaltungen und Standardschaltungen sind doch schon immer 2 verschiedene Paar Schuhe gewesen, oder?

    Wenn ich die ursprüngliche Frage richtig verstanden habe, geht es ja darum, das ein Packstück sich in der Zugangsstrecke in den Gefahrenbereich verkeilt und das jemand hinein müsste um das Problem händisch zu lösen, also wäre die Leuchte ein „verlockendes Signal“ und als Aufforderung zur Manipulation zu verstehen, das sich jemand Zugang zum Gefahrenbereich vorbei am Packstück verschafft, oder?

    -> Der Bereichs-NotHalt-Schalter ist doch generell nicht verkehrt, oder? Der müsste sowieso immer scharf sein und würde dem Werker Sicherheit bieten!
    -> Muting ist ja ein „zeitlich begrenzter Zustand“, müsste das zugehörige Sicherheitsschaltelement nicht nach einer gewissen Zeit von sich aus auslösen um den Zustand zu melden? (z.B. wie das Sick UE410-MM3)

    Selbst habe ich folgende Rückfragen zu den vorangegangenen Beiträgen:
    -> Braucht eine Muting-Leuchte eine PL? In der Vergangenheit habe ich Standard-LED-Signalampeln verwendet, habe aber jetzt spezielle Muting-Leuchten entdeckt… (Werma 806.350.55)
    -> Muss eine Muting-Leuchte unmittelbar am gemuteten BWS sein, oder an der zugehörigen Öffnung (Anfang vom Zugangstunnel etc.)
    -> Eine Muting-Leuchte muss doch von einer sicherheits-gerichteten Schaltung gesteuert werden, nicht von einer ‚normalen‘ SPS! Die mir bekannten Bausteine haben einen extra Ausgang dafür und blinken mit 2Hz.

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristianVogel Beitrag anzeigen
    Selbst habe ich folgende Rückfragen zu den vorangegangenen Beiträgen:
    -> Braucht eine Muting-Leuchte eine PL? In der Vergangenheit habe ich Standard-LED-Signalampeln verwendet, habe aber jetzt spezielle Muting-Leuchten entdeckt… (Werma 806.350.55)
    -> Muss eine Muting-Leuchte unmittelbar am gemuteten BWS sein, oder an der zugehörigen Öffnung (Anfang vom Zugangstunnel etc.)
    -> Eine Muting-Leuchte muss doch von einer sicherheits-gerichteten Schaltung gesteuert werden, nicht von einer ‚normalen‘ SPS! Die mir bekannten Bausteine haben einen extra Ausgang dafür und blinken mit 2Hz.
    Muting ist im Prinzip eine Murks-Lösung ... Aber es geht halt vielfach nicht anders.

    Die Mutingleuchten sind Bestandteil dieser Funktion. Von daher machen spezielle Muting-Leuchten schon irgendwo Sinn.
    Es gibt auch Muting-Bausteine bei denen der Stromfluss der Mutingleuchten überwacht wird.

    Die Leuchten müssen sichtbar sein. Diese Forderung bestimmt letzlich den Standort.

    Wir steuern sie auch über die Sicherheitssteuerung.

    Gruß
    Dieter

  3. #13
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 726 Danke für 456 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,
    hier meine Anmerkungen zu dem Thema:

    1. AOPD (BWS) ist eine Sicherheitsfunktion und Muitng ist insgesamt auch eine Sicherheitsfunktion da beide das gleiche Risikoabdecken müssen auch beide den gleichen PLr erreichen. Beispiel siehe BGIA Report 2/2008 Beispiel 22.
    2. Muting wird in folgender Normenreihe beschrieben, DIN EN 415, aber nicht besonders gut.
    3. Die Norm DIN EN ISO 62046 geht sehr genau auf diese Thema ein und beschreibet auch die verschiedenen Muting-Systeme. Diese Norm ist nicht Harmonisiert also nicht im Amtsblatt zur MRL aufgeführt, wird aber in den Normativen Verweisen vieler harmonisierter Normen aufgeführt und ist also zum Erreichen der Konformitätsvermutung anzuwenden. Diese Zusammenhänge kann man in der MRL bzw. dem Guide machlesen. Die Sicherheitsfunktion Muting besteht immer aus einer funktionalen Sicherheit und einem Stückgut, einer gefüllten Palette oder ähnlichem und den daraus noch ergebenden weiteren Funktionen wie Freifahren, Pendelklappen und eben wenn notwendig Anzeige. Alle auf dem Markt befindlichen Systeme sind immer nur mit entsprechender Prüfung einzusetzen. Besonders bei ständig wechselndem Stückgut und auch Lagenhöhen.
    4. Zur Muting Leuchte habe ich weiter oben den Auszug aus der Norm gepostet, das größte Problem bei Mutng sind unvollständig gefüllt Palletten, daraus resultierendes Abfragen der Palette, verschiedene Breiten der Paletten und des Stückgut, falsche Anordnung insbesondere der Seitlichen feststehenden trennenden Schutzeinrichtungen, welche oft auch als bewegliches verriegelte trennenden Schutzeinrichtung (Pendelklappen) und daraus wieder ein leichtes Überlisten der Muting Funktion. Wenn man zu diesen Problemen jetzt auch noch dem Benutzer anzeigt jetzt kann man leicht manipulieren dann ist es nicht Sinnvoll und das hat sich in den Normen niedergeschlagen.
    5. Muting Leuchte mit PLr? Wo braucht man so was, z.B bei Laserbearbeitungsmaschine mit höheren Laserklasse da fordert die DIN EN 60825-1 Redundanz und Überwachung bei entsprechender Betriebsart. Oder bei Prozessbeobachtung zur Anzeige dieser da man auch vor z.B. unerwartetem Wiederanlauf gewarnt wird. Hierzu gibt es fertige Produkte die dann zweikanalig rückgelesen werden und eine entsprechende Reaktion zu lassen.

Ähnliche Themen

  1. Was ist Muting?
    Von Mrgigi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 12:37
  2. Lichtgitter - Muting
    Von Helthju im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 19:18
  3. Muting Problem bei Palette unfertig gepackt
    Von Rainer_Eifel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 21:53
  4. Muting
    Von iPDI im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 21:39
  5. Muting Sensoren
    Von Unwissender im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 20:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •