Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Produkt mit Herstellererklärung

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir haben ein Produkt gekauft, dem eine Herstellererklärung nach Maschinenrichtlinie 98/37/EG beiliegt.
    Auf dem Produkt selbst ist ein vorgefertigtes Schild angebracht mit 3 zusätzlichen Feldern. Über den Feldern steht leider nicht wobei es sich bei der Angabe handelt.
    Jedoch in einem Feld steht 2012, was für mich auf das Baujahr schließen lässt. Das Ganze ist doch so nicht zulässig oder?
    Da muss doch eine Einbauerklärung nach MRL 2006/42/EG beiliegen oder? Wie müssen wir denn damit jetzt umgehen?
    Die Herstellererkklärung ist vonm Juni 2008. Die Betriebsanleitungsausgabe von Juni 2009.

    Vielen Dank für eure Antworten
    Zitieren Zitieren Produkt mit Herstellererklärung  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Was beiliegen muss, sei dahingestellt, also ob Einbauerklärung oder Betriebsanleitung,
    fakt ist aber, das das Ding seit dem 29.12.2009 nicht mehr in der dir vorliegenden Form in Verkehr gebracht werden darf.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    se_la ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Na dann will ich mal hoffen, dass das Ganze nur ein Missverständnis ist und uns die falsche Dokumentation zugesandt worden ist.

    Danke für deine Antwort. Werde mal den Hersteller kontaktieren lassen, was das zu bedeuten hat.

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Aber lasst Euch nicht abwimmeln...

    Gruß
    Tommi

  5. #5
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    34
    Danke
    24
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also klar, Einbauerklärung und mindestens Montageanleitung. Ist es auch sicher, dass es sich um eine unvollständige Maschine handelt?

    Es ist auch hoffentlich kein CE-Zeichen an der Maschine, oder?

    Grüße,
    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michel1001 Beitrag anzeigen
    Es ist auch hoffentlich kein CE-Zeichen an der Maschine, oder?
    Wenn man jetzt mal davon ausgeht, das es sich um was elektrisches handelt, dann dürfte an einem CE Zeichen nach EMV-RL kein weg vorbei führen.


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    25.09.2009
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    127
    Danke
    23
    Erhielt 31 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    der Knackpunkt ist der Zeitpunkt zu dem der Herstellungsprozess fertiggestellt wurde. Es ist theoretisch durchaus möglich, dass das Produkt quasi "auf Halde" vor dem 29.12.2009 im Geltungsbereich der alten Maschinenrichtlinie produziert wurde. Ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht sei einmal dahin gestellt.

    Gruß

    Klopfer
    Führerschein ohne Kenntnis der Straßenverkehrsordnung = Unwahrscheinlich
    Maschinenbauer ohne Kenntnis der Maschinenverordnung = Normal

Ähnliche Themen

  1. Herstellererklärung SPS-SW
    Von lounsome im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:36
  2. Einbauerkllärung oder Herstellererklärung für Schaltschrank?
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 09:05
  3. Produkt Anwahl
    Von Kuni im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 17:07
  4. Produkt Anwahl
    Von Kuni im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 19:07
  5. Welches Produkt geeignet?
    Von canYon im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 09:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •